Abo
  • Services:
Anzeige
Kein Blu-ray: Microsoft macht sich über Apple lustig

Kein Blu-ray

Microsoft macht sich über Apple lustig

Apple verspottet in seiner Werbung gern mal Microsoft. Nun schlägt Microsoft zurück: In einem Werbefilm macht sich Microsoft über Apples Ablehnung von Blu-ray lustig.

In einem Werbespot macht sich Microsoft über Apple lustig. In dem auf Youtube veröffentlichten Spot lästern die Redmonder darüber, dass Apple Blu-ray nicht unterstützt.

Anzeige

Notebooks im Flugzeug

Der etwas über eine Minute lange Trickfilm zeigt die Attrappen von zwei Notebooks, eines mit Windows 7 und ein Macbook. Während sich das Macbook auf dem Flug langweilt, legt das Windows-Notebook eine Blu-ray-Disc mit dem Film Avatar ein, und beide Notebookattrappen unterhalten sich hervorragend mit James Camerons Science-Fiction-Streifen.

Apple setzt hauptsächlich darauf, dass Nutzer Filme von iTunes herunterladen. Unter anderem deshalb unterstützt das Unternehmen Blu-ray nicht. Nachteil ist, dass die Auflösung der Filme nicht so hoch ist: ITunes bietet Filme mit einer Auflösung von 720p an, während die Auflösung von Blu-ray 1080p beträgt. Dafür belastet das Abspielen einer Blu-ray-Disc den Akku stark.

Apple lästert über Microsoft

In der Vergangenheit hat sich Apple selbst gern über Microsoft lustig gemacht. Bisher haben sich Microsofts Entgegnungen dagegen eher unbeholfen ausgenommen.

Im September hatte Amazon in einer vergleichenden Werbung Apple veralbert: Der Onlinehändler warb damit, dass das Display des Kindle im hellen Sonnenlicht deutlich besser lesbar ist als das des iPads. Dabei sei der E-Book-Reader deutlich günstiger als das Tablet.


eye home zur Startseite
M_Kessel 18. Nov 2010

Die X-Box hat kein Blu-Ray. Mickysoft hat absolut keinen Grund Apple zu verspotten. Leute...

Grossartigfinder 18. Nov 2010

...das ihr euch wegen sowas in die wolle bekommt. (egal ob kaschmir,baum- oder...

Wenn 2 sich... 16. Nov 2010

dann klappts auch mit Blurays abspielen. Linux der lachende Dritte.

Inkognito 15. Nov 2010

Auch wenn ich ein großer Fan von Linux bin. Ich zweifle daran, dass dieser Film in Ubuntu...

Treadmill 15. Nov 2010

Oh Mann, hier kommt die Bestätigung. Hallo? Es geht um das Werbevideo im Artikel und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Software Innovations GmbH, Immenstaad am Bodensee
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  3. Fraunhofer-Institut für Holzforschung WKI, Braunschweig
  4. Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Mad Max, Legend of Tarzan, Conjuring 2, San Andreas, Creed)
  2. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)

Folgen Sie uns
       


  1. Search Light

    Google testet schlanke Such-App

  2. 3D-Drucker

    Neues Verfahren erkennt Manipulationen beim 3D-Druck

  3. AVS Device SDK

    Amazon bringt Alexa auf Raspberry Pi und andere Boards

  4. Adblock Plus

    OLG München erklärt Werbeblocker für zulässig

  5. Streaming

    Netflix plant 7 Milliarden US-Dollar für eigenen Content ein

  6. Coffee Lake

    Core i3 als Quadcores und Core i5 als Hexacores

  7. Starcraft Remastered im Test

    Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998

  8. KB4034658

    Anniversary-Update-Update macht Probleme mit WSUS

  9. Container

    Githubs Kubernetes-Cluster überlebt regelmäßige Kernel-Panic

  10. Radeon RX Vega

    Mining-Treiber steigert MH/s deutlich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Breitbandausbau auf Helgoland: Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
Breitbandausbau auf Helgoland
Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
  1. Provider Dreamhost will keine Daten von Trump-Gegnern herausgeben
  2. Home Sharing Airbnb wehrt sich gegen Vorwürfe zu Großanbietern
  3. Illegale Waffen Migrantenschreck gibt es wieder - jetzt als Betrug

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  2. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

  1. Re: Warum wurden Tools wie ABP ADGUARD oder...

    ve2000 | 19:21

  2. Re: sieht trotzdem ...

    ArcherV | 19:18

  3. Re: Crashtests

    ArcherV | 19:17

  4. Re: Drehmomentmonster

    ArcherV | 19:15

  5. Re: Wiimote...

    ldlx | 19:14


  1. 17:02

  2. 15:55

  3. 15:41

  4. 15:16

  5. 14:57

  6. 14:40

  7. 14:26

  8. 13:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel