Abo
  • Services:
Anzeige
Google Maps: Google in Grenzstreit verwickelt

Streit um San Juan

Zur Geschichte: 1858 einigten sich beide Staaten in einem Abkommen über den Grenzverlauf und die Nutzung des Flusses San Juan. Streit gab es trotzdem. 1888 urteilte der als Schlichter angerufene US-amerikanische Präsident Grover Cleveland, dass der Vertrag gültig sei. Der Fluss gehöre Nicaragua, Costa Rica aber dürfe ihn zivil und wirtschaftlich nutzen.

Anzeige

Unter anderem 1956 schlossen Nicaragua und Costa Rica einen neuen Vertrag, in dem sie versicherten, den Fluss gemeinsam zu nutzen. Dennoch gab es bis in die heutige Zeit immer wieder Konflikte darum. Der Fluss könnte die Basis für einen neuen Kanal zwischen der Karibik und dem Pazifik sein und dem Panamakanal Konkurrenz machen. Geplant ist der Durchstich längst, unter dem Titel Nicaragua-Kanal.

Damit geht es wie so oft um Geld, werden am Panamakanal doch mit Gebühren für die Durchfahrt jährlich Milliarden verdient.

Google nun scheint bemüht, sich nicht in den Konflikt hineinziehen zu lassen. Man beruft sich darauf, dass die falschen Daten vom amerikanischen Außenministerium stammten. Jetzt bekomme man korrekte Daten aus derselben Quelle und werde die Grenze entsprechend ändern.

Es ist nicht das erste Mal, dass Google seine virtuellen Grenzen ändert und auch nicht das erste Mal, dass der Konzern in einen solchen Grenzkonflikt verwickelt wurde. Der Fall aber zeigt, welche Macht dem Konzern inzwischen zugeschrieben wird. Und welche Verantwortung er beim Umgang mit seinen Daten hat. [von Kai Biermann / Zeit Online]

 Google Maps: Google in Grenzstreit verwickelt

eye home zur Startseite
GodsBoss 10. Nov 2010

Das eigentliche Problem ist die Verwechslungsgefahr. Wie viele mexikanische Staaten, die...

Aison 10. Nov 2010

Eine unbeschränkte Grenzöffnung kann genau so wenig funktionieren wie der Kommunismus...

dsfgdsfg 09. Nov 2010

Oder zum Lachen in den Keller gehen...

dfgsdg 09. Nov 2010

War das jetzt ironisch gemeint?

blubber110 09. Nov 2010

Liegt wahrscheinlich nur daran, dass Bing noch älteres Kartenmaterial verwendet. Warte...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. IHI Charging Systems International GmbH, Heidelberg
  4. MVV EnergySolutions GmbH, Mannheim


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 27,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. The Evil Within 2 im Test

    Überleben in der Horror-Matrix

  2. S410

    Getacs modulares Outdoor-Notebook bekommt neue CPUs

  3. Qualcomm

    5G-Referenz-Smartphone gezeigt

  4. Garmin Speak

    Neuer Alexa-Lautsprecher fürs Auto zeigt den Weg an

  5. Datenrate

    Kunden wollen schnelle Internetzugänge

  6. Essential Phone im Test

    Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem

  7. Pixel Visual Core

    Googles eigener ISP macht HDR+ schneller

  8. TK-Marktstudie

    Telekom kann ihre Glasfaseranschlüsse nur schwer verkaufen

  9. Messenger

    Whatsapp lässt Aufenthaltsort über längere Zeiträume teilen

  10. ZBook x2

    HPs mobile Workstation macht Wacom und Surface Konkurrenz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Re: So sieht das Ende aus

    Dangerzone94 | 14:59

  2. Lösungen für Problem, die es nicht gibt

    Der Rechthaber | 14:58

  3. Re: Halten wir fest

    dsleecher | 14:58

  4. Re: Woran liegt das wohl...

    PiranhA | 14:56

  5. Re: Präzedenzfall überfällig

    mekkv2 | 14:56


  1. 15:00

  2. 14:31

  3. 14:16

  4. 14:00

  5. 12:56

  6. 12:01

  7. 11:48

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel