Stereoskopisch ballern

Neue 3D-Geforce-Treiber für Call of Duty Black Ops

Nvidia hat seine 3D-Grafiktreiber für Notebooks und Desktop-PCs aktualisiert. Sie basieren auf dem Geforce-Treiber 260.99 WHQL und bringen 3D-Vision-Profile für Call of Duty: Black Ops und Hawx 2.

Artikel veröffentlicht am ,

Die 3D-Grafiktreiberpakete 3D Vision CD for Desktop GPUs V1.38 und Verde Notebook 3D Vision CD V1.38 basieren auf dem aktuellen Geforce-Universaltreiber 260.99 WHQL. Er unterstützt zwar die neuen Geforce-GTX-580-Grafikkarten noch nicht, bringt dafür aber 3D-Profile für den frisch erschienenen Ego-Shooter Call of Duty: Black Ops und die Luftgefechte von Hawx 2.

Stellenmarkt
  1. Analyst / Spezialist mit dem Schwerpunkt Business Analytics / Intelligence (BI) (m/w/d)
    LYRECO Deutschland GmbH, Bantorf-Barsinghausen
  2. Informatiker (m/w/d) SAP-Modulbetreuung
    ING Deutschland, Nürnberg, Frankfurt am Main
Detailsuche

Nvidia empfiehlt das Treiberupdate vor allem Call-of-Duty-Fans, die den Shooter mit Shutterbrille auf 3D-Fernsehern oder 3D-Projektoren spielen wollen. Neu unterstützt werden dabei nun auch die 3D-Vision-kompatiblen LCDs Hannstar HS233 120 Hz, I-O Data 3D231XBR 120 Hz und Planar SA2311W 120 Hz.

Die CD-v1.38-Treiberpakete für Desktop-GPUs und für Notebook-GPUs unterstützen 32- und 64-Bit-Versionen von Windows Vista und Windows 7. Sie werden kostenlos auf der Nvidia-Website zum Download angeboten. Der komplette Treiber für Nvidias Infrarotsender 3D Vision Controller findet sich dort ebenfalls, er steht als Nvidia 3D Vision Controller Driver v260.99 zum separaten Download zur Verfügung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Necdeus 20. Jan 2011

Ein echter Scharfschütze schliesst niemals ein Auge, während er durchs Scope sieht. Da...

Dr. Gruber 12. Nov 2010

Ich muss mich entschuldigen, ich antwortete auf den falschen Thread. Sehen Sie http...

Rivatuner 11. Nov 2010

Gibt es eigentlich einen Unterschied zu den damaligen IR-Shutterbrillen? Sicherlich eine...

irata_ 11. Nov 2010

Mit HMD/Headtracking sollte das eigentlich schon sehr sehr lange möglich sein ;-)

Corben 11. Nov 2010

"Sie werden kostenlos auf der Nvidia-Website zum Download angeboten." Klingt so, als ob...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Infiltration bei Apple TV+
Die Außerirdischen sind da!

Nach Foundation wartet Apple innerhalb kürzester Zeit gleich mit der nächsten Science-Fiction-Großproduktion auf. Diesmal landen die Aliens auf der Erde.
Eine Rezension von Peter Osteried

Infiltration bei Apple TV+: Die Außerirdischen sind da!
Artikel
  1. Truth Social: Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz
    Truth Social
    Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz

    Hacker starten in Trumps-Netzwerk einen "Online-Krieg gegen Hass" mit Memes. Der Code scheint illegal von Mastodon übernommen worden zu sein.

  2. Krypto: NRW versteigert beschlagnahmte Bitcoin
    Krypto
    NRW versteigert beschlagnahmte Bitcoin

    Nordrhein-Westfalen hat Bitcoin im achtstelligen Eurobereich beschlagnahmt und will diese jetzt loswerden - im Rahmen einer Auktion.

  3. Rust, Deepfake, Sony, Microsoft: Konsolen-Termin für Among Us, mehr Speicher für die Xbox
    Rust, Deepfake, Sony, Microsoft
    Konsolen-Termin für Among Us, mehr Speicher für die Xbox

    Sonst noch was? Was am 22. Oktober 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Seagate SSDs & HDD günstiger (u. a. ext. HDD 14TB 326,99) • Dualsense PS5-Controller Weiß 57,99€ • MacBook Pro 2021 jetzt vorbestellbar • World of Tanks jetzt mit Einsteigerparket • Docking-Station für Nintendo Switch 9,99€ • Alternate-Deals (u. a. iPhone 12 Pro 512GB 1.269€) [Werbung]
    •  /