Abo
  • Services:
Anzeige
Google: Lohnerhöhung für die ganze Belegschaft

Google

Lohnerhöhung für die ganze Belegschaft

Google will seine Mitarbeiter motivieren sowie Abwanderungen verhindern und erhöht deshalb ab 2011 die Gehälter. Um gute IT-Fachkräfte sei ein regelrechter Krieg entbrannt, hatte der Finanzchef des Konzerns vor einiger Zeit gesagt.

Die 23.000 Beschäftigten bei Google können sich ab Januar 2011 über eine Bonuszahlung von 1.000 US-Dollar und 10 Prozent mehr Monatsgehalt freuen. Das berichtet das Wall Street Journal aus informierten Kreisen. Die Gehaltserhöhung erhalten alle Beschäftigten weltweit, unabhängig von ihrer Position in dem Internetkonzern. Wie Golem.de aus Unternehmenskreisen bei Google Deutschland erfahren hat, werden auch hierzulande die Lohnerhöhungen gezahlt.

Anzeige

"Wir wollen sichergehen, dass jeder spürt, dass die harte Arbeit sich lohnt", so Firmenchef Eric Schmidt in einer Mitteilung an die Mitarbeiter. "Wir wollen auch weiterhin die besten Leute für Google gewinnen." Laut Schmidt hat eine Umfrage ergeben, dass das monatliche Einkommen für die Google-Beschäftigten wichtiger ist als Bonuszahlungen und Aktienoptionen. Wegen eines sinkenden Aktienkurses hatte Google 2009 die Aktienoptionen für die Mitarbeiter neu auspreisen müssen. Inzwischen ist der Kurs der Google-Aktie wieder gestiegen.

Google ist unter Druck durch die Personalabteilungen anderer Unternehmen. Laut Informationen des Wall Street Journal wurden zehn Prozent aller Facebook-Beschäftigten bei Google abgeworben. "Während wir in der Regel nicht über die internen Angelegenheiten äußern, glauben wir, dass wettbewerbsfähige Vergütungspläne wichtig sind für die Zukunft eines Unternehmens", erklärte Schmidt.

Um gute IT-Fachkräfte sei ein regelrechter Krieg entbrannt, sagte Finanzchef Patrick Pichette bei der Bekanntgabe der Quartalszahlen des Unternehmens im Oktober 2010. In der IT-Branche machten gute Mitarbeiter den Unterschied zwischen Gewinnern und Verlierern.


eye home zur Startseite
Scridevil 11. Nov 2010

<>< einfach ignorieren

kasperlitheater 10. Nov 2010

Ich dachte ich hätte den Typen verstanden und merke nach dem Lesen deiner Übersetzung...

Inquisitor 10. Nov 2010

Wer während der Arbeitszeit im Golemforum rumtrollt bekommt keine Lohnerhöhung! :selfowned:



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt, Nürnberg, Zwickau, Dresden
  2. über Nash Direct GmbH, Stuttgart
  3. Universitätsklinikum Bonn, Bonn
  4. E.R. SCHIFFAHRT GmbH & Cie. KG, Hamburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 1 Monat für 1€

Folgen Sie uns
       


  1. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  2. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  3. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  4. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  5. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  6. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  7. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  8. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  9. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  10. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Re: Unity weiter nutzen

    ve2000 | 04:56

  2. Re: Darum wird sich Linux nie so richtig durchsetzen

    ve2000 | 04:44

  3. Re: Unverschlüsselte Grundversorgung

    teenriot* | 04:41

  4. Re: The end.

    lottikarotti | 03:15

  5. Re: Wir kolonialisieren

    Bouncy | 03:11


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel