Abo
  • Services:

MySQL

MariaDB 5.2 ist fertig

Monty Program hat die MySQL-Distribution MariaDB 5.2 in einer stabilen Version veröffentlicht. Die Software basiert auf MySQL 5.2, wurde aber durch Monty Program um einige Funktionen ergänzt.

Artikel veröffentlicht am ,
MySQL: MariaDB 5.2 ist fertig

MariaDB 5.2 wartet nicht mit spektakulären Neuerungen auf, vielmehr wurden Patches und Erweiterungen integriert, die bei einigen MySQL-Nutzern schon seit längerem im Einsatz sind. Unter anderem unterstützt die neue Version virtuelle Spalten. Dabei handelt es sich um Ausdrücke, die erst bei der Abfrage berechnet werden. Zudem gibt es erweiterte Nutzerstatistiken für Client, User, Index und Tabellen.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg, Frankfurt

Ein segmentierter MyISAM-Cache soll für mehr Geschwindigkeit sorgen, wobei Monty Program Steigerungen von bis zu 70 Prozent beobachten konnte. Die Authentifizierung wird über ein Pluginsystem abgewickelt, so dass sich alternative Authentifizierungssysteme leichter einbinden lassen.

Der Ausdruck "CREATE TABLE" wurde erweitert, so dass sich für einzelne Storage-Engines spezifische Attribute angeben lassen. Die Storage-Engine Aria unterstützt zudem nun Group-Commits.

Zudem wurde mit OQGRAPH eine neue, noch experimentelle Storage-Engine integriert. Sie erlaubt die Handhabung von Hierarchien und komplexen Graphen. Mit Sphinx wurde zudem eine Volltextsuchmaschine in die MySQL-Distribution aufgenommen. Sie erlaubt es, dass MariaDB direkt mit searchd kommunizieren und Suchanfragen absetzen kann.

Darüber hinaus gibt es weitere kleine Verbesserungen, die sich auch auf die Geschwindigkeit des Systems positiv auswirken sollen.

MariaDB 5.2 steht unter askmonty.org ab sofort zum Download bereit. Die Arbeiten an MariaDB 5.3 laufen bereits. Die im Rahmen von MariaDB 5.3 entwickelten Funktionen sollen in die Codebasis von MySQL 5.5 integriert werden, wenn diese stabil genug ist. So soll MariaDB 5.5 später auf MySQL 5.5 basieren und die im Rahmen von MariaDB 5.3 entwickelten Funktionen mitbringen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 119,98€ (Release 04.10.)
  2. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  3. 59,79€ inkl. Rabatt
  4. täglich neue Deals bei Alternate.de

jfk 12. Nov 2010

Das sollte auch in MySql funktionieren: SET SESSION TRANSACTION ISOLATION LEVEL READ...

ToLate 11. Nov 2010

Ich bin mittlerweile nach postgres gewechselt, wenn ich unbedingt ne SQL Datenbank...


Folgen Sie uns
       


Motorola One angesehen (Ifa 2018)

Lenovo hat auf der Elektronikfachmesse Ifa 2018 sein neues Android-Smartphone Motorola One vorgestellt.

Motorola One angesehen (Ifa 2018) Video aufrufen
SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

    •  /