Abo
  • Services:
Anzeige
Konzernchef Jen-Hsun Huang
Konzernchef Jen-Hsun Huang

Nvidia

Tegra-Absatz wird rasant steigen

Nvidia erwartet ein starkes Umsatzwachstum durch seinen neuen Tegra-Prozessor für Smartphones und Tablets. Nach Verlusten im zweiten Quartal machte der Grafikchiphersteller jetzt wieder einen Gewinn. Und der Ausblick war optimistisch.

Nvidia hat in seinem dritten Quartal einen Gewinnrückgang auf 84,9 Millionen US-Dollar (15 Cent pro Aktie) hinnehmen müssen. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres lag der Gewinn nach Unternehmensangaben bei 107,6 Millionen US-Dollar (19 Cent pro Aktie). Die Analysten hatten jedoch nur einen Gewinn von 14 Cent pro Aktie erwartet. Der Umsatz sank um 6,6 Prozent auf 843,9 Millionen US-Dollar. Im zweiten Quartal 2010 hatte das Unternehmen noch einen Verlust von 141 Millionen US-Dollar erlitten.

Anzeige

Für das laufende vierte Quartal erwartet das Unternehmen jedoch ein starkes Umsatzwachstum im Bereich von 869,2 Millionen US-Dollar bis 886,1 Millionen US-Dollar. Die Analysten hatten nur 866,1 Millionen US-Dollar prognostiziert. "Wir haben die Kurve gekriegt", sagte Konzernchef Jen-Hsun Huang.

Nvidia-Finanzchef David White erklärte, dass sich die Marktbedingungen seit dem zweiten Quartal 2010 verbessert hätten. Das Unternehmen sei mit konkurrenzfähigen neuen Produkten in die wettbewerbsintensive Feiertagssaison gestartet.

Mit der Tegra-Prozessorserie will Nvidia bei Tablets und Smartphones stärker werden. Dabei handelt es sich um ARM-SoCs mit Nvidia-Grafik. Im Mediaplayer Zune von Microsoft findet sich ein Tegra, und bald soll es viele Smartphones damit geben, hofft Nvidia. Huang sagte, er erwarte ein dramatisches Umsatzwachstum für den Tegra im ersten Quartal 2011, wenn Produkte mit Googles neuem Betriebssystem erscheinen. "Wenn Sie ihn in Zukunft sehen, werden sie mehr als begeistert sein", sagte Huang.

Der Tegra werde in einigen Android-Tablets laufen, sagte Huang dem US-Branchendienst Cnet. Die Tablets würden aber einige Monate später kommen, weil sich Nvidia, Google und die Tablet-Hersteller die nötige Zeit nehmen würden, um wirklich mit dem iPad konkurrieren zu können. "Sie können da nicht einfach mit einem weiteren Produkt kommen", sagte er. "Sehen sie sich das Samsung Galaxy Tab an. Es ist ein Tablet, das ein Mobiltelefonbetriebssystem auf einem großen Display nutzt. Ein Tablet ist aber kein großes Telefon." [von Achim Sawall und Nico Ernst]


eye home zur Startseite
Trollversteher 12. Nov 2010

Ja, is ja auch nicht so wild, wollt's nur nochmal anmerken ;)

Trollversteher 12. Nov 2010

Also mal abgesehen von dem tatsächlich etwas seltsam positionierten HDMI-port (aber wie...

DinoDino 12. Nov 2010

Sind aber auch vollkommen selbst schuld. Meiner meinung nach ist ATI bzw AMD an denen...

oxygen 12. Nov 2010

Ja, gut, stimmt, hatte das nur kurz überflogen, weil ich den Artikel schon auf engadget...

%username% 12. Nov 2010

ja nur nicht soviele... :> (leider)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Mainzer Stadtwerke AG, Mainz
  2. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Berlin
  3. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  4. access KellyOCG GmbH, deutschlandweit


Anzeige
Top-Angebote
  1. 564,90€ statt 609,00€
  2. 99,90€ statt 149,90€
  3. und Destiny 2 gratis erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  2. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  3. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  4. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  5. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  6. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  7. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  8. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  9. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  10. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  1. Re: bei mir genau umgekehrt ...

    ManMashine | 07:03

  2. Re: Markt/Individuum vs. Natur

    techster | 06:54

  3. Re: Nur die Überschrift gelesen...

    SirJoan83 | 06:53

  4. Re: Enpass - das bessere 1Password

    Unki | 06:36

  5. Re: Der naechste aufgekochte Zombie

    DarkSpir | 05:59


  1. 22:38

  2. 18:00

  3. 17:47

  4. 16:54

  5. 16:10

  6. 15:50

  7. 15:05

  8. 14:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel