Abo
  • Services:
Anzeige
Cryptophone IP 19: Abhörsicheres Telefon von Snom und GSMK

Cryptophone IP 19

Abhörsicheres Telefon von Snom und GSMK

Der Berliner VoIP-Telefonhersteller Snom bringt zusammen mit dem Verschlüsselungsspezialisten GSMK Cryptophone das abhörsichere IP-Telefon Cryptophone IP 19 auf den Markt. Es verschlüsselt Gespräche mit AES256 und Twofish.

Das abhörsichere Cryptophone IP 19 basiert auf der Hardware des VoIP-Telefons Snom 870 und ist mit der Sprach- und Nachrichten-Verschlüsselungsfirmware von GSMK ausgestattet, die höchsten militärischen Sicherheitsansprüchen genügen soll. Gespräche werden dazu mit AES256 und Twofish verschlüsselt.

Anzeige
  • Snom 870 - Prototyp auf der Cebit 2009 (Foto: ck)
  • Snom 870 - Prototyp auf der Cebit 2009 (Foto: ck)
  • Snom 870 - Prototyp auf der Cebit 2009 (Foto: ck)
  • Snom 870 - Prototyp auf der Cebit 2009 (Foto: ck)
  • Snom 870 - Prototyp auf der Cebit 2009 (Foto: ck)
  • Snom 870 - Prototyp auf der Cebit 2009 (Foto: ck)
  • Snom 870 - Prototyp auf der Cebit 2009 (Foto: ck)
  • Snom 870 - Prototyp auf der Cebit 2009 (Foto: ck)
  • Snom 870 - Prototyp auf der Cebit 2009 (Foto: ck)
  • Snom 870 - Prototyp auf der Cebit 2009 (Foto: ck)
  • Snom 870 - Prototyp auf der Cebit 2009 (Foto: ck)
  • Snom 870 - Prototyp auf der Cebit 2009 (Foto: ck)
  • Snom 870 - Prototyp auf der Cebit 2009 (Foto: ck)
  • Snom 870 - Prototyp auf der Cebit 2009 (Foto: ck)
  • Snom 870 - Prototyp auf der Cebit 2009 (Foto: ck)
  • Snom 870 - Prototyp auf der Cebit 2009 (Foto: ck)
  • Snom 870 - Prototyp auf der Cebit 2009 (Foto: ck)
  • Snom 870 - Prototyp auf der Cebit 2009 (Foto: ck)
  • Snom 870 - Prototyp auf der Cebit 2009 (Foto: ck)
Snom 870 - Prototyp auf der Cebit 2009 (Foto: ck)

Das Gerät ist vor allem für staatliche und institutionelle Einrichtungen, Forschungslabors und Unternehmen gedacht, die besonders hohe Ansprüche an die Sicherheit ihrer Kommunikation stellen. Dazu stellt GSMK den kompletten Quellcode der Firmware für unabhängige Sicherheitsüberprüfungen zur Verfügung.

Das Cryptophone IP 19 soll ab Ende November verfügbar sein und rund 2.300 Euro kosten.


eye home zur Startseite
franzleon 14. Aug 2012

...weil zu viel Geld in den Sand gesetzt wurde und nun die Aktionäre stress machen. Hätte...

Raksha 11. Nov 2010

Geht erheblich günstiger: Snom 370 kann openvpn! Funktioniert tadellos.

PGP-Freund 10. Nov 2010

Du hast den Nagel auf den Kopf getroffen! WENN man keinen Trojaner oder ähnliches hat...

nixnix 10. Nov 2010

Wenn du ein verschlüsseltes Telefonat führen willst, ja. Normale Gespräche sind...

BuildSucceeded 10. Nov 2010

Hatte mir die letzten Jahre immer wieder mal kurz Gedanken in dieser Richtung gemacht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. stoba Präzisionstechnik GmbH & Co. KG, Backnang (nahe Stuttgart)
  3. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  4. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,99€
  2. 1,49€
  3. 99,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


  1. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  2. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  3. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  4. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  5. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  6. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  7. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  8. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  9. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  10. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Breitbandausbau auf Helgoland: Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
Breitbandausbau auf Helgoland
Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
  1. Provider Dreamhost will keine Daten von Trump-Gegnern herausgeben
  2. Home Sharing Airbnb wehrt sich gegen Vorwürfe zu Großanbietern
  3. Illegale Waffen Migrantenschreck gibt es wieder - jetzt als Betrug

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  2. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

  1. Re: "Kriminelle Kampagnen werden immer raffinierter."

    p4m | 22:31

  2. Re: Rechner mit Termin zu Haftprüfung und...

    ptepic | 22:13

  3. Re: Ich blocke nicht die Werbung auf Golem.

    elf | 22:13

  4. Re: Dabei reichten Störungen von einem halben...

    Cok3.Zer0 | 22:10

  5. Re: Simple lösung

    MarioWario | 22:08


  1. 14:38

  2. 12:42

  3. 11:59

  4. 11:21

  5. 17:56

  6. 16:20

  7. 15:30

  8. 15:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel