• IT-Karriere:
  • Services:

MMORPGs

Reale Strafe nach Diebstahl in virtueller Welt

Weil ein 16-Jähriger im Onlinerollenspiel Metin 2 die Ausrüstung von Bekannten gestohlen hat, ist er vom Amtsgericht Augsburg verurteilt worden. Der Richter weist darauf hin, dass es noch gesetzlichen Regelungsbedarf für derartige Fälle gebe.

Artikel veröffentlicht am ,
Metin 2
Metin 2

"Das kann er aber nicht in der virtuellen Welt abarbeiten, das muss er schon im Schweiße seines Angesichts tun", kommentierte der Augsburger Richter Hartmut Wätzel die 80 Stunden gemeinnütziger Arbeit, die er im Oktober 2010 einem 16-Jährigen als Strafe aufgebrummt hat. Der Verurteilte hatte von zwei Bekannten die Passwörter für ihren Account im Onlinerollenspiel Metin 2 bekommen und dann Ausrüstung im Wert von mehreren tausend Euro gestohlen - die Geschädigten fanden ihre Charaktere angeblich halbnackt vor. Der Täter hatte versucht, die virtuelle Beute über eBay und in Foren zu verkaufen.

Die Augsburger Allgemeine Zeitung berichtet, dass der Täter offiziell wegen "unbefugter Datenveränderung" verurteilt wurde. Das sei nötig gewesen, weil das Strafgesetzbuch "Diebstahl" als Entwendung einer beweglichen Sache definiert. Der Richter sehe gesetzlichen Regelungsbedarf für vergleichbare Fälle.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

mindamino 21. Nov 2011

Artikel 7 EMRK Keine Strafe ohne Gesetz (1) Niemand darf wegen einer Handlung oder...

VanZan 23. Nov 2010

Brutal mit unseren Kindern umgehen? Wer scheisse Baut muss auch dafür gerade stehen. Es...

The Howler 11. Nov 2010

Wenn du deiner Putzfrau einen Wohnungsschlüssel gibst um ihre Arbeit erledigen zu können...

Hotohori 09. Nov 2010

Viele wollen sich darüber eben einfach nur lächerlich machen, weil sie das ganze nicht...

Hotohori 09. Nov 2010

Ja, leider, viel zu viele sind der Meinung im Internet tun und lassen zu können was sie...


Folgen Sie uns
       


Watch Dogs Legion angespielt

Mit Legion bekommt die Serie Watch Dogs eine dritte Chance von Ubisoft. Schauplatz ist London nach dem Brexit, eine korrupte Regierung und Banden unterdrücken die Bevölkerung, die sich allerdings wehrt. Wichtigste Neuerung gegenüber den Vorgängern: Spieler können Passanten für den Widerstand rekrutieren.

Watch Dogs Legion angespielt Video aufrufen
Bauen: Ein Hochhaus aus Holz für Hamburg
Bauen
Ein Hochhaus aus Holz für Hamburg

Die weltweite Zementherstellung stößt jährlich mehr CO2 aus als der Luftverkehr. Ein nachwachsender Rohstoff soll Bauen umweltfreundlicher machen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Transformation Söder will E-Auto-Gutschein beim Kauf von Verbrennern
  2. Kohlendioxidabscheidung Norwegen fördert Klimaschutzprojekt mit 1,5 Milliarden Euro
  3. Rohstoffe Kobalt-Kleinbergbau im Kongo soll besser werden

Star Trek Discovery: Harte Landung im 32. Jahrhundert
Star Trek Discovery
Harte Landung im 32. Jahrhundert

Die dritte Staffel von Star Trek: Discovery nutzt das offene Ende der Vorgängerstaffel. Sie verspricht Spannung - etwas weniger Pathos dürfte es aber sein.
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Star Trek Prodigy Captain Janeway spielt in Star-Trek-Cartoonserie mit
  2. Paramount Zukunft für Star-Trek-Filme ist ungewiss
  3. Streaming Star Trek Discovery kommt am 15. Oktober zurück

IT-Jobs: Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
IT-Jobs
Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber

Nur jeder zweite Arbeitnehmer ist mit seinem Arbeitgeber zufrieden. Das ist fatal, weil Unzufriedenheit krank macht. Deshalb sollte die Suche nach dem passenden Job nicht nur dem Zufall überlassen werden.
Von Peter Ilg

  1. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden
  2. Jobs Unternehmen können offene IT-Stellen immer schwerer besetzen
  3. Gerichtsurteile Wann fristlose Kündigungen für IT-Mitarbeiter rechtens sind

    •  /