Abo
  • Services:

Synthetische Benchmarks und Tessellation

Der synthetische Test von 3DMark Vantage - wir bewerten den GPU-Score - arbeitet mit fast allen Effekten von DirectX-10. Da sich das Programm seit Erscheinen in den Grafikroutinen nicht verändert hat, kann hier mit Treiberoptimierungen herumgespielt werden, was aber beide Hersteller beherrschen.

  • 1.280 x 1.024 Pixel
  • 1.920 x 1.200 Pixel
  • Die Geforce GTX 580 in Nvidias Referenzdesign
  • 1.920 x 1.080 Pixel, 4xAA, 8xAF
  • 1.920 x 1.080 Pixel, 4xAA, 8xAF
  • 4xAA, 8xAF
  • 4xAA, 8xAF
  • 4xAA, 8xAF
  • 4xAA, 8xAF
  • 0xAA, 0xAF
  • 1.920 x 1.080 Pixel, 4xAA, 8xAF
  • Leistungsaufnahme Gesamtsystem mit Core i7 975
  • Leistungsaufnahme Gesamtsystem mit Core i7 975
  • Leistungsaufnahme Gesamtsystem mit Core i7 975
  • Die Rückseite liegt bei der GTX 580 offen
  • Mit knapp 27 cm kürzer als eine 5870 - doch der Gegner heißt 6970
  • Asus' GTX 580
  • Luftauslass und Lamellenkühler
  • Leiser als die 480...
  • ... aber entgegen Nvidias Folien nicht merkbar leiser als eine GTX-285
  • Lüfterregelung per Stromversorgung
  • Schneller und sparsamer soll sie sein
  • Kleine Änderungen an der Architektur
  • Mehr Leistung nicht nur durch mehr Takt und Rechenwerke
  • Das Ziel: Schnellste GPU mit allen Mitteln
  • Nvidias Benchmarks: Schneller als der Rest
  • Schneller auch mit zwei Karten
  • Techdemo 'Endless City' mit 2 Milliarden (engl.: Billions) Polygonen
  • Ein echter, harter Launch?
  • Die schnellste GPU mit allen Mitteln
  • Die technischen Daten: Rund 10 Prozent höhere Takte
  • Mehr Leistung pro Watt
  • Nvidias Strommessungen
  • Der neue Kühler und Lüfter
  • Die Verdampfungskammer als Schema
  • Nvidia drosselt bei Furmark auf 22 fps, die GPU erreicht nur 85 Grad
  • 3DMark Vantage mit Preset 'Performance'
  • Schneller in Heaven durch besseren Tessellator
  • Die GTX 580 ohne Kühler
1.280 x 1.024 Pixel
Stellenmarkt
  1. a. hartrodt (GmbH & Co) KG, Hamburg
  2. DPD Deutschland GmbH, Nürnberg

Seit seinem Erscheinen ist "Heaven" von Unigine das Aushängeschild für die neue DirectX-11-Funktion der Tessellation. Nvidia hatte vor dem Marktstart der GTX 480 stets betont, AMD in diesem Punkt überlegen zu sein. Seit Heaven 2.0, den wir für bessere Vergleichbarkeit noch verwenden, kann der Grad der Tessellation auch bestimmt werden, auch wenn die Einstellung "Extreme" dutzendfache Unterteilungen vornimmt, die bisher kein Spiel verwendet.

Heaven ist im Übrigen kein rein theoretischer Benchmark, Unigine zufolge befinden sich über 20 Spiele mit dieser Engine in Entwicklung.

 Testsystem und VerfahrenDirectX-10: Crysis und Far Cry 2 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  2. ab 349€
  3. 88,94€ + Versand

Inspiration 20. Nov 2010

Tut mir leid aber ich habe selten so einen Schwachsinn gelesen...normalerweise überfliege...

renderronny 18. Nov 2010

Ich habe zum Spass 2x6850 Crossfire getestet. 300 Euro. Aber irgendwie musste ich...

Stefan M. 11. Nov 2010

hast du dich mit dem lesen auf die ersten beiden zeilen beschränkt?

JTR 10. Nov 2010

Richtig. Denn spätestens bei Downsampling und Titel wie GTA 4, Metro 2033, Crysis etc...

Molliger Troller 10. Nov 2010

Einführungspreis ist damit gemeint, der lag damals auch über 450€... was denn sonst...


Folgen Sie uns
       


Golem.de spielt die Battlefield 5 Closed Alpha

Zwölf Stunden haben wir in der Closed Alpha des kommenden Shooters im zweiten Weltkrieg Battlefield 5 verbracht - Zeit für eine erste Analyse der Änderungen.

Golem.de spielt die Battlefield 5 Closed Alpha Video aufrufen
KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

Samsung Flip im Test: Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint
Samsung Flip im Test
Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint

Ob mit dem Finger, dem Holzstift oder Essstäbchen: Vor dem Smartboard Samsung Flip sammeln sich in unserem Test schnell viele Mitarbeiter und schreiben darauf. Nebenbei läuft Microsoft Office auf einem drahtlos verbundenen Notebook. Manche Vorteile gehen jedoch auf Kosten der Bedienbarkeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Indien Samsung eröffnet weltgrößte Smartphone-Fabrik
  2. Foundry Samsung aktualisiert Node-Roadmap bis 3 nm
  3. Bug Samsungs Messenger-App verschickt ungewollt Fotos

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

    •  /