• IT-Karriere:
  • Services:

Cisco

Wirtschaftliches Umfeld bleibt weiter schwierig (Update)

Der Netzwerkausrüster Cisco hat den Gewinn auf 1,93 Milliarden Dollar steigern können. Auch der Umsatz legte um 19 Prozent zu. Der Konzernchef klagt jedoch weiter über ein schwieriges wirtschaftliches Umfeld.

Artikel veröffentlicht am ,
Cisco: Wirtschaftliches Umfeld bleibt weiter schwierig (Update)

Cisco hat in seinem ersten Finanzquartal 2011 den Gewinn um 8 Prozent auf 1,93 Milliarden US-Dollar (34 Cent pro Aktie) erhöht. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres betrug der Gewinn 1,78 Milliarden US-Dollar (30 Cent pro Aktie). Vor Sonderposten betrug der Gewinn des weltgrößten Netzwerkausrüsters 42 Cent pro Aktie, nach 36 Cent pro Aktie im Vorjahreszeitraum, die Analystenprognose lag bei 42 Cent pro Aktie. Der Umsatz wuchs um 19 Prozent von 9,02 Milliarden US-Dollar auf 10,75 Milliarden US-Dollar. Die Analysten hatten einen Umsatz von 10,74 Milliarden US-Dollar berechnet.

Stellenmarkt
  1. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  2. TU Dresden, Dresden

Cisco-Chef John Chambers sagte, das Unternehmen habe "solide finanzielle Ergebnisse in einem schwierigen wirtschaftlichen Umfeld geliefert". In einigen Geschäftsbereichen hätten die Kunden eine "moderate Investitionstätigkeit gezeigt".

Nachtrag vom 11. November 2010, 13:18 Uhr:

Cisco leide unter einem Rückgang von Regierungsaufträgen in Industrieländern. Auch der Konkurrent Motorola habe Cisco Marktanteile abgenommen, erklärte Chambers. Cisco habe die Nachfrage einiger Kunden falsch eingeschätzt. Insgesamt sei der Markt aber in einem guten Zustand.

Im laufenden zweiten Quartal erwartet Cisco einen Umsatz von 10,1 Milliarden US-Dollar bis 10,3 Milliarden US-Dollar, gab das Unternehmen in der Telefonkonferenz mit Analysten bekannt. Der Gewinn soll vor Sonderposten bei 35 Cent pro Aktie liegen. Hier hatten die Analysten 42 Cent pro Aktie prognostiziert. Auch beim Umsatz lagen die Erwartungen der Börsenexperten mit 11,1 Milliarden US-Dollar erheblich höher.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u.a. Battlefield V für 21,49€ und Dying Light - The Following Enhanced Edition für 11,49€)
  2. (-63%) 11,00€
  3. 21,49€
  4. 4,98€

saldfij 11. Nov 2010

dacht ich mir auch! selber dran schuld wenns nich so läuft wie es soll!

Blubberlutsch 11. Nov 2010

Ein Gewinn von fast 2 Milliarden $ und dann jammern. Mir kommen echt die Tränen.


Folgen Sie uns
       


Apple TV Plus ausprobiert

Wir haben uns Apple TV+ auf einem Apple TV angeschaut. Apples eigener Abostreamingdienst lässt viele Komfortfunktionen vermissen.

Apple TV Plus ausprobiert Video aufrufen
Videospiellokalisierung: Lost in Translation
Videospiellokalisierung
Lost in Translation

Damit Videospiele in möglichst viele Länder verkauft werden können, müssen sie übersetzt beziehungsweise lokalisiert werden. Ein kniffliger Job, denn die Textdatei eines Games hat oft auf den ersten Blick keine logische Struktur - dafür aber Hunderte Seiten.
Von Nadine Emmerich

  1. Spielebranche Entwickler können bis 2023 mit Millionenförderung rechnen
  2. Planet Zoo im Test Tierische Tüftelei
  3. Förderung Spielentwickler sollen 2020 nur einen "Ausgaberest" bekommen

Autonomes Fahren: Wenn der Wagen das Volk nicht versteht
Autonomes Fahren
Wenn der Wagen das Volk nicht versteht

VW testet in Hamburg das vollautonome Fahren in der Stadt - und das recht erfolgreich, wie eine Probefahrt zeigt. Als größtes Problem erweist sich ausgerechnet die Höflichkeit der Fußgänger.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektroauto Volkswagen ID.3 wird auch in Dresden montiert
  2. Volkswagen ID. Space Vizzion als Elektrokombi vorgestellt
  3. Elektroauto von VW Es hat sich bald ausgegolft

Definitive Editon angespielt: Das Age of Empires 2 für Könige
Definitive Editon angespielt
Das Age of Empires 2 für Könige

Die 27 Einzelspielerkampagnen sollen für rund 200 Stunden Beschäftigung sorgen, dazu kommen Verbesserungen bei der Grafik und Bedienung sowie eine von Grund auf neu programmierte Gegner- oder Begleit-KI: Die Definitive Edition von Age of Empires 2 ist erhältlich.

  1. Microsoft Age of Empires 4 baut auf Nahrung, Holz, Stein und Gold
  2. Microsoft Age of Empires 4 schickt Spieler ins Mittelalter

    •  /