Sony Ericsson

Android 2.1 für Xperia-X10-Modellreihe ist da (Update)

Für die Android-Smartphones Xperia X10, Xperia X10 mini und Xperia X10 mini pro hat Sony Ericsson ein Update auf Android 2.1 für deutsche Kunden veröffentlicht. Das Update wird nicht over-the-air verteilt, Nutzer brauchen einen Computer, um Android 2.1 auf das Smartphone aufzuspielen.

Artikel veröffentlicht am ,
Logo von Sony Ericsson
Logo von Sony Ericsson

Neben den Verbesserungen von Android 2.1 bringt das Update für das Xperia X10 nun fünf Startbildschirme sowie die Möglichkeit, Videos in 720p-Auflösung mit kontinuierlichem Autofokus aufnehmen zu können. Die Modelle Xperia X10 mini und Xperia X10 mini pro können Bilder, Kontakte und Ähnliches nun per Bluetooth austauschen. Zudem wurde der Umgang mit Bildern, Audiodateien und Text in Nachrichten verbessert.

Stellenmarkt
  1. UX/UI Designerin Frontend Entwicklung (m/w/d)
    Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. Kaufmännische/n MitarbeiterIn Chemie Branche mit Labor-Kenntnissen (m/w/d)
    Adecco Personaldienstleistungen GmbH, Freiburg
Detailsuche

Alle drei Xperia-X10-Modellreihen erhalten optimierte Backup-Applikationen und können Fotos in Kontakten zwischen Adressbuch und Facebook synchronisieren. Ansonsten stehen alle Verbesserungen von Android 2.1 bereit. Es ist nicht bekannt, warum Sony Ericsson nicht gleich ein Update auf Android 2.2 anbietet, das seit Juni 2010 verfügbar ist. Damit bleiben die Xperia-X10-Modelle gemessen an der verwendeten Android-Version veraltet.

Sony Ericsson verteilt das Upgrade auch in Deutschland nicht over-the-air. Für die Installation des Upgrades ist somit ein Computer erforderlich.

Nachtrag vom 15. November 2010

Entgegen der Ankündigung von Sony Ericsson war das Update auf Android 2.1 für das Xperia X10 doch nicht am 10. November 2010 verfügbar. Nun soll das Update außer für das Xperia X10 mini und das Xperia X10 mini pro auch für das Xperia X10 mit einiger Verspätung nun verteilt werden. Warum Sony Ericsson die Verfügbarkeit angekündigt hatte, obwohl es nicht stimmte, ist nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
PC-Hardware
Grafikkarten werden günstiger und besser verfügbar

Die Preise für Grafikkarten sind zuletzt gesunken, es gibt mehr Pixelbeschleuniger auf Lager. Das hat mehrere Gründe.

PC-Hardware: Grafikkarten werden günstiger und besser verfügbar
Artikel
  1. Razer Blade 14 im Test: Der dreifach einzigartige Ryzen-Laptop
    Razer Blade 14 im Test
    Der dreifach einzigartige Ryzen-Laptop

    Kompakter und flotter: Das Razer Blade 14 soll die Stärken des Urmodells mit der Performance aktueller Hardware vereinen - mit Erfolg.
    Ein Test von Marc Sauter

  2. Bundesdruckerei: Pilotbetrieb für digitale Schulzeugnisse gestartet
    Bundesdruckerei
    Pilotbetrieb für digitale Schulzeugnisse gestartet

    Das digitale Schulzeugnis soll vieles einfacher und sicherer machen, zunächst gehen drei Bundesländer mit IT-Experten in die Erprobung.

  3. Akkutechnik und E-Mobilität: Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative
    Akkutechnik und E-Mobilität
    Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative

    Faradion und der Tesla-Zulieferer CATL produzieren erste Natrium-Ionen-Akkus mit der Energiedichte von LFP. Sie sind kälteresistenter, sicherer und lithiumfrei.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

PHP 15. Nov 2010

Hätte ich nicht eine Möglichkeit aus dem pocketpc forum wahrgenommen, dass ich mein handy...

yoshi70 12. Nov 2010

Bezüglich Treiber Support ist man aber auch bei Windows oft auf die Hardware Hersteller...

cmoder 11. Nov 2010

Ist 'ne *.exe-Datei, in der Java steckt. Klingt komisch, ist aber so. Siehe: http...

samy 10. Nov 2010

Ich möchte drauf hinweisen, dass hinweisen immer noch zusammengeschrieben wird.

Nightbane 10. Nov 2010

hast du auch nen link?


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport mit bis zu -70% • MSI Optix G32CQ4DE 335,99€ • XXL-Sale bei Alternate • Creative SB Z 69,99€ • SanDisk microSDXC 400 GB 39€ • Battlefield 4 Premium PC Code 7,49€ • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • GP Anniversary Sale - Teil 4: Indie & Arcade • Saturn Weekend Deals [Werbung]
    •  /