Abo
  • Services:
Anzeige
DeutschlandSIM-Logo
DeutschlandSIM-Logo

DeutschlandSIM

Dynamische 35-Euro-Flatrate für Telefon, SMS und Internet

Eteleon bietet mit DeutschlandSIM einen neuen Postpaid-Tarif mit dynamischer Flatrate an. Ab einem Umsatz von 35 Euro pro Monat sind alle nachfolgenden Telefonate, SMS und die mobile Internetnutzung kostenlos. Bis dahin wird nur der tatsächliche Verbrauch berechnet.

Bis die dynamische Flatrate aktiv ist, zahlt der Kunde 9 Cent pro Telefonminute in alle deutschen Netze. Hierbei wird immer jede angefangene Telefonminute voll abgerechnet. Der SMS-Versand kostet 9 Cent pro Nachricht. Für die mobile Internetnutzung werden pro MByte 24 Cent berechnet, jedes angefangene MByte wird hierbei voll berechnet. Wenn der Kunde weniger als 35 Euro umsetzt, muss er nur das bezahlen, was er tatsächlich verbraucht hat.

Anzeige

Wenn der monatliche Umsatz 35 Euro übersteigt, fallen keine weiteren Kosten mehr für innerdeutsche Telefonate, SMS sowie für die mobile Internetnutzung an. Generell ist die Mailbox-Abfrage kostenlos. Die mobile Datenflatrate wird ab einem monatlichen Volumen von 200 MByte auf GPRS-Bandbreite gedrosselt. Eteleon selbst bezeichnet die dynamische Flatrate als Kostenstopp respektive Kostenairbag. Der Tarif richtet sich an Kunden, die nur gelegentlich eine Flatrate benötigen. DeutschlandSIM verwendet das Mobilfunknetz von O2.

Das Startpaket für DeutschlandSIM kostet 9,95 Euro und enthält ein Startguthaben von 5 Euro. Eine Mindestvertragslaufzeit oder einen Mindestumsatz gibt es nicht.

Nachtrag vom 15. November 2010

Eteleon hat die Leistungsbeschreibung der DeutschlandSIM verändert. Nun wird die mobile Datenflatrate unmittelbar gedrosselt, sobald die dynamische Flatrate aktiv wird. Zur Vorstellung der DeutschlandSIM hieß es noch, dass ab einem monatlichen Datenvolumen von 200 MByte gedrosselt wird.


eye home zur Startseite
Mr.MfG 18. Feb 2011

Hallo alle zusammen... Ich bin seit dem November stolzer Kunde bei DeutschlandSim und...

aufgepasst 09. Nov 2010

Hat mal Jemand sich das Impressum angeschaut ?! Das passiert spätestens dann wenn etwas...

Räuberwurst 09. Nov 2010

Der einzige Haken ist, dass das ganze von drillisch ist, das sind nicht die Seriösesten.

fuzzy 09. Nov 2010

Wenn die Abrechnungseinheit 1MB ist wohl eher nicht, ne?

slatch.de 09. Nov 2010

So, um auch mal zu trollen: Bei ALdi gibt's 5GB für 14,99€ ^^


mobile-internetflat.com / 08. Nov 2010

Mobile Internetflat von DeutschlandSIM

Handysuche.net News / 08. Nov 2010

DeutschlandSIM bei Eteleon



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Software- und Systemtechnik ISST, Dortmund
  2. Swiss Post Solutions GmbH, Bamberg, Oberhausen
  3. SBK Siemens-Betriebskrankenkasse, München
  4. GoDaddy, Ismaning


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)

Folgen Sie uns
       


  1. Bayern

    Kostenloses WLAN auf Autobahnrastplätzen freigeschaltet

  2. Waymo

    Robotaxis sollen 2018 in kommerziellen Betrieb gehen

  3. Nach Einbruchsversuch

    Zehntausende Haushalte in Berlin ohne Telefon und Internet

  4. US-Gerichtsurteil

    Einbetten von Tweets kann Urheberrecht verletzen

  5. Anklage in USA erhoben

    So sollen russische Trollfabriken Trump unterstützt haben

  6. Gerichtsurteil

    Facebook drohen in Belgien bis zu 100 Millionen Euro Strafe

  7. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  8. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  9. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  10. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

  1. F2 technology LLC

    f2technologyuae | 06:53

  2. Re: Falscher Ansatz: Es müssen neue Infrastruktur...

    KnutRider | 06:49

  3. Re: Wieso emuliert man x86 auf ARM, warum...

    eXXogene | 06:38

  4. Re: 24 Milliarden Euro für Deutschland alleine.

    gadthrawn | 06:33

  5. I'm made in Russia

    HorkheimerAnders | 05:36


  1. 06:36

  2. 06:24

  3. 21:36

  4. 16:50

  5. 14:55

  6. 11:55

  7. 19:40

  8. 14:41


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel