Abo
  • Services:
Anzeige
Computerpanne: Gesamtes Berliner U-Bahn-Netz gestört (Update 2)

Computerpanne

Gesamtes Berliner U-Bahn-Netz gestört (Update 2)

Ein Computerproblem hat das gesamte Berliner U-Bahn-Netz mehrere Stunden lang gestört. "Ein solches Ausmaß haben wir noch nicht erlebt", erklärte ein BVG-Sprecher.

Ein Computerproblem hat fast die gesamte Berliner U-Bahn lahmgelegt. Wie die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) bekanntgaben, sind die elektronischen Signalanlagen ausgefallen. Von der Rechnerstörung seien sämtliche Stellwerke betroffen. Auf den Bahnhöfen wird den Fahrgästen über Lautsprecher mitgeteilt, dass die Signalstörung das gesamte U-Bahn-Netz betreffe.

Anzeige

Triebfahrzeugführer können seit den Mittagsstunden nur per Funk Anweisungen von der Leitstelle erhalten. Überall käme es zu Verspätungen. Die BVG, Deutschlands größtes Nahverkehrsunternehmen, versuche "mit Hochdruck", das Problem zu beheben. "Ein solches Ausmaß haben wir noch nicht erlebt", erklärte ein BVG-Sprecher.

Die BVG hat inzwischen erklärt, dass die technische Störung den Datentransfer der Stellwerke behinderte. Das Problem begann danach gegen 12:30 Uhr. "Dabei kam es auf allen U-Bahn-Linien zu Verspätungen." Das Problem sei inzwischen erkannt und behoben. Bis zum Berufsverkehr werde sich der U-Bahn-Verkehr wieder normalisiert haben.

Nachtrag vom 9. November 2010, 16:18 Uhr

"Wir hatten ein Hardwareproblem in einem Server", sagte ein BVG-Sprecher Golem.de. Der Rechner sei ganz neu gewesen. Das Problem sei mit dem Auswechseln einer Komponente behoben worden. Angaben zum Hersteller fielen unter das Betriebsgeheimnis.

"Da wir zuerst nicht wussten, ob es ein Hardware- oder ein Softwareproblem ist, war es das sicherste, alles abzuschalten und auf Funk zu gehen." Ein Backupsystem hätte nicht genutzt werden können, solange nicht klar war, ob nicht die Software die Ursache sei. Ein Signal im Tunnel hätte so statt Rot auf Grün bleiben können. "Das ist ein zu großes Risiko, das geht man als Verkehrsunternehmen nicht ein", so der Sprecher. Die Software sei dagegen seit vielen Jahren bei der BVG in Benutzung.


eye home zur Startseite
Der Kaiser! 19. Jul 2011

Ich hab den Eindruck, das nimmt kein Ende. :\

albern 09. Nov 2010

Oder liegt es vielleicht daran, dass Berlin ein Insel in einer strukturschwachen Region ist?!

Serpiente 09. Nov 2010

da die bahn immer noch nach lichtsignal und nicht nach gps fährt dürften computer auch...

azeu 09. Nov 2010

Ja, nur mir gings eher um die bessere Anpassbarkeit. Einen Linux-Kernel kann ich so...

the one and... 09. Nov 2010

Wieso auch in die U-Bahn investieren, wenn die Sanierung der völlig veralteten...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. über Hanseatisches Personalkontor Freiburg, Kehl
  3. OSRAM GmbH, Regensburg
  4. MAM Babyartikel GmbH, Scheeßel


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Resident Evil: Vendetta 14,99€, John Wick: Kapitel 2 9,99€, Fight Club 8,29€ und...
  2. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)

Folgen Sie uns
       


  1. Datenbank

    Microsofts privater Bugtracker ist 2013 gehackt worden

  2. Windows 10

    Fall Creators Update wird von Microsoft offiziell verteilt

  3. Robert Bigelow

    Aufblasbare Raumstation um den Mond soll 2022 starten

  4. Axon M

    ZTE stellt Smartphone mit zwei klappbaren Displays vor

  5. Fortnite Battle Royale

    Epic Games verklagt Cheater auf 150.000 US-Dollar

  6. Microsoft

    Das Surface Book 2 kommt in zwei Größen

  7. Tichome Mini im Hands On

    Google-Home-Konkurrenz startet für 82 Euro

  8. Düsseldorf

    Telekom greift Glasfaserausbau von Vodafone an

  9. Microsoft

    Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

  10. Infrastrukturabgabe

    Kleinere deutsche Kabelnetzbetreiber wollen Geld von Netflix



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

  1. Re: Kann Ubiquiti nur empfehlen...

    bike4energy | 22:47

  2. Re: Scharnier

    hansblafoo | 22:46

  3. Re: Und von mir wird es offiziell erst mal ignoriert

    burzum | 22:45

  4. Re: Die großen Provider hosten auch Netflix-Server!

    johnripper | 22:43

  5. Re: Update-Politik

    Slurpee | 22:33


  1. 21:08

  2. 19:00

  3. 18:32

  4. 17:48

  5. 17:30

  6. 17:15

  7. 17:00

  8. 16:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel