Abo
  • Services:

iTunes

HD-Spielfilme nun auch für PC und Macs

Spielfilme in HD-Auflösung können aus dem deutschen iTunes Store nun auch auf den PC oder Mac geladen und wiedergegeben werden. Bisher war das nur mit anderen Apple-Geräten möglich, darunter Apple TV, iPhone 4 und iPad.

Artikel veröffentlicht am ,
iTunes: HD-Spielfilme nun auch für PC und Macs

Die HD-Filme werden seit dem 9. November 2010 im deutschen iTunes Store auch für PC und Mac zum Leihen und Kaufen angeboten. Die Beschränkung auf die Wiedergabe mit iPhone 4, iPod touch (4. Generation), iPad, oder Apple TV gilt damit nicht mehr. Für Fernsehserien galt sie bereits zuvor nicht mehr.

Die HD-Varianten von Spielfilmen und Serien werden in einer Auflösung von 1.280 x 720 Bildpunkten (720p) angeboten und sind in der Regel teurer als die SD-Varianten. Wer ein HD-Video über iTunes kauft, erhält laut Apple zusätzlich die SD-Version.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate bestellen
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Trollversteher 11. Nov 2010

Geht mir auch so - mir reicht allerdings der O-Ton alleine aus, ich brauch nicht noch...

Trollversteher 11. Nov 2010

Angebot und Nachfrage... SD bekommst Du an jeder Ecke (in jeder DVD-Ramschkiste...

Kaktee 11. Nov 2010

In der Schreibweise müsste es im Artikel dann "Windows und Macs lauten". Aber wie oben...

AndyMt 11. Nov 2010

Na, dann sollen sie eben beide Varianten anbieten. Nur weil einige nur eine 2'000er...

iPhon0r 11. Nov 2010

720p Filme als MP4's funktionieren Problemlos und entfalten auf dem 960x... Display auch...


Folgen Sie uns
       


FritzOS 7 - Test

FritzOS 7 steckt voller sinnvoller Neuerungen: Im Test gefallen uns der einfach einzurichtende WLAN-Gastzugang und die praktische Mesh-Übersicht. Nachholbedarf gibt es aber noch bei der NAS-Funktion.

FritzOS 7 - Test Video aufrufen
Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Campusnetze: Das teure Versäumnis der Telekom
Campusnetze
Das teure Versäumnis der Telekom

Die Deutsche Telekom muss anderen Konzernen bei 5G-Campusnetzen entgegenkommen. Jahrzehntelang von Funklöchern auf dem Lande geplagt, wollen Siemens und die Automobilindustrie nun selbst Mobilfunknetze aufspannen. Auch der öffentliche Rundfunk will selbst 5G machen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Stadtnetzbetreiber 5G-Netz kann auch aus der Box kommen
  2. Achim Berg "In Sachen Gigabit ist Deutschland ein großer weißer Fleck"
  3. Telefónica Bündelung von Bandbreiten aus 4G und 5G ist doch möglich

Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Auftragsfertiger Samsung startet 7LPP-Herstellung mit EUV
  2. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  3. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor

    •  /