Abo
  • Services:
Anzeige

ICQ vs. Nimbuzz

Steht das Konzept Multimessenger vor dem Aus?

Der Multimessenger Nimbuzz wird ICQ künftig nicht mehr unterstützen. Der Grund: ICQ verlangt Lizenzgebühren für jeden angemeldeten Nutzer. Zuvor musste Nimbuzz bereits die Verbindung zu Skype kappen.

ICQ lässt sich derzeit nicht über Nimbuzz nutzen und daran wird sich wohl auch nichts ändern: "Wir kennen das Problem, aber leider gibt es wenig, was wir tun können", heißt es dazu im Nimbuzz-Blog.

Anzeige

Das Problem: ICQ fordert Lizenzgebühren von Nimbuzz für den Zugang zu seinem Netz, und zwar für jeden Nutzer, der via Nimbuzz auf ICQ zugreifen will. Da Nimbuzz seine Software auch weiterhin kostenlos verteilen will, sei es keine Option, die Gebühren auf die Nutzer umzulegen.

Als Konsequenz daraus hat Nimbuzz die ICQ-Unterstützung abgeschaltet. Auch der mobile Instant-Messaging-Client Beejive hat mit dem letzten Update für iOS die Unterstützung von ICQ entfernt und darauf verwiesen das ICQ den Abschluss einen Lizenzvertrags fordert.

ICQ ist der zweite große Anbieter, den Nimbuzz abschalten musste. Auf Drängen von Skype musste Nimbuzz bereits im Oktober die Skype-Unterstützung abstellen. Gleiches gilt für Fring, die ebenfalls von Skype ausgesperrt wurden.

Stellt sich also die Frage: Steht das Konzept Multimessenger vor dem Aus? Skype ging von jeher eigene Wege und erlaubte nur wenigen Anbietern, sich mit ihrem Netz zu verbinden. Auch ICQ hat durch Protokolländerungen immer wieder alternative Messenger ausgesperrt. Versucht ICQ seine Lizenzforderungen allgemein durchzusetzen, dürften auch freie IM-Clients bald keinen Zugang zum ICQ-Netz haben, denn dass diese pro Nutzer eine Lizenzgebühr abgeben, ist auszuschließen.


eye home zur Startseite
AntiICQ 11. Dez 2010

Hat hier schon jemand Erfahrung damit, seinen Freundeskreis auf Jabber umzustellen? Viele...

Bätschman 22. Nov 2010

Geht ja heiss her hier. Da ICQ ja jetzt anfängt einen auf "kompliziert" zu machen, habe...

Bätschman 22. Nov 2010

Geht ja heiss her hier. Da ICQ ja jetzt anfängt einen auf "kompliziert" zu machen, habe...

freebirth_one 18. Nov 2010

BEweise. Ich wüsste jetzt auch nichts von "etlichen Inkompatibilitäten" Dafür gibt es...

idiotenbasher 12. Nov 2010

Gut, dann werde ich von dir wenigstens nicht belästigt. Was denkst du eigentlich wie du...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SEMIKRON Elektronik GmbH & Co. KG, Nürnberg
  2. Rechenzentrum Region Stuttgart GmbH, Stuttgart
  3. Deutsche Bundesbank, München
  4. Verbraucherzentrale Bundesverband e.V., Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Big Bang Theory, The Vampire Diaries, True Detective)
  2. (u. a. The Revenant, Batman v Superman, James Bond Spectre, Legend of Tarzan)
  3. (u. a. Warcraft Blu-ray 9,29€, Jack Reacher Blu-ray 6,29€, Forrest Gump 6,29€, Der Soldat...

Folgen Sie uns
       


  1. Matebook X

    Huawei stellt erstes Notebook vor

  2. Smart Home

    Nest bringt Thermostat Ende 2017 nach Deutschland

  3. Biometrie

    Iris-Scanner des Galaxy S8 kann einfach manipuliert werden

  4. Bundesnetzagentur

    Drillisch bekommt eigene Vorwahl zugeteilt

  5. Neuland erforschen

    Deutsches Internet-Institut entsteht in Berlin

  6. Squad

    Valve heuert Entwickler des Kerbal Space Program an

  7. James Gosling

    Java-Erfinder wechselt zu Amazon Web Services

  8. Calliope Mini im Test

    Neuland lernt programmieren

  9. Fernwartung

    Microsoft kämpft weiter gegen Support-Betrüger

  10. Streit beendet

    Nokia und Apple tauschen Patentstreit gegen Zusammenarbeit



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  2. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  3. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

  1. Re: Ich würde gerne wissen....

    elf | 14:40

  2. Re: Spiele verschieben ist wohl die neue Masche...

    Peperoni | 14:39

  3. Re: Schade ...

    Muhaha | 14:38

  4. Re: Pay to Win?

    Elgareth | 14:38

  5. Re: Far Cry 5 wird wohl der Grund sein

    Peperoni | 14:37


  1. 14:30

  2. 14:20

  3. 13:36

  4. 13:20

  5. 12:58

  6. 12:47

  7. 12:30

  8. 12:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel