• IT-Karriere:
  • Services:

iOS-Kritzelblock

Adobe Ideas mit kostenpflichtiger Ebenenfunktion vorgestellt

Adobe hat sein digitales Skizzenbuch für das iPhone und das iPad in Version 1.1 vorgestellt. Die Anwendung ist kostenlos - doch die neue Ebenenfunktion ist darin nicht enthalten. Sie wird erst freigeschaltet, wenn der Anwender sie innerhalb der App dazukauft.

Artikel veröffentlicht am ,
iOS-Kritzelblock: Adobe Ideas mit kostenpflichtiger Ebenenfunktion vorgestellt

Die Illustrator-Entwickler von Adobe haben Ideas entwickelt. Die App erlaubt das Zeichnen auf den Touchscreens der iOS-Geräte. Der Anwender kann aus Paletten unterschiedliche Farben auswählen und die Zeichenstiftstärke verändern. Die Skizzen können anschließend aus dem iPhone oder dem iPad per E-Mail als PDFs mit integrierten Vektorgrafiken exportiert werden.

  • Adobe Ideas (iPad-Version)
  • Adobe Ideas (iPad-Version)
  • Adobe Ideas (iPad-Version)
  • Adobe Ideas (iPad-Version)
Adobe Ideas (iPad-Version)
Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Thüringen
  2. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg

Die neue Ebenenfunktion ist per sogenanntem In-App-Kauf erhältlich. Sie erlaubt die Verwaltung von bis zu zehn Zeichnungsebenen sowie einer Fotoebene pro Zeichnung. Mit dieser können zum Beispiel Fotos abgepaust werden. Die Deckkraft für jede Ebene kann wie bei Adobe Photoshop individuell konfiguriert werden. Weitere Ebeneneffekte sind allerdings nicht vorhanden.

Ohne Bezahlung steht nur eine einzige Zeichen- und Fotoebene zur Verfügung. In der US-Version kostet die Ebenenfunktion rund 5 US-Dollar. In der deutschen Ideas-Version konnte der Kauf bislang nicht aufgerufen werden, so dass hier keine Preisangabe möglich ist.

Adobe Ideas 1.1 kann ab sofort im App Store von Apple heruntergeladen werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 189,90€ (Vergleichspreis 230,16€)
  2. 111€ (Vergleichspreis 198,17€)
  3. 34,99€ inkl. Versand (Vergleichspreis 55€)
  4. 29,74€ (Vergleichspreis 43,85€)

cuuc 09. Nov 2010

I-DEAS vs. Adobe Ideas fällt dir was auf? ;)

kaskfjhkafjshka 09. Nov 2010

Mach ich genauso (iPad=Skizzenblock). Werde mir die Neuerungen der App jedenfalls genau...


Folgen Sie uns
       


Outriders angespielt

Im Video stellt Golem.de das von People Can Fly entwickelte Actionspiel Outriders vor.

Outriders angespielt Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /