Abo
  • Services:
Anzeige
QSC: Netzbetreiber macht mehr Gewinn

QSC

Netzbetreiber macht mehr Gewinn

QSC macht mit Unternehmen weitaus bessere Geschäfte als mit Endkunden. Der Gewinn lag im letzten Quartal höher als im Gesamtjahr 2009. Umsatz und EBITDA übertrafen die Analystenprognosen.

QSC hat im dritten Quartal 2010 den Gewinn kräftig erhöht. Durch niedrigere Abschreibungen stieg der Überschuss von 2,1 Millionen Euro auf 5,8 Millionen Euro. Damit erzielte QSC einen höheren Konzerngewinn als im Gesamtjahr 2009, als 5,5 Millionen Euro verbucht wurden. Der Umsatz wuchs im Vergleich zum Vorjahresquartal von 104,4 Millionen Euro auf 105,6 Millionen Euro. Die Analysten hatten 105,3 Millionen Euro erwartet. Das EBITDA legte von 19,2 Millionen Euro auf 20,3 Millionen Euro zu. Hier hatten die Börsenexperten 20,2 Millionen Euro prognostiziert.

Anzeige

Aus der Vermarktung von Produkten für private Endkunden hat sich QSC schon 2009 ganz herausgezogen. Der Netzbetreiber ist inzwischen weitgehend zu einem reinen Geschäftskundenanbieter geworden, ein Geschäftsbereich, den das Kölner Unternehmen als IP-basierte Produkte bezeichnet. Bei der klassischen Telefonie war der Preiskampf zu stark. QSC-Chef Bernd Schlobohm sagte, dass das Unternehmen in den kommenden Quartalen den Umbau fortsetzen und den Anteil IP-basierter Umsätze mit mittelständischen Unternehmen weiter steigern werde. "Dies wird unsere Finanz- und Ertragskraft weiter stärken", kündigte er an.

Schlobohm bekräftigte die Jahresprognose vom August 2010, wonach der Überschuss über 16 Millionen Euro liegen wird. Das bedeutet eine Verdreifachung gegenüber dem Vorjahr. Zudem plant das Unternehmen ein Umsatz- und EBITDA-Wachstum. 2009 wurden ein Umsatz von 420,5 Millionen Euro und ein EBITDA-Ergebnis von 76,9 Millionen Euro erzielt.

Während die Umsätze mit Produkten wie Call-by-Call und ADSL2+ im abgelaufenen Quartal um 7,2 Millionen Euro auf 32,5 Millionen Euro sanken, stiegen die Umsätze mit IP-basierten Produkten und Diensten um 8,4 Millionen auf 73,1 Millionen Euro. Damit erzielte QSC im dritten Quartal 2010 bereits 69 Prozent der Umsätze in diesen Geschäftsfeldern. Die Zahl der Beschäftigten sank von 660 auf 619.


eye home zur Startseite
Grooo 08. Nov 2010

QSC war DSL-technisch früh am Start, von ca 2001-2003 rum war ich bei denen; ein riesigen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. IT2media GmbH & Co.KG, Nürnberg
  2. Bosch Rexroth AG, Schwieberdingen
  3. Bechtle Onsite Services GmbH, Augsburg
  4. über Personalwerk Sourcing GmbH, Bad Nauheim


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. bei Caseking
  3. 139€

Folgen Sie uns
       


  1. U-Bahn

    Telefónica baut BTS-Hotels im Berliner Untergrund

  2. Kabelnetz

    Statt auf Docsis 3.1 lieber gleich auf Glasfaser setzen

  3. Virtuelle Güter

    Activision patentiert Förderung von Mikrotransaktionen

  4. Nervana Neural Network Processor

    Intels KI-Chip erscheint Ende 2017

  5. RSA-Sicherheitslücke

    Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel

  6. The Evil Within 2 im Test

    Überleben in der Horror-Matrix

  7. S410

    Getacs modulares Outdoor-Notebook bekommt neue CPUs

  8. Smartphone

    Qualcomm zeigt 5G-Referenz-Gerät

  9. Garmin Speak

    Neuer Alexa-Lautsprecher fürs Auto zeigt den Weg an

  10. Datenrate

    Kunden wollen schnelle Internetzugänge



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elektromobilität: Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
Elektromobilität
Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
  1. World Solar Challenge Regen in Australien verdirbt Solarrennern den Spaß
  2. Ab 2030 EU-Komission will Elektroauto-Quote
  3. Mit ZF und Nvidia Deutsche Post entwickelt autonome Streetscooter

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Anbieterbezeichnung so langsam überholt

    Golressy | 02:39

  2. Re: Macht da bitte nicht mit

    sofries | 02:33

  3. Re: Activision patentiert Förderung von Krebs

    sofries | 02:17

  4. Re: Kosten ...

    DAUVersteher | 02:11

  5. Re: 50MBps

    bombinho | 02:01


  1. 19:09

  2. 17:40

  3. 17:02

  4. 16:35

  5. 15:53

  6. 15:00

  7. 14:31

  8. 14:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel