Abo
  • IT-Karriere:

My 3D

Hasbro kündigt Stereoskopzusatz für iPhone und iPod an

Eher an ein Fernglas und weniger an eine 3D-Brille erinnert ein Zusatzgerät, mit dem Besitzer von iPhone und iPod in den Genuss von stereoskopischem 3D kommen können. In den USA soll My 3D Anfang 2011 für rund 30 US-Dollar auf den Markt kommen.

Artikel veröffentlicht am ,
My 3D: Hasbro kündigt Stereoskopzusatz für iPhone und iPod an

Spielzeughersteller Hasbro hat in den USA eine Erweiterung namens My 3D für iPhone, iPad und iPod touch vorgestellt. Damit soll es möglich sein, Anwendungen wie Spiele, aber auch Filme in räumlichem 3D zu sehen. Die Apparatur erinnert an die simplen Stereoskope, die es beispielsweise in Souvenirläden gibt und bei denen der Nutzer Pappscheiben mit 3D-Fotos durchklicken kann. Anstelle der Scheiben muss der Nutzer bei My 3D sein iPhone oder iPad anbringen; laut Hasbro war Apple an der Entwicklung des Zusatzes beteiligt. Technische Details liegen nicht vor, offenbar arbeitet das Gerät mit Hilfe von einfachen optischen Filtern.

  • Hasbro My 3D
Hasbro My 3D
Stellenmarkt
  1. Dataport, Kiel
  2. BAM Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung, Berlin-Steglitz

Im App Store soll es dafür spezielle Inhalte geben, darunter auch Spiele. Außerdem soll es in Zusammenarbeit mit Dreamworks, Discovery, Sony und Imax auch Videos in 3D geben, in erster Linie wohl Trailer und Making-ofs. Außerdem sind Informationsinhalte für Touristen geplant, etwa Reiseführer. My 3D soll im Frühjahr 2010 erscheinen und rund 30 US-Dollar kosten. Hasbro Deutschland konnte im Gespräch mit Golem.de noch nicht sagen, ob der Zusatz auch hierzulande offiziell erhältlich sein wird. Noch eine weitere Frage ist offen: Wie bedient der Nutzer den Touchscreen des iPhones oder iPads, wenn es in My 3D steckt?

Einen anderen Weg in Sachen 3D geht Nintendo: Der japanische Konzern will ab Frühjahr 2011 das Handheld 3DS veröffentlichen, das stereoskopische Raumtiefe ohne einen Aufsatz zeigen kann.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. AMD Upgrade-Bundle mit Sapphire Radeon RX 590 Nitro+ SE + AMD Ryzen 7 2700X + ASUS TUF B450...
  2. (u. a. Sandisk SSD Plus 1 TB für 88€, WD Elements 1,5-TB-HDD für 55€ und Seagate Expansion...
  3. (u. a. Call of Duty: Modern Warfare für 52,99€, Pillars of Eternity II für 16,99€, Devil May...

blablabla 10. Nov 2010

Daher gibt es das "Feature" auch für Iphone's und nicht für Android-Geräte, denn dort...

irata_ 10. Nov 2010

Haben die noch Restposten von ehemaligen Prototypen der VR-Konsole, die Hasbro mal in...

iPadUser 10. Nov 2010

super - den habe ich bei mir zuhause am 46 Zoll TV im Wohnzimmer angeschlossen. Dann...

DiscoVolante 10. Nov 2010

dann müsste die folie aber immernoch genau parallel zu den pixelreihen aufgeklebt werden...

Lunar 10. Nov 2010

... zweifele ich echt am Verstand von Produktdesignern.


Folgen Sie uns
       


Philips Hue Play HDMI Sync Box angesehen

Die Philips Hue Play HDMI Sync Box ist ein HDMI-Splitter, über den Hue Sync verwendet werden kann. Im ersten Kurztest funktioniert das neue Gerät gut.

Philips Hue Play HDMI Sync Box angesehen Video aufrufen
IT-Freelancer: Paradiesische Zustände
IT-Freelancer
Paradiesische Zustände

IT-Freiberufler arbeiten zeitlich nicht mehr als ihre fest angestellten Kollegen, verdienen aber doppelt so viel wie sie. Das unternehmerische Risiko ist in der heutigen Zeit für gute IT-Freelancer gering, die Gefahr der Scheinselbstständigkeit aber hoch.
Von Peter Ilg

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
  3. IT-Arbeit Was fürs Auge

    •  /