Abo
  • Services:

Telekommunikation

Brüderle will Verbraucherrechte stärken (Update)

Mit einem Gesetzentwurf will Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP) für mehr Verbraucherschutz in der Telekommunikation sorgen. In der TKG-Novelle sollen alle Verbraucherbeschwerden der vergangenen Jahre berücksichtigt werden und folgen größtenteils EU-Vorgaben.

Artikel veröffentlicht am ,
Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP)
Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP)

Mit dem neuen Gesetz will Brüderle den Verbraucherschutz in der Telekommunikationsbranche stärken. So sollen beispielsweise Warteschleifen bei Service-Hotlines künftig für alle Anrufer kostenlos sein. Bei einem Providerwechsel oder einem Umzug soll die Umstellung künftig nicht länger als einen Tag dauern. Beim Wechsel eines Mobilfunkanbieters soll es gesetzlich verpflichtend möglich sein, die Handynummer mitzunehmen.

Stellenmarkt
  1. DESY Deutsches Elektronen Synchrotron, Hamburg
  2. swb AG, Bremen

Außerdem sieht das neue Gesetz vor, dass Verträge nur noch mit einer Laufzeit von zwölf Monaten angeboten werden statt mit den bisher üblichen 24 Monaten. Auch das Werben durch Internetanbieter mit einer Maximalgeschwindigkeit soll laut Gesetz verboten werden. Stattdessen sollen die Anbieter eine Mindestgeschwindigkeit gewährleisten. Kunden sollen bei Unternehmen preisgünstigere Tarife einfordern können.

Die Telekommunikationsunternehmen lehnen die geplanten kostenfreien Warteschleifen mit der Begründung ab, sie "gefährden den Fortbestand des gesamten Servicedienste-Marktes, der jährlich mehr als eine Milliarde Euro erwirtschaftet."

Update vom 8. November 2010, 13:40 Uhr

In einem Beschwerdebrief an das Bundeswirtschaftsministerium haben die Verbände Bitkom und VATM den Passus über die kostenfreien Warteschleifen bemängelt und nicht die gesamte Novelle, wie zuvor berichtet. Wir haben den Text entsprechend geändert.



Anzeige
Top-Angebote
  1. mit Gutschein: SUPERDEALS (u. a. HP Windows Mixed Reality Headset VR1000-100nn für 295,20€ statt...
  2. mit den Gutscheinen: DELL10 (für XPS13/XPS15) und DELL100 (für G3/G5)
  3. mit Gutschein: ASUSZONE (u. a. VivoBook 15.6" FHD mit i3-5005U/8 GB/128 GB für 270,74€ statt...
  4. (u. a. Canon EOS 200D mit Objektiv 18-55 mm für 477€)

irgendjemand 08. Nov 2010

unbedingt!! auch unbedingt zumindest mit realer max geschindigkeit. viele Werben mit...

irgendjemand 08. Nov 2010

Danke für den Hinweis. Und ich dachte schon in der FDP hat ausnahmsweise mal jemand gute...

irgendjemand 08. Nov 2010

Ich bin kein FDP wähler und werde auch niemal einer aber das sind alles mal sinnvolle...

Anonymer Nutzer 08. Nov 2010

sich jedesmal tief nach vorne neigen zu müssen??? :D

Anonymer Nutzer 08. Nov 2010

Es hätten ja alle Jura studieren können. Jenen dürften die Augen aufleuchten bei solch...


Folgen Sie uns
       


Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich

Link 300 und Link 500 von JBL, Onkyos P3, Panasonics GA10 sowie Apples Homepod treten in unserem Klangvergleich gegeneinander an. Die beiden JBL-Lautsprecher lassen die Konkurrenz blass aussehen, selbst der gar nicht schlecht klingende Homepod hat dann das Nachsehen.

Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

    •  /