Abo
  • Services:

Collaboration-Plattform

Novell Vibe geht in die offene Beta

Novell schickt seine neue Social-Collaboration-Plattform Vibe in den Betatest. Vive läuft sowohl in der Cloud als auch auf eigenen Servern (On Premise) und basiert auf den Novell-Produkten Pulse und Teaming.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit Hilfe von Novell Vibe sollen Unternehmen aktuelle Collaboration-Techniken einschließlich Social-Media nutzen, um die Produktivität ihrer Mitarbeiter zu fördern, ohne dabei die Sicherheitsanforderungen von Geschäftsumgebungen zu verletzen. Dazu kombiniert Vibe Novells frühere Social-Business- und Team-Collaboration-Lösungen Pulse und Teaming.

Stellenmarkt
  1. DESY Deutsches Elektronen Synchrotron, Hamburg
  2. über duerenhoff GmbH, Mannheim

Anwender können sich in Vibe informieren und auf Ideen zugreifen sowie einfach mit Kollegen, Kunden und Partnern in Kontakt bleiben und zusammenarbeiten, verspricht Novell. Nutzer können Experten in Gruppen und Workspaces einladen und alle benötigten Arbeitsunterlagen an einem Ort zentralisieren.

Angeboten wird Vibe als Cloud- und On-Premise-Lösung, wobei sich diese beiden Varianten in ihrer Schwerpunktsetzung derzeit voneinander unterscheiden. Das soll sich aber im Laufe der weiteren Entwicklung der Plattform verändern und die beiden Varianten stärker zusammenwachsen.

Bei der Cloud-basierten Version liegt der Fokus laut Novell auf Schnelligkeit, Benutzerfreundlichkeit, einer einfachen Onlinezusammenarbeit und einer sicheren, organisationsübergreifenden Kollaboration. Die Plattform bietet Enterprise Social Networking und konsolidiert dazu direkte Nachrichten, Chats, Blogs und Wikis in einen einheitlichen Nachrichtenstrom. Zudem können Dokumente online und in Echtzeit bearbeitet werden und Ad-hoc-Gruppen mit internen und externen Mitarbeitern eingerichtet werden.

Bei Vibe Onprem können Nutzer individuelle Teamspaces, Formulare und Workflows aufsetzen und auf eine bewährte Kollaborationsanwendung zurückgreifen.

Novell will Vibe Onprem 3 noch in diesem Jahr fertigstellen, Vibe Cloud soll in der ersten Jahreshälfte 2011 folgen. Beide können schon jetzt in einer Betaversion unter vibe.novell.com (Cloud) und novell.com/beta getestet werden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Folgen Sie uns
       


Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich

Link 300 und Link 500 von JBL, Onkyos P3, Panasonics GA10 sowie Apples Homepod treten in unserem Klangvergleich gegeneinander an. Die beiden JBL-Lautsprecher lassen die Konkurrenz blass aussehen, selbst der gar nicht schlecht klingende Homepod hat dann das Nachsehen.

Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

    •  /