Abo
  • IT-Karriere:

Javascript-Framework

jQuery Mobile macht Fortschritte

Die Arbeiten am Projekt jQuery Mobile schreiten voran. Ziel ist es, die populäre Javascript-Bibliothek zur Entwicklung mobiler Webapplikationen zu rüsten. Aktuell liegt eine zweite Alphaversion von jQuery Mobile 1.0 vor, im Januar 2011 soll die Final erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,
Javascript-Framework: jQuery Mobile macht Fortschritte

Die Javascript-Bibliothek jQuery Mobile setzt auf progressive Erweiterungen, um zu erreichen, dass die damit erstellten Applikationen auf möglichst vielen Endgeräten funktionieren, aber dennoch die Funktionen der Browser möglichst konsequent ausgenutzt werden. Fehlen dem jeweiligen Browser bestimmte Funktionen, wird man Abstriche machen müssen, grundsätzlich funktionieren sollen die Applikationen aber auch auf leicht eingeschränkten Browsern.

Stellenmarkt
  1. LOTTO Hessen GmbH, Wiesbaden
  2. awinia gmbh, Freiburg

Dennoch wird auf eine Kompatibilität mit veralteten Browsern konsequent verzichtet, so ist der Javascript-Code nur etwa 12 KByte groß, hinzu kommen 6 KByte CSS.

Zielplattformen für jQuery Mobile sind derzeit iOS, Android, Blackberry OS 6, WebOS, Fennec und Opera Mobile. Sämtliche Komponenten sind dabei ARIA-konform, lassen sich also komplett per Tastatur und Screenreader steuern, denn jQuery Mobile soll später auch auf anderen Geräten eingesetzt werden können. Zudem bietet jQuery Mobile Theme-Unterstützung, lässt sich also leicht äußerlich anpassen.

Applikationen werden in jQuery Mobile in erster Linie über Markup definiert, so dass sich einfache Applikationen auch ohne zusätzlichen Javascript-Code entwickeln lassen. Eine einfache HTML-Datei reicht dazu aus.

Brachte die Alpha 1 von jQuery Mobile Unterstützung für Theming und Layout, Header und Footers (fix und persistent), Formularelemente, Dialoge, Listen, Ereignisse und Transitions, wartet die Alpha 2 nun mit Änderungen am Ereignissystem, neuen APIs und Methoden, Ajax-Formularen sowie URL-Handling und Transitions auf. Zudem gibt es nun eine globale Konfiguration.

Die Alpha 2 von jQuery Mobile setzt jQuery 1.4.4 voraus und steht unter jquerymobile.com zum Download bereit. Eine Demo gibt eine Übersicht über die aktuell verfügbaren Funktionen. Die Finalversion von jQuery Mobile soll im Januar 2011 erscheinen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,49€
  2. 4,60€
  3. 3,99€
  4. 3,99€

Netspy 12. Nov 2010

jQuery Mobile ist für Webkit-basierte Browser optimiert, da die momentan hauptsächlich...


Folgen Sie uns
       


Anno 1800 - Fazit

Die wunderbare Welt von Anno 1800 schickt Spieler auf Inseln, auf denen sie nach und nach ein riesiges Imperium aufbauen können.

Anno 1800 - Fazit Video aufrufen
Bug Bounty Hunter: Mit Hacker 101-Tutorials zum Millionär
Bug Bounty Hunter
Mit "Hacker 101"-Tutorials zum Millionär

Santiago Lopez hat sich als Junge selbst das Hacken beigebracht und spürt Sicherheitslücken in der Software von Unternehmen auf. Gerade hat er damit seine erste Million verdient. Im Interview mit Golem.de erzählt er von seinem Alltag.
Ein Interview von Maja Hoock

  1. White Hat Hacking In unter zwei Stunden in Universitätsnetzwerke gelangen

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Oneplus Upgrade auf Android 9 für Oneplus 3 und 3T wird verteilt
  2. Smartphones Android-Q-Beta für Oneplus-7-Modelle veröffentlicht
  3. Oneplus 7 Pro im Test Spitzenplatz dank Dreifachkamera

Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades erhält mehr Story-Inhalte und besseres Balancing
  2. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  3. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt

    •  /