Abo
  • Services:
Anzeige
Facebook-Seite von Gouverneurin Bev Perdue
Facebook-Seite von Gouverneurin Bev Perdue

Weniger Ausfälle

Facebook steckt 450 Millionen Dollar in Rechenzentrum

Facebook baut ein weiteres Rechenzentrum und verspricht, dass das soziale Netzwerk damit zuverlässiger und stabiler werde. Die neue Anlage steht in North Carolina.

Facebook investiert 450 Millionen US-Dollar in ein Rechenzentrum im Rutherford County im US-Bundesstaat North Carolina. Das gab Bev Perdue, die Gouverneurin von North Carolina, gestern bekannt. Perdue sagte, der Bau der Anlage in der Nähe von Forest City werde 18 Monate dauern und 35 bis 45 neue Vollzeitarbeitsplätze schaffen.

Anzeige

Während der Errichtung des Rechenzentrums würden 250 Menschen für Bauarbeiten und mechanische Tätigkeiten benötigt. "Wir sind stolz, dass Facebook sich entschieden hat, North Carolina in seine Freundesliste aufzunehmen. Das Gefühl beruht auf Gegenseitigkeit", sagte Perdue. Die Regierung des Bundesstaates habe seit einem Jahr mit den Betreibern des sozialen Netzwerks verhandelt. In North Carolina errichteten auch Apple, Google, IBM, SAS und American Express neue Rechenzentren, sagte Perdue.

"Nach intensiver Prüfung von Standorten an der Ostküste sind wir froh, unser neues Rechenzentrum jetzt im Rutherford County errichten zu können. Das Team, das wir hier einstellen werden, wird uns helfen, schnellere, zuverlässigere und robustere Dienste für Menschen rund um die Welt anbieten zu können", sagte Tom Furlong, Director Site Operations bei Facebook. Im Januar 2010 hatte Facebook mit dem Bau eines Datenzentrums in Oregon begonnen. Baubeginn im Rutherford County sei am heutigen Freitag, erklärte Furlong.

In North Carolina sind die Energiepreise besonders niedrig. Ein Rechenzentrum kann den durchschnittlichen Verbrauch einer Stadt mit 50.000 Einwohnern erreichen. Ein weiterer positiver Standortfaktor ist das milde Klima im Rutherford County: Extreme Temperaturen im Sommer und Winter stellen für Rechenzentrumsbetreiber eine hohe Herausforderungen dar. Die Regierung hat zudem einige Gesetze erlassen, die die Betreiber von Rechenzentren begünstigen.


eye home zur Startseite
malula 15. Nov 2010

kurze antwort da du wirklich selbst draufkommen könntest...rückkühler oder sonstige...

kromonos 12. Nov 2010

Wie wäre es mit Investitionen in die Wirtschaft? Forschung und Entwicklung? Wäre mir...

Heiner Knallinger 12. Nov 2010

Wer macht denn sowas? Rechnet mal aus wieviel Bier man für soviel Geld hätte kaufen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart, Vaihingen
  3. Landeshauptstadt München, München
  4. thyssenkrupp AG, Essen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Netzneutralität abgeschafft

    Die doppelte Selbstentmachtung der US-Internetaufsicht

  2. Private Division

    Rockstar-Games-Firma gründet Ableger für AAA-Indiegames

  3. Klage erfolgreich

    BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln

  4. Neuer Bericht

    US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen

  5. Übernahme

    Walt Disney kauft Teile von 21st Century Fox

  6. Deep Learning

    Googles Cloud-TPU-Cluster nutzen 4 TByte HBM-Speicher

  7. Leistungsschutzrecht

    EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  8. E-Ticket Deutschland bei der BVG

    Bewegungspunkt am Straßenstrich

  9. Star Wars

    The-Last-Jedi-Update für Battlefront 2 veröffentlicht

  10. Airport mit 802.11n und neuere

    Apple sichert seine WLAN-Router gegen Krack-Angriff ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Sattelschlepper Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen
  2. Einkaufen und Laden Kostenlose Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland
  3. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

  1. Re: Warum das Zeug nicht einfach ins Gießwasser...

    Sarkastius | 07:22

  2. Re: Wo kommt die Energie dafür her?

    Sarkastius | 07:21

  3. Re: Das ist das ENDE von Star Citizen

    Ipa | 07:20

  4. Re: Da stellt sich dann doch die Frage...

    Spike79 | 07:16

  5. Re: An alle Experten: Ihr lagt wieder mal falsch!

    Seradest | 07:14


  1. 07:17

  2. 16:10

  3. 15:30

  4. 15:19

  5. 14:50

  6. 14:44

  7. 14:43

  8. 14:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel