Abo
  • Services:
Anzeige

AusweisApp

BSI bestätigt Sicherheitslücke

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat die am Dienstag bekanntgewordene Sicherheitslücke in der AusweisApp bestätigt. In Kürze soll eine korrigierte Version zum Download bereitgestellt werden.

Mit dem von Jan Schejbal beschriebenen Angriff auf den Updatemechanismus der AusweisApp sei die "theoretische Möglichkeit einer Infektion mit Schadsoftware" gegeben, teilt das BSI mit, nachdem die Behörde die Software zusammen mit deren Hersteller Openlimit untersucht habe. Die beiden betonen aber, dass die AusweisApp selbst weder angegriffen noch verfälscht werden könne. Auch die Sicherheit des neuen Personalausweises sei davon unberührt und das Szenario führe auch nicht dazu, dass personenbezogene Daten von einem Angreifer aus dem Ausweis ausgelesen werden können.

Anzeige

Openlimit und Siemens, die ebenfalls an der Entwicklung der AusweisApp beteiligt sind, werden in Kürze eine neue Version der Software bereitstellen, die die Schwachstelle beseitigt, kündigte das BSI an. Das BSI empfiehlt Nutzern, die die AusweisApp bereits heruntergeladen haben, nicht die Updatefunktion der Software zu verwenden, sondern die AusweisApp neu zu installieren. Nach dem Einspielen der neuen Version könne dann auch die Auto-Update-Funktion der AusweisApp wie vorgesehen genutzt werden.


eye home zur Startseite
DrAgOnTuX 12. Nov 2010

Lass mich überlegen... Schau an, du gibst dir selbst die Antwort :D

eiapopeia 11. Nov 2010

Quatsch. Im Deutschlandfunk habe ich sehr wohl schon den ganzen Tag darüber in den...

Rückerstattung 11. Nov 2010

Eine Rückerstattung wegen verminderter Qualität in Höhe von 10 Euro pro Ausweis halte ich...

Nörgler 11. Nov 2010

Die wollen den Quellcode offen legen, dann kann jeder nachgucken, wo das Teil nach Hause...

Rainer Hohn 11. Nov 2010

Heise berichtet heute, dass die "App" bislang noch nicht vom BSI zertifiziert wurde...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Hamburg
  2. Ratbacher GmbH, München
  3. Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen
  4. VSA GmbH, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 20,00€
  2. 1,49€
  3. 47,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Google

    Android 8.0 heißt Oreo

  2. KI

    Musk und andere fordern Verbot von autonomen Kampfrobotern

  3. Playerunknown's Battlegrounds

    Bluehole über Camper, das Wetter und die schussfeste Pfanne

  4. Vega 64 Strix ausprobiert

    Asus' Radeon macht fast alles besser

  5. Online-Tracking

    Händler können Bitcoin-Anonymität zerstören

  6. ANS-Coding

    Google will Patent auf freies Kodierverfahren

  7. Apple

    Aufregung um iPhone-Passcode-Entsperrbox

  8. Coffee Lake

    Intels 6C-Prozessoren erfordern neue Boards

  9. Square Enix

    Nvidia möbelt Final Fantasy 15 für Windows-PC auf

  10. Spionage

    FBI legt US-Unternehmen Kaspersky-Verzicht nahe



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered im Test: Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
Starcraft Remastered im Test
Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Starcraft Remastered "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Fujitsu Lifebook U937 im Test: 976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
Fujitsu Lifebook U937 im Test
976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
  1. DLU Fujitsu entwickelt Deep-Learning-Chips
  2. Celsius-Workstations Fujitsu bringt sichere Notebooks und kabellose Desktops

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

  1. Re: Die Anzahl der Kommentare korreliert mit dem...

    jose.ramirez | 23:40

  2. Re: Icon mit Zahl

    Phantom | 23:35

  3. Re: Hoffentlich ...

    404-error | 23:31

  4. Re: Die haben es geschafft...

    Seroy | 23:26

  5. Re: Mainboard und CPU verlöten

    Seroy | 23:22


  1. 20:53

  2. 18:40

  3. 18:25

  4. 17:52

  5. 17:30

  6. 15:33

  7. 15:07

  8. 14:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel