Abo
  • Services:

Hübsch teuer

Osrams erste OLED-Leuchte

Osram erste OLED-Leuchte PirOLED wird in Kürze ausgeliefert. Sie soll das Licht der Zukunft zeigen, das sich vorerst allerdings noch die wenigsten leisten werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Osram PirOLED
Osram PirOLED

Die PirOLED ähnelt einer Doppelhelix, sie besteht aus Aluminium und ist 80 cm hoch. Zwischen ihren verschlungenen Armen sitzen die selbst leuchtenden organischen Leuchtdioden (OLEDs) in Form von fünf dünnen, drehbaren Tellern mit verspiegelter Rückseite.

Stellenmarkt
  1. MSA Technologies and Enterprise Services GmbH, Berlin
  2. Hoerner Bank Aktiengesellschaft, Heilbronn

Die Leuchtdichte der eingesetzten OLED-Panels vom Typ Osram Orbeos CDW-031 liegt bei 1.000 cd/m2. Sie sollen mindestens 5.000 Stunden ihre volle Leuchtkraft behalten und liefern ein schwaches weiches Licht (2.800 K). Dessen Farbe vergleicht Osram mit einer warmweißen Glühlampe, die Stärke mit Kerzenlicht.

  • PirOLED - Osram-Leuchte mit OLEDs und LEDs (Bild: Osram)
  • Osram PirOLED (Bild: Osram)
  • Osram PirOLED (Bild: Osram)
PirOLED - Osram-Leuchte mit OLEDs und LEDs (Bild: Osram)

Für die eigentliche Beleuchtung sorgen fünf weiße LEDs in einem Reflektor. Sie strahlen ihr helleres Licht nach oben, so dass es von der verspiegelten Seite der OLED-Panels reflektiert und gelenkt werden kann. Die Leistungsaufnahme der LEDs gibt Osram mit 6 Watt an, die der OLEDs mit insgesamt 4 Watt.

Osram verspricht mit der PirOLED "eine optimale, sanfte Ausleuchtung von Tischen und Gesichtern". Dafür muss der Kunde allerdings 9.800 Euro zahlen. Die laut Osram erste kommerziell angebotene OLED-Leuchte wird ab dem 15. November 2010 in limitierter Auflage verkauft.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. 4,25€

Paraffin 08. Nov 2010

Wieso nicht Paraffin Kerzen die aus Erdöl hergestellt werden und CO² ausstoßen durch OLED...

formfollowsfunc... 08. Nov 2010

ja und D&C und wie hieß das noch gleich mit dem Krokodil.. Mann! Hier gehts um...

Moonshine-Sammy 08. Nov 2010

jaja wunderbar.

attitudinized 07. Nov 2010

Gibts genug, dank dieser Dinger hier: http://www.elektrolumineszenz.com/elleuchtfolie-a5...

attitudinized 07. Nov 2010

…nur eine Bedingung hätte ich: Für jeden Euro den ich für diese Lampe ausgebe muss der...


Folgen Sie uns
       


Leistungsschutzrecht und Uploadfilter - Golem.de Live

Nach der EU-Kommission und den Mitgliedstaaten sprach sich am Mittwoch in Brüssel auch der Rechtsausschuss des Europaparlaments für ein Recht aus, das die digitale Nutzung von Pressepublikation durch Informationsdienste zustimmungspflichtig macht. Ein Uploadfilter, der das Hochladen urheberrechtlich geschützter Inhalte verhindern soll, wurde ebenfalls auf den Weg gebracht. Doch was bedeutet diese Entscheidung am Ende für den Nutzer? Und wer verfolgt eigentlich welche Interessen in der Debatte?

Leistungsschutzrecht und Uploadfilter - Golem.de Live Video aufrufen
Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
  2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

IT-Jobs: Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
IT-Jobs
Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?

Startups müssen oft kurzfristig viele Stellen besetzen. Wir waren bei dem Berliner Unternehmen Next Big Thing dabei, als es auf einen Schlag Bewerber für fünf Jobs suchte.
Ein Bericht von Juliane Gringer

  1. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees
  2. Bitkom Research Höherer Frauenanteil in der deutschen IT-Branche
  3. Recruiting IT-Experten brauchen harte Fakten

K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
  3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

    •  /