• IT-Karriere:
  • Services:

Soziale Netzwerke

iTunes Ping verbindet sich mit Twitter

Apples soziales Netzwerk Ping ist nun mit Twitter verbunden. Ping wurde mit iTunes 10 eingeführt und dient zum Austausch über Musik, ist aber vor allem ein Verkaufsinstrument für den iTunes Store.

Artikel veröffentlicht am ,
Soziale Netzwerke: iTunes Ping verbindet sich mit Twitter

Nutzer von Ping und Twitter können nun ihre Accounts auf den beiden Diensten verbinden. Wird innerhalb von Ping mitgeteilt, welche Musik gerade spielt und welche Musik gemocht wird, landet das auch im eigenen Twitterfeed.

Stellenmarkt
  1. Deutsches Patent- und Markenamt, Jena
  2. Auswärtiges Amt, Bonn, Berlin

Das Gleiche gilt für Musikrezensionen und Hinweise darüber, welche Musik gerade bei iTunes eingekauft wurde. Damit linkt Twitter dann direkt auf den iTunes Store und bietet dort die Möglichkeit, die Musik anzuspielen.

  • iTunes Ping integriert in Twitter.com
iTunes Ping integriert in Twitter.com

Mit der Verknüpfung von Ping und Twitter lassen sich auch andere Ping-Nutzer unter den eigenen Twitter-Kontakten finden, um so auch in Ping direkt in Kontakt treten zu können. Ähnliches hatte Apple bereits mit Facebook Connect versucht, was allerdings seitens Facebook auf wenig Gegenliebe stieß und gesperrt wurde. Im offiziellen Twitter-Blog wird die neue Partnerschaft mit Ping hingegen begrüßt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Total War Three Kingdoms - Royal Edition für 19,99€, Wreckfest für 12,99€, Wreckfest...
  2. ab 299,85€ neuer Tiefpreis auf Geizhals
  3. exklusiv für Prime-Mitglieder
  4. 85€ (mit Rabattcode "POWEREBAY7E" Bestpreis!)

Ulybakeee 24. Apr 2011

Hallo! Ich kann einen bessern Komverter für iPod oder so was nennen - Media Buddy! Das...

hifimacianer 12. Nov 2010

Nein, man kann es nach der vorhandenen Software suchen lassen. Es fragt danach, man kann...

JanB 12. Nov 2010

Gnutella, fast so verstaubt wie DC++ oder XDCC. Naja wir schweizer können ja legal...

TriAler 12. Nov 2010

Du hast recht, die Rechner sollte man getrennt vom Rest betrachten. Obwohl (meiner...

Ping 12. Nov 2010

Irgendwie musste ich beim Lesen des Artikels daran denken: http://www.pingchat.com/


Folgen Sie uns
       


    •  /