Abo
  • Services:
Anzeige
Bittorrent: Ehemaliger DivX-Mitarbeiter soll helfen

Bittorrent

Ehemaliger DivX-Mitarbeiter soll helfen

Bittorrent Inc. hat einen neuen Chefstrategen. Shahi Ghanem war zuvor unter anderem als Präsident von DivX Inc. an dessen Aufbau, der Finanzierung und der Herstellung von Kontakten zur Filmindustrie beteiligt.

Bittorrent will DivX nacheifern und die eigene Peer-to-Peer-Technik für die Verbreitung von verschiedenen Inhalten und als professionelle Distributionsplattform für unabhängige Musiker und Filmschaffende etablieren. Seit kurzem versucht Bittorrent auch, Softwareentwickler dazu zu bewegen, den Bittorrent-Client µTorrent mit HTML- und Javascript-basierten Apps um neue Inhalte und Dienste zu erweitern. Auch mehr Unterhaltungselektronikhersteller will das Bittorrent-Team zur Zusammenarbeit bewegen.

Laut Bittorrent-Chef Eric Klinker soll Shahi Ghanem nun dabei helfen, diese Strategie zu beschleunigen, umfangreiche Werbemaßnahmen vorzunehmen und seine Erfahrungen und Kontakte aus seiner Zeit bei DivX einzubringen. Ghanem war Bittorrent zufolge bei DivX entscheidend an Verträgen zwischen DivX und mehreren großen Hollywoodstudios, allen großen Chipherstellern und Unterhaltungselektronikherstellern beteiligt.

Anzeige

DivX ist im Bereich Videokompression und Videodistribution in Computern, Smartphones, Tablets, Spielekonsolen und Unterhaltungselektronik vom DVD-Player bis zum Fernseher vertreten, Bittorrent hat dahin noch einen weiten Weg.

Ghanem war zudem Chef einiger Startups im Bereich digitale Medien - darunter STL, das Frauen-Gesundheitsportal EmpowHER und das Onlinewerbungs- und Social-Media-Unternehmen Brickfish.


eye home zur Startseite
Dinh 11. Nov 2010

Als Alternative kannst Du auch versuchen, den Film über einen öffentlichen Traccer wie z...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. Town & Country Haus, Behringen
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Schweinfurt
  4. WBS Training AG, deutschlandweit (Home-Office)


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. mit Gutscheincode PCGAMES17 nur 49,79€ statt 53,99€
  2. mit Gutscheincode PCGAMES17 nur 82,99€ statt 89,99€
  3. (-67%) 19,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Unternehmen

    1&1 Versatel bietet Gigabit für Frankfurt

  2. Microsoft

    Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker

  3. DMT Bonding

    Telekom probiert 1 GBit/s ohne Glasfaser aus

  4. Telekom-Software

    Cisco kauft Broadsoft für knapp 2 Milliarden US-Dollar

  5. Pubg

    Die blaue Zone verursacht künftig viel mehr Schaden

  6. FSFE

    "War das Scheitern von Limux unsere Schuld?"

  7. Code-Audit

    Kaspersky wirbt mit Transparenzinitiative um Vertrauen

  8. iOS 11+1+2=23

    Apple-Taschenrechner versagt bei Kopfrechenaufgaben

  9. Purism Librem 13 im Test

    Freiheit hat ihren Preis

  10. Andy Rubin

    Drastischer Preisnachlass beim Essential Phone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Essential Phone im Test: Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
Essential Phone im Test
Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
  1. Teardown Das Essential Phone ist praktisch nicht zu reparieren
  2. Smartphone Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung
  3. Andy Rubin Essential gewinnt 300 Millionen US-Dollar Investorengelder

Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test: Google fehlt der Mut
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test
Google fehlt der Mut
  1. Pixel Visual Core Googles eigener ISP macht HDR+ schneller
  2. Smartphones Googles Pixel 2 ist in Deutschland besonders teuer
  3. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Hands on Googles neue Smartphone-Oberklasse überzeugt

Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  1. Re: Bonding von 8 Leitungen?

    ArcherV | 06:15

  2. Re: Günstiger?

    Ovaron | 06:11

  3. Re: Problem = Nutzer

    matzems | 06:08

  4. Re: Wer könnte jetzt auf Linux migrieren?

    hum4n0id3 | 06:05

  5. Re: Darum wird sich Linux nie so richtig durchsetzen

    matzems | 06:02


  1. 18:46

  2. 17:54

  3. 17:38

  4. 16:38

  5. 16:28

  6. 15:53

  7. 15:38

  8. 15:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel