Abo
  • Services:
Anzeige
THQ: Homefront-Nachfolger angekündigt

THQ

Homefront-Nachfolger angekündigt

THQ hat große Pläne für den Einzel- und Mehrspieler-Shooter Homefront. Es wird ein Buch geben, der Publisher hofft auf eine Minifernsehserie und plant auch schon einen Nachfolger.

Homefront 2 soll sich nicht um die Personen aus dem ersten Spiel drehen. Laut Joystiq hat THQ-Chef Danny Bilson auch schon verraten, dass der Homefront-Nachfolger auf der anderen Seite des Mississippi spielen wird. Im ersten Spiel wird sie nicht zugänglich sein. In dem im Jahr 2027 angesiedelten fiktiven Kriegsszenario haben die Nordkoreaner den Fluss verstrahlt und ohne Schutzanzug unpassierbar gemacht.

Anzeige

THQ will Homefront medienübergreifend vermarkten. Neben den Spielen wird es auch ein Homefront-Buch von John Milius geben. Es erzählt die ersten Tage des fiktiven nordkoreanischen Angriffs auf die USA. Das Buch soll einen Monat vor dem ersten Spiel veröffentlicht werden - Homefront ist für März 2011 für PC, Xbox 360 und PS3 geplant.

Eine Minifernsehserie würde man bei THQ auch gerne sehen. Bilson könnte sie sich für den Syfy-Channel vorstellen. Sie würde sich um die Geschehnisse in Homefront 1 drehen.

  • Homefront
  • Homefront
  • Homefront
  • Homefront
  • Homefront
  • Homefront
  • Homefront
  • Homefront
Homefront

Für THQ ist Homefront einer der Hoffnungsträger für 2011, das letzte Geschäftsquartal war für den Publisher wirtschaftlich eher schlecht - THQ musste einen starken Umsatzrückgang verzeichnen und blieb weit unter den Erwartungen.


eye home zur Startseite
PullMulll 10. Nov 2010

Gute tarnung? Der Mann ist eignetlich WEiß. du hast doch nicht geglaubt, das die...

Marshal 10. Nov 2010

@aroddo dir ist noch nicht aufgefallen das du ohne dein böses "imerium" keine Spiele zum...

Venki 09. Nov 2010

...was sich der THQ Chef da alles vorstellen kann. Aber mal ehrlich - seit wann werden...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Continental AG, Eschborn, Regensburg
  2. ABB AG, Ladenburg
  3. HALLESCHE Krankenversicherung a. G., Stuttgart
  4. Lufthansa Technik AG, Hamburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


  1. Umweltbundesamt

    Software-Updates für Diesel reichen nicht

  2. Acer Nitro 5 Spin

    Auf dem Gaming-Convertible spielen und zeichnen

  3. Galaxy Note 8 im Hands on

    Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  4. Microsoft

    Git-Umzug von Windows-Team abgeschlossen

  5. Play Store

    Google entfernt 500 Android-Apps mit 100 Millionen Downloads

  6. DreamHost

    US-Regierung will nun doch keine Daten von Trump-Gegnern

  7. Project Brainwave

    Microsoft beschleunigt KI-Technik mit Cloud-FPGAs

  8. Microsoft

    Im Windows Store gibt es viele illegale Streaming-Apps

  9. Alpha-One

    Lamborghini-Smartphone für über 2.000 Euro vorgestellt

  10. Wireless-AC 9560

    Intel packt WLAN in den Prozessor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Schifffahrt: Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter
Schifffahrt
Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter
  1. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  2. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße
  3. Yara Birkeland Autonomes Containerschiff soll elektrisch fahren

Nach Anschlag in Charlottesville: Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
Nach Anschlag in Charlottesville
Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
  1. Bundesinnenministerium Neues Online-Bürgerportal kostet 500 Millionen Euro
  2. EU-Transparenz EuGH bekräftigt nachträglichen Zugang zu Gerichtsakten
  3. Rücknahmepflicht Elektronikschrott wird kaum zurückgegeben

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Vega 64 Strix ausprobiert Asus' Radeon macht fast alles besser
  2. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  3. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte

  1. Re: Umweltpremie für Touareg - ein Witz

    ArcherV | 19:48

  2. Re: Konsequenzen für die Entwickler?

    RipClaw | 19:48

  3. Re: Und zum Thema Feinstaub

    bplhkp | 19:44

  4. Re: Sind 1000 Euro nicht zu teuer?

    triplekiller | 19:43

  5. Re: Benutzt den Store überhaupt jemand?

    triplekiller | 19:42


  1. 17:51

  2. 17:08

  3. 17:00

  4. 16:55

  5. 16:38

  6. 16:08

  7. 15:54

  8. 14:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel