• IT-Karriere:
  • Services:

Billigmarken

E-Plus hat erstmals 20 Millionen Kunden

E-Plus hat über 20 Millionen Kunden. Schon Anfang November wurde die 20-millionste Kundin über einen Base-Vertrag gewonnen. Damit hat E-Plus über Billigmarken seine Kundenzahl innerhalb von fünf Jahren verdoppelt.

Artikel veröffentlicht am ,
Kundin Iffet Demir
Kundin Iffet Demir

E-Plus hat den 20-millionsten Kunden gewonnen. Wie der Mobilfunkbetreiber bekanntgab, schloss die Kundin Iffet Demir Anfang November 2010 in Düsseldorf einen Base-Vertrag ab. Damit habe die deutsche KPN-Tochter ihre Kundenzahl innerhalb von fünf Jahren verdoppelt. E-Plus ist gemessen an der Kundenzahl der drittgrößte Mobilfunkbetreiber Deutschlands. Bei der Vorlage des letzten Vierteljahresberichts am 30. September 2010 zählte das Unternehmen noch 19,9 Millionen Kunden.

Stellenmarkt
  1. BET3000 Deutschland Management GmbH, München
  2. FANUC Deutschland GmbH, Neuhausen auf den Fildern

Intern werde das Wachstum vorrangig auf Aldi-Talk, eine Vertriebspartnerschaft mit dem Lebensmitteldiscounter, die Marke Base und die Onlinetochterfirma Simyo zurückgeführt, meldete die Rheinische Post aus dem Unternehmen. E-Plus betreibt auch die Eigenmarke Ay Yildiz und die Firmentochter Blau.de. Weitere Kooperationspartner sind der ADAC, MTV und Viva.

Marktführer Vodafone Deutschland steigerte im letzten Quartal die Zahl der Mobilfunkkunden auf 35,69 Millionen. Damit überholte Vodafone die Deutsche Telekom, die in ihrer deutschen Mobilfunksparte 34,9 Millionen Kunden hatte. Telefónica O2 konnte im letzten Quartal im Mobilfunkbereich 388.000 Neukunden gewinnen und zählt damit insgesamt 16,6 Millionen Kunden.

Nach dem Netztest des Magazins Connect zieht E-Plus bei der Gesprächsstabilität auf Autobahnen und Landstraßen mit den beiden Marktführern Vodafone und T-Mobile gleich. Zudem zeigten sich erste Anzeichen des HSDPA-Ausbaus in den Messwerten. Dennoch reiche E-Plus mit der Qualität seines Datennetzes nicht an die anderen drei Netzbetreiber heran. Doch der angekündigte Ausbau könnte eine Trendwende bringen, so Connect. Aktuelle Pläne für LTE hat E-Plus jedoch nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. Gratis
  2. 6,99€
  3. (u. a. Elite Dangerous für 5,99€, Planet Zoo für 19,99€, Struggling für 5,99€, LostWinds...
  4. (u. a. Yu-Gi-Oh! Legacy of the Duelist für 7,20€, Yu-Gi-Oh! Legacy of the Duelist: Link...

Ali Mente 16. Nov 2010

Wie oft hast Du schon den Button gedrückt und Dich gefreut, dass er auf 5 cm schießt?

O2-Kunde 16. Nov 2010

Ich habe einen Händlervertrag von O2 und einen Base-Vertrag. Die O2-Qualität schwankt...

HandyWoMan 16. Nov 2010

Gerade im Android App Store gefunden: E-Plus hat eine neue Aldi Talk App veröffentlicht...

dsf 16. Nov 2010

och ich kenn Frauen, die haben 3 Mobiltelefone: eins zum SMSen, eins zum Anrufen und eins...

sdfdg 16. Nov 2010

ja ne is klar. aber kamst scho lang nimmer ausm keller raus oder?


Folgen Sie uns
       


Fotos kolorieren mit einem Klick per KI - Tutorial

Wir zeigen, wie sich ein altes Bild schnell kolorieren lässt - ganz ohne Photoshop.

Fotos kolorieren mit einem Klick per KI - Tutorial Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /