Qt

Mobility unterstützt QML-Bindings

Nokia-Entwickler haben gleich drei Komponenten aus der Qt-Familie aktualisiert: Das Qt-Framework gibt es in der Version 4.7.1 und Qt Creator in der Version 2.1 Beta 2. Qt Mobility 1.1.0 bringt unter anderem QML-Bindings mit, die die Entwicklungszeit wesentlich reduzieren sollen.

Artikel veröffentlicht am ,
Qt: Mobility unterstützt QML-Bindings

Die aktuellen Versionen des Qt Frameworks und des Qt Creator bringen hauptsächlich Reparaturen mit. Das Qt-Framework verwendet erstmals die SSSE3-Erweiterungen entsprechender CPUs, um Alpha Blending von Bilddateien zu beschleunigen. Dafür wurden auch die Speicherzugriffe in x86- beziehungsweise x64-Architekturen verbessert. Zusätzlich wurde der Zugriff auf die Systemuhr beschleunigt.

Stellenmarkt
  1. Product Owner (m/w/d) Subscription Billing Cloud
    nexnet GmbH, Berlin
  2. IT-Mitarbeiter (m/w/d) Service Desk & First- und Second-Level-Support
    Augustinum gemeinnützige GmbH, München
Detailsuche

In Qt Creator 2.1 Beta 2 haben die Entwickler hauptsächlich die Übersetzungsdateien aktualisiert, darunter auch die für die deutsche Sprache. Darüber hinaus haben die Entwickler in erster Linie Reparaturen eingepflegt. Die Funktionen sollen sich nicht von denen der Vorgängerversion unterscheiden.

Mobiles Qt

Qt Mobility in der Version 1.1.0 versahen die Entwickler hingegen mit wesentlichen neuen Funktionen. Die Integration der QML-Bindings in das Framework soll nicht nur die Entwicklung von Applikationen beschleunigen, sondern auch Gestaltern die Verwendung von Qt Mobility erleichtern.

Ferner wurden einige neue APIs in das Framework eingepflegt, darunter das Camera-API, das die Multimedia-Schnittstelle um den Zugriff auf Kameras erweitert. Die beiden Schnittstellen Landmarks sowie Maps and Navigation erweitern das Ovi-Maps-Plugin von Nokia etwa um die Möglichkeit, Sehenswürdigkeiten in Kartenmaterial zu verwalten. Mit dem Organizer-API können iCal-Daten verwendet werden, während das Feedback-API die Integration haptischer Rückmeldungen in Anwendungen erlaubt.

Golem Akademie
  1. Unreal Engine 4 Grundlagen: virtueller Drei-Tage-Workshop
    28. Februar–2. März 2022, Virtuell
  2. Elastic Stack Fundamentals – Elasticsearch, Logstash, Kibana, Beats: virtueller Drei-Tage-Workshop
    15.–17. März 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Bibliotheken für das Qt-Framework 4.7.1 stehen für Windows, Windows CE, Linux, Mac, Symbian und Maemo 5 auf der Projektseite als freie oder kommerzielle Variante zum Download bereit. Dort findet sich auch die aktuelle Version der SDK. Qt Creator 2.1 Beta 2 steht als Windows, Mac und Linux auch als Sourcecode zum Download bereit. Qt Mobility liegt als Quellcode und als Binärdatei für Symbian vor.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
Sony äußert sich zur Übernahme von Activision Blizzard

Rund 20 Milliarden US-Dollar haben die Aktien von Sony verloren. Nun hat der Konzern erstmals den Kauf von Activision Blizzard kommentiert.

Microsoft: Sony äußert sich zur Übernahme von Activision Blizzard
Artikel
  1. Parallel Systems: Ehemalige SpaceX-Mitarbeiter entwickeln neuartige Güterzüge
    Parallel Systems
    Ehemalige SpaceX-Mitarbeiter entwickeln neuartige Güterzüge

    Das Startup Parallel Systems will konventionelle Züge durch modulare Fahrzeuge mit eigenem Antrieb und Energieversorgung ersetzen.

  2. Digitale-Dienste-Gesetz: Europaparlament will Nutzertracking stark einschränken
    Digitale-Dienste-Gesetz
    Europaparlament will Nutzertracking stark einschränken

    Das Europaparlament hat den Entwurf des Digitale-Dienste-Gesetzes verschärft. Ein Komplettverbot personalisierter Werbung soll es aber nicht geben.

  3. Jahresbilanz: Durch das Vodafone-Kabelnetz liefen 48 Exabyte
    Jahresbilanz
    Durch das Vodafone-Kabelnetz liefen 48 Exabyte

    Unser neues Leben spielt sich tagsüber bei Microsoft Teams ab. Dann verlagern sich die Datenströme in Richtung der Server von Netflix und Amazon.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • LG OLED (2021) 40% günstiger (u.a. 65" 1.599€) • WD Black 1TB SSD 94,90€ • Lenovo Laptops (u.a. 17,3" RTX3080 1.599€) • Gigabyte Mainboard 299,82€ • RTX 3090 2.399€ • RTX 3060 Ti 799€ • MindStar (u.a. 32GB DDR5-6000 389€) • Alternate (u.a. Samsung LED TV 50" 549€) [Werbung]
    •  /