Abo
  • IT-Karriere:

Smartphone-Markt

Android-Smartphones beliebter als iPhones

Auf dem Weltmarkt haben sich Android-Smartphones im dritten Quartal 2010 besser verkauft als iPhones. Die meisten verkauften Smartphones laufen weiterhin mit Symbian, auch wenn der Marktanteil erheblich zurückgegangen ist.

Artikel veröffentlicht am ,
Android-Logo
Android-Logo

Im dritten Quartal 2010 sind nach Analysen von Gartner 29,48 Millionen Symbian-Smartphones verkauft worden. Das genügte für den ersten Platz im Smartphone-Markt bei einem Marktanteil von 36,6 Prozent. Damit sank Symbians Marktanteil erheblich, noch im Vorjahr lag er bei 44,6 Prozent. Damals lief also fast auf jedem zweiten verkauften Smartphone Symbian.

Stellenmarkt
  1. TenneT TSO GmbH, Bayreuth, Arnheim (Niederlande)
  2. Rasco GmbH, Kolbermoor Raum Rosenheim

Die Android-Plattform erklomm den zweiten Platz mit 20,5 Millionen Smartphones. Der Marktanteil steigerte sich von 3,5 Prozent im dritten Quartal 2009 auf nun 25,5 Prozent. Noch vor einem Jahr hatte Android auf dem sechsten Platz gelegen. Den Rang drei sichert sich Apple mit iOS und einem Marktanteil von 16,7 Prozent bei 13,48 Millionen verkauften iPhones. Damit blieb der iOS-Marktanteil im Vergleich zum Vorjahr nahezu stabil.

Smartphone-PlattformVerkaufte SmartphonesMarktanteil
1. Symbian29,48 Millionen36,6 Prozent
2. Android20,5 Millionen25,5 Prozent
3. iOS13,48 Millionen16,7 Prozent
4. Blackberry11,91 Millionen14,8 Prozent
5. Windows Mobile2,28 Millionen2,8 Prozent
Smartphone-Markt Q3 2010

Wie auch Symbian musste Blackberry Marktanteile einbüßen. Mit 11,91 Millionen verkauften Blackberrys reichte es nur für einen Marktanteil von 14,8 Prozent. Noch ein Jahr zuvor hatte der Blackberry-Marktanteil bei 20,7 Prozent gelegen. Damit sackte Blackberry vom zweiten auf den vierten Platz ab.

Auch Windows Mobile verzeichnete erhebliche Einbußen beim Marktanteil und musste den vierten Platz abgeben und sich nun mit dem fünften Platz begnügen. 2,28 Millionen Smartphones mit Windows Mobile reichten gerade mal für einen Marktanteil von 2,8 Prozent.

Im dritten Quartal 2010 wurden auf dem Weltmarkt insgesamt 80,53 Millionen Smartphones verkauft. Noch vor einem Jahr lagen die Verkaufszahlen bei 41,09 Millionen, es kam also fast zu einer Verdoppelung der Verkaufszahlen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 469€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Wreckfest für 16,99€)
  3. 99€
  4. 99,90€ + Versand (Vergleichspreis 127,32€ + Versand)

AndroidUser 24. Jan 2011

Das ist sehr richtig - siehe das "neueste" MacBook Air. Sieht ganz toll aus, nur mit nem...

war10ck 12. Nov 2010

Mit der Fassade meine ich Eye Candy was reicht um anspruchslose User zu blenden, aber...

Don Fogel 11. Nov 2010

Dazu dann der Name: iVerstehsNicht priceless.

sammler 10. Nov 2010

Also, wenn ich so die Posts von den nicht iOS User lese, muss man ja feststellen, das...

iJeijei 10. Nov 2010

Für die verblendete Haterboy Szene sicherlich. Nur ist diese Randgruppe so klein, dass...


Folgen Sie uns
       


VW-Elektroautos aus Zwickau - Bericht

Der Volkswagen-Konzern will ab 2020 in Zwickau nur noch Elektroautos bauen - wir haben uns die Umstellung angesehen.

VW-Elektroautos aus Zwickau - Bericht Video aufrufen
Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Pixel 4 im Hands on: Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro
Pixel 4 im Hands on
Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro

Nach zahlreichen Leaks hat Google das Pixel 4 und das Pixel 4 XL offiziell vorgestellt: Die Smartphones haben erstmals eine Dualkamera - ein Radar-Chip soll zudem die Bedienung verändern. Im Kurztest hinterlassen beide einen guten ersten Eindruck.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Pixel 4 Google will Gesichtsentsperrung sicher machen
  2. Google Pixel 4 entsperrt auch bei geschlossenen Augen
  3. Live Captions Pixel 4 blendet auf dem Gerät erzeugte Untertitel ein

    •  /