Abo
  • Services:

Filmfernsehfonds

Bayern investiert 413.000 Euro in Spieleförderung

Der Vergabeausschuss des halbstaatlichen Filmfernsehfonds Bayern will zehn Projekte mit einer Gesamtsumme von 413.000 Euro fördern. Der höchste Betrag entfällt auf den Bereich Prototypenentwicklung: Hier können drei Projekte mit insgesamt 196.000 Euro rechnen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Freistaat Bayern - aus dem besonders oft Kritik etwa an Gewalt in Computerspielen zu hören ist - will über seinen Filmfernsehfonds (FFF) jährlich rund eine halbe Million Euro in "kulturell und pädagogisch wertvolle" Computerspiele investieren. Bei seiner Sitzung Mitte November 2010 hat der FFF beschlossen, für welche Titel in den kommenden zwölf Monaten rund 413.000 Euro an Fördergeldern vergeben werden.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Abstatt
  2. RI-Solution GmbH, Auerbach

So unterstützt der FFF drei Prototypen mit insgesamt 196.000 Euro. Eins davon ist das Knobelspiel Color Cubes vom Würzburger Entwickler Kritzelkratz 3000, in dem auf Nintendo 3DS alle Teile einer geometrischen Figur mit Hilfe von räumlicher Vorstellungskraft in einer vorgegebenen Zeit abgebaut werden müssen. In Das verrückte Labyrinth von Ravensburger Digital für Windows-PC, Xbox 360 und Playstation Network muss man in Anlehnung an den gleichnamigen Spieleklassiker mit geschickten Spielzügen den schnellsten Weg zum Schatz finden.

In Swimming under Clouds, einem Jump-and-Run der Münchner Piece of Pie Studios, das für Playstation 3 und Xbox 360 erscheinen soll, verliert das Mädchen Chloe seinen Goldfisch Bubbles und macht sich durch sieben Spielwelten auf die Suche nach ihm. Das physikbasierte Puzzleplattformspiel will die Spielkultur durch eine Mischung aus künstlerischem Anspruch, interaktiver Unterhaltung und bewegender Geschichte über das Erwachsenwerden bereichern.

Im Bereich der Konzeptentwicklung will der FFF fünf Projekte mit insgesamt 92.000 Euro unterstützen. Zwei weitere Spiele bekommen für die eigentliche Produktion insgesamt rund 125.000 Euro.

Mit der Sitzung hat die bayerische Spieleförderung die Pilotphase nach ihrer Einrichtung im Jahr 2009 beendet. Die gesteigerte Anzahl der Anträge - 50 Prozent mehr als bei der Sitzung im April 2010 - sowie die Qualität der Projekte sind laut FFF "ein Beleg dafür, dass die Branche das bayerische Fördermodell Games hervorragend angenommen hat".

Im Filmfernsehfonds Bayern arbeiten der Freistaat Bayern und öffentlich-rechtliche sowie private Fernsehanstalten zusammen. Zu den Gesellschaftern gehören der Freistaat Bayern, die Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM), der Bayerische Rundfunk, das ZDF und die Fernsehanbieter ProSiebenSat.1 und RTL.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 54,99€
  2. 59,99€
  3. 99,00€
  4. (aktuell u. a. AMD Ryzen 7 2700 + The Division 2 219,90€)

FilmFernsehFond... 15. Nov 2010

... stehen hier: http://www.fff-bayern.de/index.php?id=135

Trollversteher 14. Nov 2010

Larry? Deutsch? Machst du Witze?

Parrhäretiker 14. Nov 2010

Also die Formulierung im Ausgangsbeitrag ist totel daneben. Aber etwas dran ist da schon...

pwurzel 13. Nov 2010

ach wat, eine mitgliedschaft in der csu reicht da locker aus.

Anonymer Nutzer 13. Nov 2010

PASST :D


Folgen Sie uns
       


Xiaomi Mi 9 - Hands on (MWC 2019)

Xiaomi bringt das Mi 9 nach Europa. Der Europastart wurde auf dem Mobile World Congress 2019 in Barcelona verkündet. Das Topsmartphone hat eine Triple-Kamera mit bis zu 48 Megapixeln. Es liefert für einen Preis ab 450 Euro eine sehr gute technische Ausstattung.

Xiaomi Mi 9 - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Flugzeugabsturz: Boeing 737 MAX geht wegen Softwarefehler außer Betrieb
Flugzeugabsturz
Boeing 737 MAX geht wegen Softwarefehler außer Betrieb

Wegen eines bekannten Softwarefehlers wird der Flugbetrieb für Boeings neustes Flugzeug fast weltweit eingestellt - Die letzte Ausnahme war: die USA. Der Umgang der amerikanischen Flugaufsichtsbehörde mit den Problemen des neuen Flugzeugs erscheint zweifelhaft.

  1. Boeing Rollout der neuen 777X in wenigen Tagen
  2. Boeing 747 Der Jumbo Jet wird 50 Jahre alt
  3. Lufttaxi Uber sucht eine weitere Stadt für Uber-Air-Test

Galaxy S10e im Test: Samsungs kleines feines Top-Smartphone
Galaxy S10e im Test
Samsungs kleines feines Top-Smartphone

Mit dem Galaxy S10e bietet Samsung auch ein kompaktes Modell seiner neuen Oberklasse-Smartphone-Serie an. Beim Gerät gibt es zwar ein paar Abstriche bei der Hardware, es liegt aber fantastisch in der Hand und macht super Fotos - für uns der klare Geheimtipp der neuen Reihe.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Samsung Galaxy M20 kommt an drei Tagen nach Deutschland
  2. Smartphone Samsungs LPDDR4X-Speicher fasst 12 GByte
  3. Non-Volatile Memory Samsung liefert eMRAM aus

Display-Technik: So funktionieren Micro-LEDs
Display-Technik
So funktionieren Micro-LEDs

Nach Flüssigkristallanzeigen (LCD) mit Hintergrundbeleuchtung und OLED-Bildschirmen sind Micro-LEDs der nächste Schritt: Apple arbeitet daran für Smartwatches und Samsung hat bereits einen Fernseher vorgestellt. Die Technik hat viele Vorteile, ist aber aufwendig in der Fertigung.
Von Mike Wobker

  1. AU Optronics Apple soll Wechsel von OLEDs zu Micro-LEDs vorbereiten

    •  /