Abo
  • Services:
Anzeige
BenQ-Projektor: MX880UST erzeugt 1 m große Bilddiagonalen bei 30 cm Abstand

BenQ-Projektor

MX880UST erzeugt 1 m große Bilddiagonalen bei 30 cm Abstand

BenQ hat mit dem MX880UST einen für besonders kleine Räume konzipierten Projektor vorgestellt. Das Gerät arbeitet auf DLP-Basis mit einer Auflösung von 1.024 x 768 Pixeln. Bei einem Abstand von 30 cm zur Leinwand wird eine Projektionsdiagonale von einem Meter erzeugt. Möglich machen das ein Spiegel und eine Spezialoptik.

Der BenQ MX880UST projiziert sein Bild erst durch ein Weitwinkelobjektiv und dann auf einen Spiegel, der das Bild an die Leinwand wirft. Die maximale Lichtstärke liegt bei 2.500 ANSI-Lumen und der Kontrast bei 3.000:1. Wer will, kann den Projektor auch weiter als 30 cm von der Wand entfernt aufstellen und so Bilddiagonalen von bis zu 7,62 m erzielen. Die Scharfstellung des Objektivs muss mit der Hand vorgenommen werden.

Anzeige
  • BenQ MX880UST
  • BenQ MX880UST
  • BenQ MX880UST
  • BenQ MX880UST
BenQ MX880UST

Neben einem Composite- und Component-Videoeingang besitzt der Projektor auch einen S-Video- und einen VGA-Anschluss. Die Tonausgabe erfolgt über die integrierten Lautsprecher mit zweimal 10 Watt.

Darüber hinaus ist ein Netzwerkanschluss vorhanden, über den das Gerät im Netzwerk erreicht wird. Die LAN-Display-Funktion ermöglicht die komplette Ansteuerung des Projektors über das LAN. Für die Verbindung eines Rechners mit dem Projektor sorgt die mitgelieferte Windows-Software Q Presenter. Alternativ ist auch ein WLAN-Dongle im Angebot.

Die Lebensdauer der Lampe wird mit 3.500 Stunden im Normalmodus und mit 5.000 Stunden im Eco-Modus angegeben. Bei normaler Helligkeit erzeugt der MX880UST einen Schallpegel von 33 db(A). Im abgeschwächten Eco-Modus sind es 27 db(A).

Der Projektor misst 318 x 109 x 395 mm und soll ab sofort für rund 2.000 Euro erhältlich sein.


eye home zur Startseite
chorn 12. Nov 2010

anvisierter Verkaufspreis + 30% = UVP Die UVP dient heute nurnoch dazu unterboten zu...

Aktor 12. Nov 2010

Einerseits scheint das DLP-Gerät 3d-ready zu sein, hat aber keine digitalen...

JtC 12. Nov 2010

mit einklappbaren Spiegel ergeben sich einige "schöne" Möglichkeiten den Beamer bei...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MAHLE International GmbH, Stuttgart
  2. Nash direct GmbH, Stuttgart oder Ulm
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  4. Nuuk GmbH, Hamburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 14,99€)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  2. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  3. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  4. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  5. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  6. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  7. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  8. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  9. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet

  10. 360-Grad-Kameras im Vergleich

    Alles so schön rund hier



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

  1. Re: Sich zu verstecken nutzt auch nichts

    fuzzy | 00:50

  2. Re: "eine Lösung im Sinne der Kunden"

    Eopia | 00:49

  3. Golem muss sich bei politischen Nachrichten noch...

    iSkelzor | 00:32

  4. Re: Telekom will doch nur machen, was Portugal...

    Eopia | 00:31

  5. Re: Zitat

    unbuntu | 00:26


  1. 17:47

  2. 17:38

  3. 16:17

  4. 15:50

  5. 15:25

  6. 15:04

  7. 14:22

  8. 13:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel