Abo
  • Services:
Anzeige
Browser: Firefox 4 Beta 7 mit Jägermonkey dreimal schneller

Hardwarebeschleunigung erweitert

Die Hardwarebeschleunigung wurde in der aktuellen Beta erweitert und auch das Compositing, also das Zusammensetzen einzelner Schichten einer Website, in die GPU verlagert. Dies soll vor allem die Darstellung von Webseiten mit vielen Grafikanimationen und das Scrollen beschleunigen. Auch die Darstellung von HTML5-Videos wird nun beschleunigt.

Unter Windows, einschließlich Windows XP, wird dies per Direct X abgewickelt. Unter Mac OS X setzt Mozilla auf OpenGL. Für Linux ist die Hardwarebeschleunigung bislang nicht verfügbar.

Anzeige

Unter Windows Vista und 7 wird zudem Direct 2D verwendet, um das Rendern von Webseiten per GPU zu beschleunigen. In der Beta 7 wurden hier einige Fehler beseitigt. So wird die Funktion nicht benutzt, wenn GPUs oder Treiber verwendet werden, die bekanntermaßen Probleme bereiten. Ob auf den eigenen Systemen die Hardwarebeschleunigung aktiviert ist, kann unter about:support nachgesehen werden, wie Mozilla-Entwickler Joe Drew erläutert.

WebGL freigeschaltet

Zur Darstellung hardwarebeschleunigter 3D-Grafik im Browser unterstützt Firefox 4 Beta 7 nun standardmäßig WebGL. Das setzt derzeit eine Grafikkarte mit OpenGL-Treibern und Windows sowie Mac OS X voraus. Die Unterstützung von Grafikkarten wollen die Mozilla-Entwickler noch erweitern, insbesondere was Intels GPUs anbelangt. In den kommenden Betaversionen soll WebGL zudem auch unter Linux unterstützt werden.

 Browser: Firefox 4 Beta 7 mit Jägermonkey dreimal schnellerMehr Schriften dank Opentype 

eye home zur Startseite
Blair 17. Mär 2011

OSX verwendet doch normales Antialiasing, also Kantenglättung mit ganzen grauen Pixeln...

Zwulf 07. Dez 2010

Hier das selbe. Schon beeindruckend wie alles immer besser wird. Neuer, schneller...

Blair 18. Nov 2010

Warum jenes?

war10ck 15. Nov 2010

Der Grund ist, dass iOS scheiße ist, sonst würde es auf meinem Desire ja aucht nicht gehen.

Der Kaiser! 15. Nov 2010

Was nützt es mir, wenn die Seite "formal" "fehlerfrei" gerendert wird, aber auf dem...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, München, Hamburg, Darmstadt, Bonn
  2. Leadec Management Central Europe BV & Co. KG, Heilbronn
  3. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  4. Die Deutsche Immobilien Gruppe, Düren


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.039,00€ + 3,99€ Versand
  2. 337,99€
  3. 199,99€ statt 479,99€ - Ersparnis rund 58%

Folgen Sie uns
       


  1. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  2. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  3. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  4. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  5. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  6. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust

  7. Open Source Projekt

    Oracle will Java EE abgeben

  8. Apple iPhone 5s

    Hacker veröffentlicht Secure-Enclave-Key für alte iPhones

  9. Forum

    Reddit bietet native Unterstützung von Videos

  10. Biomimetik

    Drohne landet kontrolliert an senkrechter Wand



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Breitbandausbau auf Helgoland: Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
Breitbandausbau auf Helgoland
Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
  1. Provider Dreamhost will keine Daten von Trump-Gegnern herausgeben
  2. Home Sharing Airbnb wehrt sich gegen Vorwürfe zu Großanbietern
  3. Illegale Waffen Migrantenschreck gibt es wieder - jetzt als Betrug

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  2. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

  1. Re: so ein akku auto ist auch nicht gerade co2 frei

    Rulf | 03:57

  2. Re: Deshalb braucht man Konkurrenz

    Trockenobst | 02:46

  3. Re: Öffnungszeiten Online einführen!

    Schrödinger's... | 00:43

  4. Re: Theoretisch eine gute Idee....aber in der Praxis?

    Vollstrecker | 00:38

  5. Re: Sinn

    flow77 | 00:32


  1. 17:56

  2. 16:20

  3. 15:30

  4. 15:07

  5. 14:54

  6. 13:48

  7. 13:15

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel