• IT-Karriere:
  • Services:

Instant Previews

Google integriert Website-Vorschau in Suchergebnisse

Mit Instant Preview zeigt Google neben den Suchergebnissen eine Vorschau der dahinter liegenden Website, bevor diese aufgerufen wird.

Artikel veröffentlicht am ,
Instant Previews: Google integriert Website-Vorschau in Suchergebnisse

Google Instant zeigt seit geraumer Zeit schon während des Tippens Suchergebnisse und lässt sich seit September 2010 komplett per Tastatur steuern. Nun macht Google den nächsten Schritt und führt mit Instant Preview eine erweiterte Vorschau für Suchergebisse ein.

Stellenmarkt
  1. Arlington Automotives, Oberboihingen
  2. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz

Die Instant Previews sollen einen grafischen Überblick über ein Suchergebnis geben und heben zudem die relevantesten Abschnitte hervor. Textboxen in Orange markieren die Stellen einer Website, an der die Suchbegriffe zu finden sind.

Um die Instant Preview zu verwenden, muss eine kleine Lupe neben dem Titel eines Suchergebnisses angeklickt werden. Auf der rechten Seite erscheint daraufhin ein visueller Überblick über die Seite. Verschiebt der Nutzer den Cursor auf ein anderes Suchergebnis, erscheint die dazu passende Vorschau. Das funktioniert auch, wenn per Tastatur durch die Suchergebnisse geblättert wird.

Sobald die Lupe angeklickt wird, lädt Google im Hintergrund Vorschauen für andere Ergebnisse, so dass diese ohne weitere Wartezeit angezeigt werden können.

Google bietet die Instant Preview ab sofort, es kann aber einige Tage dauern, bis alle Server aktualisiert sind. Daher kann es sein, dass die Funktion derzeit noch nicht zu finden ist.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

hkl 15. Nov 2010

Moin, also mich nervt die Funktion zz. massiv, da sie nicht sonderlich geschickt...

chock ruck 10. Nov 2010

Ich stimme weder dem einen noch dem anderen Extrem zu :)

unregistriert_i... 10. Nov 2010

kwt

p-OS 10. Nov 2010

Google mag ja in Sachen Suchmaschine oft Vorreiter sein, aber was dieses Merkmal angeht...

Jones01 10. Nov 2010

Gibts doch schon lang als sogenanntes Google Preview Addon - dass es jetzt direkt in...


Folgen Sie uns
       


Pocketalk Übersetzer - Test

Mit dem Pocketalk können wir gesprochene Sätze in eine andere Sprache übersetzen lassen. Im Test funktioniert das gut, allerdings macht Pocketalk auch nicht viel mehr als gängige und kostenlose Übersetzungs-Apps.

Pocketalk Übersetzer - Test Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Apex Pro im Test: Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber
Apex Pro im Test
Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber

Steelseries bietet seine mechanische Tastatur Apex 7 auch als Pro-Modell mit besonderen Switches an: Zum Einsatz kommen sogenannte Hall-Effekt-Schalter, die ohne mechanische Kontakte auskommen. Besonders praktisch ist der einstellbare Auslösepunkt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bluetooth und Ergonomic Keyboard Microsoft-Tastaturen kommen nach Deutschland
  2. Peripheriegeräte Microsofts neue Tastaturen haben Office- und Emoji-Tasten
  3. G Pro X Gaming Keyboard Logitech lässt E-Sportler auf austauschbare Tasten tippen

Mikrocontroller: Sensordaten mit Micro Python und ESP8266 auslesen
Mikrocontroller
Sensordaten mit Micro Python und ESP8266 auslesen

Python gilt als relativ einfach und ist die Sprache der Wahl in der Data Science und beim maschinellen Lernen. Aber die Sprache kann auch anders. Mithilfe von Micro Python können zum Beispiel Sensordaten ausgelesen werden. Ein kleines Elektronikprojekt ganz ohne Löten.
Eine Anleitung von Dirk Koller

  1. Python Trojanisierte Bibliotheken stehlen SSH- und GPG-Schlüssel
  2. Programmiersprache Python verkürzt Release-Zyklus auf ein Jahr
  3. Programmiersprache Anfang 2020 ist endgültig Schluss für Python 2

    •  /