Abo
  • Services:

iOS-Kritzelblock

Adobe Ideas mit kostenpflichtiger Ebenenfunktion vorgestellt

Adobe hat sein digitales Skizzenbuch für das iPhone und das iPad in Version 1.1 vorgestellt. Die Anwendung ist kostenlos - doch die neue Ebenenfunktion ist darin nicht enthalten. Sie wird erst freigeschaltet, wenn der Anwender sie innerhalb der App dazukauft.

Artikel veröffentlicht am ,
iOS-Kritzelblock: Adobe Ideas mit kostenpflichtiger Ebenenfunktion vorgestellt

Die Illustrator-Entwickler von Adobe haben Ideas entwickelt. Die App erlaubt das Zeichnen auf den Touchscreens der iOS-Geräte. Der Anwender kann aus Paletten unterschiedliche Farben auswählen und die Zeichenstiftstärke verändern. Die Skizzen können anschließend aus dem iPhone oder dem iPad per E-Mail als PDFs mit integrierten Vektorgrafiken exportiert werden.

  • Adobe Ideas (iPad-Version)
  • Adobe Ideas (iPad-Version)
  • Adobe Ideas (iPad-Version)
  • Adobe Ideas (iPad-Version)
Adobe Ideas (iPad-Version)
Stellenmarkt
  1. Alfred Kärcher SE & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  2. STW Sensor-Technik Wiedemann GmbH, Kaufbeuren

Die neue Ebenenfunktion ist per sogenanntem In-App-Kauf erhältlich. Sie erlaubt die Verwaltung von bis zu zehn Zeichnungsebenen sowie einer Fotoebene pro Zeichnung. Mit dieser können zum Beispiel Fotos abgepaust werden. Die Deckkraft für jede Ebene kann wie bei Adobe Photoshop individuell konfiguriert werden. Weitere Ebeneneffekte sind allerdings nicht vorhanden.

Ohne Bezahlung steht nur eine einzige Zeichen- und Fotoebene zur Verfügung. In der US-Version kostet die Ebenenfunktion rund 5 US-Dollar. In der deutschen Ideas-Version konnte der Kauf bislang nicht aufgerufen werden, so dass hier keine Preisangabe möglich ist.

Adobe Ideas 1.1 kann ab sofort im App Store von Apple heruntergeladen werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 249,90€ (bei Zahlung mit Masterpass zusätzlich 25€ Rabatt mit Gutschein: SOMMER25) - Bestpreis!
  2. (u. a. Toshiba N300 4 TB für 99€ statt 122,19€ im Vergleich, Samsung C24FG73 für 239€ statt...
  3. 49,97€ (Bestpreis!)

cuuc 09. Nov 2010

I-DEAS vs. Adobe Ideas fällt dir was auf? ;)

kaskfjhkafjshka 09. Nov 2010

Mach ich genauso (iPad=Skizzenblock). Werde mir die Neuerungen der App jedenfalls genau...


Folgen Sie uns
       


Byton K-Byte - Bericht

Byton stellt in China den K-Byte vor.

Byton K-Byte - Bericht Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Künstliche Intelligenz Vages wagen
  2. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  3. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

    •  /