Abo
  • Services:
Anzeige
Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP)
Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP)

Telekommunikation

Brüderle will Verbraucherrechte stärken (Update)

Mit einem Gesetzentwurf will Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP) für mehr Verbraucherschutz in der Telekommunikation sorgen. In der TKG-Novelle sollen alle Verbraucherbeschwerden der vergangenen Jahre berücksichtigt werden und folgen größtenteils EU-Vorgaben.

Mit dem neuen Gesetz will Brüderle den Verbraucherschutz in der Telekommunikationsbranche stärken. So sollen beispielsweise Warteschleifen bei Service-Hotlines künftig für alle Anrufer kostenlos sein. Bei einem Providerwechsel oder einem Umzug soll die Umstellung künftig nicht länger als einen Tag dauern. Beim Wechsel eines Mobilfunkanbieters soll es gesetzlich verpflichtend möglich sein, die Handynummer mitzunehmen.

Anzeige

Außerdem sieht das neue Gesetz vor, dass Verträge nur noch mit einer Laufzeit von zwölf Monaten angeboten werden statt mit den bisher üblichen 24 Monaten. Auch das Werben durch Internetanbieter mit einer Maximalgeschwindigkeit soll laut Gesetz verboten werden. Stattdessen sollen die Anbieter eine Mindestgeschwindigkeit gewährleisten. Kunden sollen bei Unternehmen preisgünstigere Tarife einfordern können.

Die Telekommunikationsunternehmen lehnen die geplanten kostenfreien Warteschleifen mit der Begründung ab, sie "gefährden den Fortbestand des gesamten Servicedienste-Marktes, der jährlich mehr als eine Milliarde Euro erwirtschaftet."

Update vom 8. November 2010, 13:40 Uhr

In einem Beschwerdebrief an das Bundeswirtschaftsministerium haben die Verbände Bitkom und VATM den Passus über die kostenfreien Warteschleifen bemängelt und nicht die gesamte Novelle, wie zuvor berichtet. Wir haben den Text entsprechend geändert.


eye home zur Startseite
irgendjemand 08. Nov 2010

unbedingt!! auch unbedingt zumindest mit realer max geschindigkeit. viele Werben mit...

irgendjemand 08. Nov 2010

Danke für den Hinweis. Und ich dachte schon in der FDP hat ausnahmsweise mal jemand gute...

irgendjemand 08. Nov 2010

Ich bin kein FDP wähler und werde auch niemal einer aber das sind alles mal sinnvolle...

Anonymer Nutzer 08. Nov 2010

sich jedesmal tief nach vorne neigen zu müssen??? :D

Anonymer Nutzer 08. Nov 2010

Es hätten ja alle Jura studieren können. Jenen dürften die Augen aufleuchten bei solch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. GiPsy Software Solutions GmbH, Asbach
  2. Evangelischer Oberkirchenrat Stuttgart, Stuttgart
  3. Dataport, Hamburg
  4. mission <one>, Neu-Ulm


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 27,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 1 Monat für 1€
  3. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


  1. To Be Honest

    Facebook kauft Wahrheits-App

  2. Lüfter

    Noctua kann auch in Schwarz

  3. Microsoft

    Supreme Court entscheidet über die Zukunft der Cloud

  4. Windows 10

    Microsoft zeigt Fluent Design im Detailvideo

  5. Bungie

    Letzte Infos vor dem Start der PC-Fassung von Destiny 2

  6. Ubiquiti Amplifi und Unifi

    Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht

  7. Samyang

    Lichtstarkes Weitwinkelobjektiv für Sonys FE-Kameras

  8. USB-C

    DxO zeigt Ansteckkamera für Android-Smartphones

  9. SSD

    Samsungs 860 Evo und 970/980 gesichtet

  10. Elektroauto

    Schweißprobleme beim Tesla Model 3 möglich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elektromobilität: Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
Elektromobilität
Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
  1. World Solar Challenge Regen in Australien verdirbt Solarrennern den Spaß
  2. Ab 2030 EU-Komission will Elektroauto-Quote
  3. Mit ZF und Nvidia Deutsche Post entwickelt autonome Streetscooter

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

  1. Re: Dann hat VW offensichtlich schon immer...

    feierabend | 11:35

  2. Re: schnell gelangweilt

    der_wahre_hannes | 11:35

  3. Re: LTE hier, LTE da und was ist mit telefonie?

    mrgenie | 11:32

  4. Re: 900 Tonnen bei 100$ pro Tonne?

    Pornstar | 11:32

  5. Re: Verschiedene Stahlsorten

    feierabend | 11:32


  1. 11:41

  2. 11:10

  3. 10:42

  4. 10:39

  5. 10:26

  6. 10:08

  7. 09:11

  8. 08:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel