Abo
  • Services:

Video-LAN

VLC 1.1.5 schließt Sicherheitslücke

Das Video-LAN-Team hat am Wochenende die VLC-Version 1.1.5 veröffentlicht. Die freie Medienwiedergabesoftware VLC wird damit um einige neue Funktionen erweitert und von einigen Fehlern befreit, unter Windows auch von einer Sicherheitslücke.

Artikel veröffentlicht am ,
Video-LAN: VLC 1.1.5 schließt Sicherheitslücke

VLC 1.1.5 wurde mit einer neuen Game Music Emu (GME) versehen, spielt nun auch WebM-Live-Streams und kann unter Windows Intels Onboardgrafik zum Decodieren auch von HD-Videos nutzen. Die Windows-Version von VLC 1.1.5 wurde von einer SMB-Sicherheitslücke befreit und alle Versionen von Fehlern etwa in den Demuxer- und Decoder-Modulen. Dazu kommen noch einige kleinere Codec-Updates.

VLC 1.1.5 steht zum Download unter VideoLAN.org bereit, sowohl als Quellcode als auch vorkompiliert für Windows und Mac OS X.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Satcho 07. Dez 2010

Da stimme ich zu. liegt aber an der Version, vor dem Update lief alles problemlos!

ggk 15. Nov 2010

stimmt, unter win7 hab ich auch noch immer den fontcache-bug, unter osx stürzt er beim...

Helftmit 15. Nov 2010

Der VLC ist leider zur Frickelware verkommen. Die Zukunft gehört dem MPC-HC. Helft mit...

gnrl 15. Nov 2010

Die neue Version wird nicht mal angezeigt, wenn ich explizit nach Updates suche. Und...


Folgen Sie uns
       


BMW i3s - Test

Er ist immer noch ein Hingucker: Der knallrote BWM i3s zieht die Blicke anderer Verkehrsteilnehmer auf sich. Doch man muss sich mit dem Hinschauen beeilen. Denn das kleine Elektroauto der Münchner ist mit 185 PS ziemlich flott in der Stadt unterwegs.

BMW i3s - Test Video aufrufen
Sun to Liquid: Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird
Sun to Liquid
Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird

Wasser, Kohlendioxid und Sonnenlicht ergeben: Treibstoff. In Spanien wird eine Anlage in Betrieb genommen, in der mit Hilfe von Sonnenlicht eine Vorstufe für synthetisches Kerosin erzeugt oder Wasserstoff gewonnen wird. Ein Projektverantwortlicher vom DLR hat uns erklärt, warum die Forschung an Brennstoffen trotz Energiewende sinnvoll ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Deep Sea Mining Deep Green holte Manganknollen vom Meeresgrund
  2. Klimaschutz Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
  3. Physik Maserlicht aus Diamant

In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

Hacker: Was ist eigentlich ein Exploit?
Hacker
Was ist eigentlich ein Exploit?

In Hollywoodfilmen haben Hacker mit Sturmmasken ein ganzes Arsenal von Zero-Day-Exploits, und auch sonst scheinen die kleinen Programme mehr und mehr als zentraler Begriff der IT-Sicherheit verstanden zu werden. Der Hacker Thomas Dullien hingegen versucht sich an einem theoretischen Modell eines Exploits.
Von Hauke Gierow

  1. IoT Foscam beseitigt Exploit-Kette in Kameras
  2. Project Capillary Google verschlüsselt Pushbenachrichtigungen Ende-zu-Ende
  3. My Heritage DNA-Dienst bestätigt Datenleck von 92 Millionen Accounts

    •  /