Abo
  • Services:

W3C

Webstandards auf dem Weg zur ISO

Das W3C will die von ihm entwickelten Webstandards künftig durch die International Standards Organization (ISO) und International Electrotechnical Commission (IEC) absegnen lassen. Einen ersten Schritt dazu hat das W3C jetzt unternommen.

Artikel veröffentlicht am ,

ISO und IEC haben das W3C zum "ISO/IEC JTC 1 PAS Submitter" ernannt. Damit darf das W3C künftig stabile Kernspezifikationen für Webtechnologien bei dem internationalen Standardisierungsgremium direkt zur Abstimmung durch die Staaten einreichen.

Stellenmarkt
  1. Bezirk Mittelfranken, Ansbach
  2. Power Service GmbH, Köln

Das W3C hofft, auf diesem Weg der Fragmentierung des Marktes entgegenzuwirken sowie die Nutzung der Spezifikationen durch Regierungen zu fördern. In einem ersten Schritt will das W3C Ende 2010 Spezifikationen für Webservices zur Standardisierung durch ISO und IEC einreichen.

Das W3C hatte sich im Sommer um den Status eines JTC 1 PAS Submitters beworben und war im Oktober mit 21 Ja-Stimmen bei 13 Enthaltungen und ohne Gegenstimme akzeptiert worden. Auswirkungen auf die Entwicklung von Webstandards hat die Annäherung von W3C und ISO/IEC nicht.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 219€ (Vergleichspreis 251€)
  2. 19,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis ca. 30€)
  3. (nur für Prime-Mitglieder)
  4. 77€ (Vergleichspreis 97€)

Rigo Wenning 14. Nov 2010

Der Begriff "Standard" wird oft missbraucht. Das W3C nennt seine Spezifikationen auch...

dkdenz 14. Nov 2010

Du scheinst echt Ahnung zu haben... ;-)

Anonymer Nutzer 10. Nov 2010

Paraellel sozusagen zudem was die staatlichen Bremsklötze, gestützt von urzeitlich...


Folgen Sie uns
       


Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme)

Sony hatte während der Übertragung der Pressekonferenz der E3 2018 massive technische Probleme. Abseits davon waren die gezeigten Spiele aber sehr gut. Trotzdem empfehlen wir, den Abschnitt nach The Last of Us bis zu Ghost of Tsushima zu überspringen. (Minute 40-50)

Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme) Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

    •  /