• IT-Karriere:
  • Services:

Larry Ellison

SAP soll Software für 4 Milliarden US-Dollar geklaut haben

SAP habe Oracle Softwarelizenzen im Wert von vier Milliarden US-Dollar gestohlen, sagt Oracle-Chef Larry Ellison im Rechtsstreit mit SAP vor Gericht.

Artikel veröffentlicht am ,

SAP und Oracle streiten vor Gericht über die Höhe des Schadensersatzes, den SAP an Oracle für illegale Handlungen seiner früheren Tochter Tomorrownow zahlen muss. Dass sich Tomorrownow unrechtmäßig verhalten hat, räumt SAP ein, weist aber die Milliardenforderungen von Oracle zurück. Während ein von Oracle aufgerufener Experte von mindestens 1,5 Milliarden US-Dollar ausgeht, halten SAPs Rechtsanwälte rund 40 Millionen US-Dollar für gerechtfertigt.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Feldkirchen
  2. Versicherungskammer Bayern, München

Oracle-Chef Larry Ellison fordert noch mehr und erklärte im Zeugenstand: Hätte SAP eine Lizenz für das erworben, was sich Tomorrownow illegal angeeignet habe, hätte SAP rund vier Milliarden US-Dollar bezahlen müssen. Das berichtet das Wall Street Journal. "Wenn sie die Software kostenlos bekommen könnten, hätten wir Schwierigkeiten, unsere 100.000 Mitarbeiter zu bezahlen", wird Ellison unter anderem von der New York Times zitiert.

SAP betont, Tomorrownow habe nur Wartungstools für seine Kunden über deren Oracle-Supportzugänge heruntergeladen. Oracle widerspricht und behauptet, es seien mehr als nur Wartungswerkzeuge heruntergeladen worden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Take Two Promo (u. a. Borderlands: The Handsome Collection für 13,99€), Wormageddon...
  2. (u. a. Sony WH-CH510 Bluetooth Kopfhörer + Spider-Man: Far From Home (Blu-ray) für 33,63€)
  3. 279€ (Bestpreis!)
  4. 42,49€ (mit Aktionscode "GESCHENK5" - Bestpreis!)

martin7 09. Nov 2010

Und um welche Abzocke soll es bei OOo gehen? Um Keine! Oracle nimmt Markenrechte wahr...

Recht so 09. Nov 2010

In der Juristerei wird aber leider nicht nach Vernunft und Anstand gehandelt. In einer...

Sab Sab 09. Nov 2010

Endlich mal jemand, der genug Mumm in der Hose hat gegen die Bande vorzugehen. Ich drücke...

asdfasdfasdf 09. Nov 2010

eher nicht, wobei, ganz sicher kann man sich da nie sein ;( es werden ja keine 4mrd...

johnmcwho 09. Nov 2010

Wen der Gesamtumsatz 2008 z.B. 22,4 Mrd. Dollar betrug, dann Frage ich mich nur eines...


Folgen Sie uns
       


Assassin's Creed Valhalla angespielt

Im Video zeigt Golem.de selbst aufgenommenes Gameplay aus Assassin's Creed Valhalla. In dem Actionspiel treten die Spieler als Wikinger in England an.

Assassin's Creed Valhalla angespielt Video aufrufen
Bauen: Ein Hochhaus aus Holz für Hamburg
Bauen
Ein Hochhaus aus Holz für Hamburg

Die weltweite Zementherstellung stößt jährlich mehr CO2 aus als der Luftverkehr. Ein nachwachsender Rohstoff soll Bauen umweltfreundlicher machen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Transformation Söder will E-Auto-Gutschein beim Kauf von Verbrennern
  2. Kohlendioxidabscheidung Norwegen fördert Klimaschutzprojekt mit 1,5 Milliarden Euro
  3. Rohstoffe Kobalt-Kleinbergbau im Kongo soll besser werden

Oneplus 8T im Test: Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro
Oneplus 8T im Test
Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro

Das Oneplus 8 wird durch das 8T abgelöst. Im Test überzeugen vor allem die Kamera und die Ladegeschwindigkeit. Ein 8T Pro gibt es 2020 nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bloatware Oneplus installiert keine Facebook-Dienste mehr vor
  2. Smartphone Oneplus 8 und 8 Pro bekommen Android 11
  3. Mobile Neues Oneplus-Smartphone für 200 US-Dollar erwartet

Differential Privacy: Es bleibt undurchsichtig
Differential Privacy
Es bleibt undurchsichtig

Mit Differential Privacy soll die Privatsphäre von Menschen geschützt werden, obwohl jede Menge persönlicher Daten verarbeitet werden. Häufig sagen Unternehmen aber nicht, wie genau sie das machen.
Von Anna Biselli

  1. Strafverfolgung Google rückt IP-Adressen von Suchanfragen heraus
  2. Datenschutz Millionenbußgeld gegen H&M wegen Ausspähung in Callcenter
  3. Personenkennziffer Bundestagsgutachten zweifelt an Verfassungsmäßigkeit

    •  /