Omnio Wowkeys

Tastatur mit iPhone-Steckplatz

Omnios iPhone-Tastatur ist eine Tastatur für den Rechner und gleichzeitig eine Dockingstation für Apples iPhone. Mit speziellen Anwendungen lässt sich der Touchscreen auch für die PC- oder Mac-Arbeit nutzen.

Artikel veröffentlicht am ,
Omnio Wowkeys: Tastatur mit iPhone-Steckplatz

Die Wowkeys-Tastatur ähnelt Notebooktastaturen, arbeitet also mit recht flachen Tasten. In der Tastatur eingelassen ist ein Schacht für ein iPhone. Über diesen lässt sich das iPhone laden und gleichzeitig mit dem PC oder Mac verbinden.

Stellenmarkt
  1. Data Scientist (w/m/d)
    dmTECH GmbH, Karlsruhe
  2. IT Manager (m/w/d)
    softgarden e-recruiting gmbh, Berlin
Detailsuche

Über einen eigenen Knopf kann der Anwender zwischen dem iPhone-Tastatur-Modus und dem Computer-Modus hin- und herschalten. Auf der Rückseite gibt es für Zubehör einen weiteren USB-Anschluss.

  • Omnio Wowkeys
  • Omnio Wowkeys
  • Omnio Wowkeys
  • Omnio Wowkeys
  • Omnio Wowkeys
Omnio Wowkeys

Eine Anwendung für das iPhone mit dem Namen Wowkeys soll den Touchscreen des iPhones auch für den Rechner nutzbar machen. So wird etwa ein Nummernblock bereitgestellt oder Multimediakontrollen werden per Touchscreen dargestellt.

Ende Dezember 2010 soll die Tastatur zumindest für den englischsprachigen Markt fertig sein. Einen Preis konnte Doyoung Ko, der Chef von Omnio, auf Nachfrage noch nicht nennen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Fischhändler 10. Nov 2010

Also meinen Tag haben Sie gemacht! Vielen Dank für Ihre grandioses Fremdwördisch for...

Station 10. Nov 2010

Sieht bei mir auch so aus :-) Eine Docking-Station in der Tastaur, bei gleichzeitigem...

Yeeeeeeeeha 10. Nov 2010

Kein Problem. Die App nennt sich "Air Display".

Yeeeeeeeeha 10. Nov 2010

*lol* Ihr seid so geil xDDD Naja, wozu den Artikel lesen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Prehistoric Planet
Danke, Apple, für so grandiose Dinosaurier!

Musik von Hans Zimmer, dazu David Attenborough als Sprecher: Apples Prehistoric Planet hat einen Kindheitstraum zum Leben erweckt.
Ein IMHO von Marc Sauter

Prehistoric Planet: Danke, Apple, für so grandiose Dinosaurier!
Artikel
  1. Star Wars: Cal Kestis kämpft in Jedi Survivor weiter
    Star Wars
    Cal Kestis kämpft in Jedi Survivor weiter

    EA hat offiziell den Nachfolger zu Star Wars Jedi Fallen Order angekündigt. Hauptfigur ist erneut Cal Kestis mit seinem Roboterkumpel BD-1.

  2. Fahrgastverband Pro Bahn: Wo das 9-Euro-Ticket sicher gilt
    Fahrgastverband Pro Bahn
    Wo das 9-Euro-Ticket sicher gilt

    Die Farbe der Züge ist entscheidend, was bei der Reiseplanung in der Deutsche-Bahn-App wenig nützt. Dafür laufen Fahrscheinkontrollen ins Leere.

  3. Retro Gaming: Wie man einen Emulator programmiert
    Retro Gaming
    Wie man einen Emulator programmiert

    Warum nicht mal selbst einen Emulator programmieren? Das ist lehrreich und macht Spaß - wenn er funktioniert. Wie es geht, zeigen wir am Gameboy.
    Von Johannes Hiltscher

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 evtl. bestellbar • Prime Video: Filme leihen für 0,99€ • Gigabyte RTX 3080 12GB günstig wie nie: 1.024€ • MSI Gaming-Monitor 32" 4K günstig wie nie: 999€ • Mindstar (u. a. AMD Ryzen 5 5600 179€, Palit RTX 3070 GamingPro 669€) • Days of Play (u. a. PS5-Controller 49,99€) [Werbung]
    •  /