• IT-Karriere:
  • Services:

Geforce GTX 580

Händler kündigt erste Grafikkarten verfrüht an

Der Händler Caseking ist vorgeprescht und hat zwei Geforce-GTX-580-Grafikkarten von Palit vorgestellt. Nvidias neue High-End-Klasse wird eigentlich erst heute Nachmittag öffentlich angekündigt.

Artikel veröffentlicht am ,
Geforce GTX 580: Händler kündigt erste Grafikkarten verfrüht an

Laut Caseking schickt Nvidia-Partner Palit zur Markteinführung der Geforce-GTX-580-Grafikkarten gleich zwei Modelle an den Start. Die Palit Geforce GTX 580 taktet die 512 CUDA-Cores der Fermi-GPU GF110 mit 772 MHz, die Shader-Einheiten mit 1.544 MHz und die über einen 384-Bit-Bus angebundenen 1,5 GByte GDDR5-Speicher mit 2.004 MHz. Bei der werksseitig übertakteten Palit Geforce GTX 580 Sonic sind es 835 MHz bei den CUDA-Cores, 1.670 MHz bei den Shader-Einheiten und 2.100 MHz beim GDDR5-Speicher.

  • Palit Geforce GTX 580 Sonic
Palit Geforce GTX 580 Sonic
Stellenmarkt
  1. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
  2. ITEOS, Stuttgart

Beide PCI-Express-Grafikkarten verfügen über einen HDMI-1.4- und zwei DVI-Anschlüsse, von denen maximal zwei auf einmal benutzt werden können. Die SLI-fähigen Palit-Karten werden laut Caseking mit einem Dualslot-Kühler gekühlt und sollen leiser arbeiten als bei den bisherigen High-End-Fermis. Die Stromversorgung erfolgt über den PCI-Express-Slot sowie einen 8-Pin- und einen 6-Pin-Stromanschluss. Nvidia empfehle mindestens ein 600-Watt-Netzteil im PC.

Die Palit Geforce GTX 580 ist laut Caseking ab sofort zu einem Preis von 479,90 Euro erhältlich, die Palit Geforce GTX 580 Sonic kostet hingegen mit 499,90 Euro etwas mehr. Das bestätigt die Gerüchte von Preisen unter 500 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,49€
  2. (-28%) 17,99€
  3. (-70%) 5,99€
  4. 4,99€

vdvdy 09. Nov 2010

und du auch! und ich auch!

Mal sehen 09. Nov 2010

Bin mal auf die Leistung gespannt. Hoffe sie liegt deutlich über der einer 5970, damit...


Folgen Sie uns
       


Brett Butterfield von Adobe zeigt KI-Bildersuche per Sprache (englisch)

Der Befehl: "Mehr Kaffee!" zeigt tatsächlich mehr Kaffee.

Brett Butterfield von Adobe zeigt KI-Bildersuche per Sprache (englisch) Video aufrufen
Videoüberwachung: Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt
Videoüberwachung
Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt

Dass Überwachungskameras nicht legal eingesetzt werden, ist keine Seltenheit. Ob aus Nichtwissen oder mit Absicht: Werden Privatsphäre oder Datenschutz verletzt, gehören die Kameras weg. Doch dazu müssen sie erst mal entdeckt, als legal oder illegal ausgemacht und gemeldet werden.
Von Harald Büring

  1. Nach Attentat Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern
  2. Australien IT-Sicherheitskonferenz Cybercon lädt Sprecher aus
  3. Spionagesoftware Staatsanwaltschaft ermittelt nach Anzeige gegen Finfisher

Cloud Gaming im Test: Leise ruckelt der Stream
Cloud Gaming im Test
Leise ruckelt der Stream

Kurz vor Weihnachten werben Dienste wie Google Stadia und Playstation Now um Kunden - mit noch nicht ganz perfekter Technik. Golem.de hat Cloud Gaming bei mehreren Anbietern ausprobiert und stellt Geschäftsmodelle und Besonderheiten vor.
Von Peter Steinlechner

  1. Apple und Google Die wollen nicht nur spielen
  2. Medienbericht Twitch plant Spielestreaming ab 2020
  3. Spielestreaming Wie archiviert man Games ohne Datenträger?

Apex Pro im Test: Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber
Apex Pro im Test
Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber

Steelseries bietet seine mechanische Tastatur Apex 7 auch als Pro-Modell mit besonderen Switches an: Zum Einsatz kommen sogenannte Hall-Effekt-Schalter, die ohne mechanische Kontakte auskommen. Besonders praktisch ist der einstellbare Auslösepunkt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bluetooth und Ergonomic Keyboard Microsoft-Tastaturen kommen nach Deutschland
  2. Peripheriegeräte Microsofts neue Tastaturen haben Office- und Emoji-Tasten
  3. G Pro X Gaming Keyboard Logitech lässt E-Sportler auf austauschbare Tasten tippen

    •  /