Abo
  • Services:
Anzeige
Chancenlos: Ask.com gibt Internetsuche auf

Chancenlos

Ask.com gibt Internetsuche auf

IAC wird Ask.com umbauen: Aus der Suchmaschine wird ein Frage-Antwort-Portal. Das Unternehmen wird deshalb zwei Standorte schließen und eine Reihe von Mitarbeitern entlassen.

Das US-Unternehmen Interactive Corporation (IAC) zieht sich aus der Internetsuche zurück, hat Doug Leeds, Chef der Suchmaschine Ask.com, im Unternehmensblog mitgeteilt.

Anzeige

Das Unternehmen will deswegen seine Entwicklungsbüros in Edison im US-Bundesstaat New Jersey und im chinesischen Hangzhou schließen. Voraussichtlich 130 Mitarbeiter werden ihre Arbeitsstelle verlieren.

IAC hatte Ask.com, das damals noch Ask Jeeves hieß, im Jahr 2005 für rund 1,85 Milliarden US-Dollar gekauft. IAC-Chef Barry Diller wollte mit einer besseren Suchmaschine Marktführer Google Konkurrenz machen. Es zeigte sich aber, dass Googles Position unangreifbar war. IAC will Ask.com zu einem Frage-Antwort-Portal umbauen. Schon heute seien 30 Prozent der Suchanfragen bei Ask in Frageform formuliert, erklärte das Unternehmen.

Im Zuge des Umbaus wollte IAC auch den Online-RSS-Reader Bloglines zum 1. Oktober 2010 einstellen. Der Dienst bekam jedoch nochmal eine Gnadenfrist. Inzwischen hat Ask bekanntgegeben, dass das kalifornische Unternehmen Merchant Circle Bloglines zum 1. Dezember 2010 übernimmt und weiterführen wird.


eye home zur Startseite
nicoledos 11. Nov 2010

es gab eine zeit vor google, die von altavista. wie altavista ist auch google...

rsgerg 11. Nov 2010

dito

Freiheit statt... 10. Nov 2010

Sei froh, dass der PC danach überhaupt noch funktioniert hat. Habe Fälle gesehen, bei...

Freiheit statt... 10. Nov 2010

Na komm... um ask.com ists nun echt nicht schade. Deren Drecks-Toolbar hat Millionen von...

Freiheit statt... 10. Nov 2010

Besonders nett war ein Bug in einer Versiond er Ask-Toolbar, der regelmässig die boot.ini...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Renningen
  2. Travian Games GmbH, München
  3. it.sec GmbH & Co. KG, Ulm, ?Berlin, Ludwigsburg, ?Hamburg (Home-Office)
  4. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-10%) 26,99€
  2. 27,99€
  3. 13,99€

Folgen Sie uns
       


  1. 240 Kilometer

    1&1 Versatel erweitert Glasfasernetz in Norddeutschland

  2. MobileCoin

    Neue Cryptowährung von Signal-Erfinder Marlinspike

  3. Soziales Netzwerk

    Facebook geht gegen Engagement-Bait-Beiträge vor

  4. Call of Duty

    Infinity Ward eröffnet Niederlassung in Polen

  5. SuperMUC-NG

    Münchner Supercomputer wird einer der schnellsten weltweit

  6. Ralf Kleber

    Amazon plant Ladengeschäfte in Deutschland

  7. Firefox

    Mozilla verärgert Nutzer mit ungefragter Addon-Installation

  8. Knights Mill

    Intel hat drei Xeon Phi für Deep Learning

  9. Windows 10

    Kritische Lücke in vorinstalliertem Passwortmanager

  10. Kaufberatung

    Die richtige CPU und Grafikkarte



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Wars - Die letzten Jedi: Viel Luke und zu viel Unfug
Star Wars - Die letzten Jedi
Viel Luke und zu viel Unfug
  1. Star Wars Jedi Challenges im Test Lichtschwertwirbeln im Wohnzimmer
  2. Star Wars Neue Trilogie ohne Skywalker und Darth Vader angekündigt
  3. Electronic Arts Entwicklungsneustart für Star Wars Ragtag

360-Grad-Kameras im Vergleich: Alles so schön rund hier
360-Grad-Kameras im Vergleich
Alles so schön rund hier
  1. USB-C DxO zeigt Ansteckkamera für Android-Smartphones
  2. G1 X Mark III Erste Kompaktkamera mit APS-C-Sensor von Canon
  3. Ozo Nokia hat keine Lust mehr auf VR-Hardware

E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

  1. Re: Wie deaktivieren?

    HinkePank | 17:48

  2. eher gruselig

    mxcd | 17:42

  3. Hat eventuell Sinn ...

    mxcd | 17:38

  4. Re: AW: Die Spezialisten in Muenchen

    DetlevCM | 17:37

  5. Re: Festplatten inbegriffen?

    nachgefragt | 17:36


  1. 17:49

  2. 17:36

  3. 17:05

  4. 16:01

  5. 15:42

  6. 15:08

  7. 13:35

  8. 12:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel