• IT-Karriere:
  • Services:

Vuescan

Alte Scanner unterstützen Photoshop

Hamrick Software hat mit Vuescan 8.6.66 eine neue Version seines Scanprogramms vorgestellt. Die neue Version erlaubt das direkte Scannen über Adobe Photoshop. Das Programm unterstützt über 1.200 Scanner - darunter viele, deren Herstellersupport schon seit Langem eingestellt wurde.

Artikel veröffentlicht am ,
Vuescan: Alte Scanner unterstützen Photoshop

Vuescan kann in der neuen Version über Photoshop mittels des Datei-/Importieren- Menübefehl angesprochen werden. Bislang war das nicht möglich und verursachte eine Unterbrechung des Workflows.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  2. Fachhochschule Südwestfalen, Hagen

Die Import-Scan-Funktion läuft nach Herstellerangaben sowohl mit der 32- als auch mit der 64-Bit-Version von Photoshop unter Windows XP, Vista und Windows 7 sowie Mac OS X. Außerdem hat Hamrick einen Twain-Treiber integriert, mit dem auch andere Programme Vuescan direkt ansprechen können. Eine Liste der unterstützten Scanner hat der Hersteller online gestellt.

Vuescan ist in zwei Ausgaben jeweils für Windows, Mac OS X und Linux (Red Hat und Ubuntu) erhältlich. Die Standardversion kostet 39,95 US-Dollar und wird ein Jahr lang mit kostenlosen Updates versorgt. Der Käufer der Pro-Ausgabe für rund 80 US-Dollar ist berechtigt, lebenslang Updates zu beziehen. Die Pro-Ausgabe unterstützt sowohl die IT8-Farbkalibrierung als auch ICC-Profile und kann Raw-Scan-Dateien erstellen.

Eine kostenlose Testversion von Vuescan wird zum Download angeboten. Sie blendet bis zur Registrierung ein Wasserzeichen ein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.699€ (Bestpreis mit Saturn, Vergleichspreis 1.939€)
  2. (aktuell u. a. Netzteile von be quiet! zu Bestpreisen)
  3. 47€
  4. (u. a. NieR Automata für 13,99€ und PSN Card 25 Euro [DE] für 21,99€ - Bestpreise!)

Bastianb 24. Nov 2010

Also mir bleibt dank Linux mehr Zeit vom Leben. Windows ist viel zu langsam, umständlich...

Drucker 10. Nov 2010

kT

Treadmill 09. Nov 2010

Natürlich macht das bei sowas Sinn, stelle ich ja auch nicht in Frage, wenn man gute alte...

Apfelentsafter 09. Nov 2010

Ist es nicht so dass ein Photoshop-Plugin alte Scanner unterstützt!? Alte Scanner haben...

Treadmill 09. Nov 2010

Tja, wenn's die Hersteller nicht richten... Turboprint ging ja in eine ähnliche Richtung.


Folgen Sie uns
       


Silent Hill (1999) - Golem retro_

Wir haben einen Ausflug ins beschauliche Silent Hill gemacht - und ins Jahr 1999.

Silent Hill (1999) - Golem retro_ Video aufrufen
Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch
  3. Consumer Electronics Show Die Konzept-Messe

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

Kaufberatung (2020): Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung (2020)
Die richtige CPU und Grafikkarte

Grafikkarten und Prozessoren wurden 2019 deutlich besser, denn AMD ist komplett auf 7-nm-Technik umgestiegen. Intel hat zwar 10-nm-Chips marktreif, die Leistung stagniert aber und auch Nvidia verkauft nur 12-nm-Designs. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick.
Von Marc Sauter

  1. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen
  2. Schnittstelle PCIe Gen6 verdoppelt erneut Datenrate

    •  /