HDTV

Sechs neue HD-Sender bei Kabel Deutschland

Kabel Deutschland speist sechs neue hochauflösende Fernsehsender in sein Kabelnetz ein. Bisher war dort das HDTV-Angebot im Free-TV auf die öffentlich-rechtlichen Sender beschränkt.

Artikel veröffentlicht am ,
HDTV: Sechs neue HD-Sender bei Kabel Deutschland

Die sechs neuen HDTV-Sender bei Kabel Deutschland werden ab sofort eingespeist. Es handelt sich dabei um Fox HD, National Geographic Channel HD, Sport1+ HD, Syfy HD, TNT Film HD und TNT Serie HD. Die HD-Sender können von Bestandskunden über die HD-Option für monatlich 9,90 Euro hinzugebucht werden.

Stellenmarkt
  1. Senior Software Developer (m/w / divers)
    Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. Frontend Developer (m/w/d) UI/UX
    consistec Engineering & Consulting GmbH, Saarbrücken
Detailsuche

Insgesamt speist Kabel Deutschland damit nun 15 HD-Sender ein. Drei davon entfallen auf die kostenlosen öffentlich-rechtlichen HD-Programme Das Erste HD, ZDF HD und Arte HD. Bei sieben weiteren handelt es sich um das HD-Angebot von Sky Deutschland: Discovery HD, Disney Cinemagic HD, Eurosport HD, History HD, National Geographic HD, Sky Cinema HD und Sky Sport HD 1.

Kabel Deutschland verhandelt derzeit mit weiteren Anbietern über die HD-Einspeisung in sein Kabelnetz. Noch fehlen etwa die HD-Angebote von RTL und ProSiebenSat1, mit denen bereits seit Anfang 2010 Verhandlungen laufen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


BlaBlaBlubb 18. Nov 2010

Genau. Und dieses super CI+ Modul deaktiviert den integrierten Platten-Recorder meines...

Knilch 10. Nov 2010

http://www.dwdl.de/story/28766/hdpanne_fehlersuche_bei_kabel_deutschland/

noreply 10. Nov 2010

Na dann weißt du doch, was du (oder dein Vermieter) beheben muß. Es sind nun mal...

n5 09. Nov 2010

Ja für NBA, NFL, MLB und NHL würde ich auch löhnen. Das würde ich sofort bestelen, wenn...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
LG HU915QE
Laserprojektor erzeugt 90-Zoll-Bild aus 5,6 cm Entfernung

LG hat einen Kurzdistanzprojektor mit Lasertechnik vorgestellt. Der HU915QE erzeugt ein riesiges Bild und steht dabei fast an der Wand.

LG HU915QE: Laserprojektor erzeugt 90-Zoll-Bild aus 5,6 cm Entfernung
Artikel
  1. Verkaufsstart des 9-Euro-Tickets: Was Fahrgäste wissen müssen
    Verkaufsstart des 9-Euro-Tickets
    Was Fahrgäste wissen müssen

    Das 9-Euro-Ticket für den ÖPNV ist beschlossene Sache, Verkehrsverbünde und -unternehmen sehen sich auf den Verkaufsstart in diesen Tagen gut vorbereitet. Doch es gibt viele offene Fragen.

  2. Snapdragon 8+ Gen1: 4 nm TSMC spart 30 Prozent bei Qualcomm-SoC
    Snapdragon 8+ Gen1
    4 nm TSMC spart 30 Prozent bei Qualcomm-SoC

    Durch den Wechsel des Fertigungsverfahrens ist der Snapdragon 8+ Gen1 deutlich effizienter als der Snapdragon 8 Gen1, selbst bei mehr Takt.

  3. LTE-Patent: Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland
    LTE-Patent
    Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland

    Ford fehlen Mobilfunk-Patentlizenzen, weshalb das Landgericht München eine drastische Entscheidung gefällt hat. Autos droht sogar die Vernichtung.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Acer Predator X38S (UWQHD, 175 Hz OC) 1.499€ • MindStar (u. a. AMD Ryzen 7 5700X 268€ und PowerColor RX 6750 XT Red Devil 609€ und RX 6900 XT Red Devil Ultimate 949€) • Alternate (u. a. Cooler Master Caliber R1 159,89€) • SanDisk Portable SSD 1 TB 81€ • Motorola Moto G60s 149€ [Werbung]
    •  /