Abo
  • Services:
Anzeige
Diapers.com: Amazon kauft Windelversand für 540 Millionen US-Dollar (Upd)

Diapers.com

Amazon kauft Windelversand für 540 Millionen US-Dollar (Upd)

Amazon gibt nach US-Medienberichten viel Geld für den Konkurrenten Quidsi aus, der mit günstigen Angeboten Familien mit Neugeborenen und Kleinkindern als Kunden gewinnt.

Amazon wird heute den Kauf der Firma Quidsi bekanntgeben, die die Babybedarfsseite Diapers.com betreibt. Das hat die New York Times aus Verhandlungskreisen erfahren. Der Kaufpreis soll bei 540 Millionen US-Dollar liegen.

Anzeige

Quidsi aus Jersey City besitzt außerdem den Onlineshop Soap.com, der Drogerieartikel verkauft, und Beautybar.com, der auf Kosmetik- und Haarpflegeprodukte spezialisiert ist. Diapers.com liefert versandkostenfrei innerhalb von maximal zwei Tagen, betreibt seinen Kundenservice rund um die Uhr und bietet eine größere Artikelvielfalt als Ladengeschäfte.

Quidsi erwartet, in diesem Jahr 500 Millionen Windeln zu verkaufen. Das Unternehmen ist seit Mitte 2006 aktiv und wurde von Accel Partners, Bessemer Venture Partners, BEV Capital, Mentortech Ventures und New Enterprise Associates finanziert. Der Umsatz soll um 67 Prozent auf 300 Millionen US-Dollar ansteigen. Für 2012 erwartet die Firma einen Erlös von 1,3 Milliarden US-Dollar.

Im Juni 2010 hatte Firmenmitbegründer Vinit Bharara erklärt: "Wir versuchen, das Einkaufsverhalten der Menschen insgesamt zu verändern und wollen dem Offlinehandel Marktanteile abnehmen." Doch Quidsi wurde offenbar auch Amazon und anderen großen Anbietern wie Walmart.com und Drugstore.com gefährlich. Im September 2010 startete Amazon in den USA das spezielle Verkaufsprogramm Amazon Mom, das Rabatte für Babyartikel anbot, darunter Preisnachlässe und Lieferung innerhalb von maximal zwei Tagen.

Für Amazon ist dies die größte Übernahme seit dem Kauf von Zappos.com für 800 Millionen US-Dollar im Juli 2010. Amazon verfügt über Barreserven in Höhe von 5,9 Milliarden US-Dollar.

Nachtrag vom 8. November 2010, 15:18 Uhr

Amazon hat den Kauf für 545 Millionen US-Dollar inzwischen bestätigt. Nach Abschluss der Übernahme werde Quidsi weiterhin von dem aktuellen Team unabhängig geführt.


eye home zur Startseite
einervonzweien 08. Nov 2010

Zalando wartet doch auch nur darauf aufgekauft zu werden. Es ist Unternehmensziel von...

jojojjij3 08. Nov 2010

die zeiten der kleinen Fischen sind (LEIDER) bereits lange lange vorbei.. auf dem dorf...


Heinkas News / 11. Nov 2010

Amazon & Quidsi



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn oder München
  2. MKB Mittelrheinische Bank GmbH, Koblenz
  3. Präsidium Technik, Logistik, Service der Polizei, Stuttgart
  4. MT AG, Ratingen bei Düsseldorf


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,99€
  2. 1,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Knappe Mehrheit

    SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen mit Union

  2. Gerichtspostfach

    EGVP-Client kann weiter genutzt werden

  3. DLD-Konferenz

    Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa

  4. NetzDG

    Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland

  5. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  6. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  7. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  8. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  9. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  10. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen
  2. Internet Unternehmen in Deutschland weiter mittelmäßig versorgt
  3. Überwachungstechnik EU-Parlament fordert schärfere Ausfuhrregeln

Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

  1. Re: 1050 und dann noch langsamer?

    Smincke | 05:26

  2. Re: Einer der schnellsten

    Sarkastius | 05:26

  3. Re: schön die datenblätter zitiert

    Sarkastius | 05:19

  4. Re: Löschqopute irrelevant

    ThaKilla | 05:18

  5. Re: Endlich wieder neue Mini-ITX mit CPU

    Crogge | 04:23


  1. 16:59

  2. 14:13

  3. 13:15

  4. 12:31

  5. 14:35

  6. 14:00

  7. 13:30

  8. 12:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel