Abo
  • Services:

Activision Blizzard

Starke Bilanzzahlen dank Hauptmarken

Starcraft 2 und World of Warcraft von Blizzard plus Call of Duty von Activision: Vor allem dank etablierter Marken hat der Konzern Activision Blizzard ein mehr als ordentliches Quartalsergebnis vorgelegt. Das Management erhöht die Prognosen für das gesamte Geschäftsjahr 2010.

Artikel veröffentlicht am ,

Weiterhin verkauft sich Call of Duty: Modern Warfare 2 prächtig, in China ist die Erweiterung Wrath of the Lich King für World of Warcraft ein Bestseller, und Starcraft 2 ist mit drei Millionen Exemplaren nach dem ersten Monat ebenfalls ein Bestseller: Activision Blizzard hat die Erwartungen im dritten Quartal des Geschäftsjahres deutlich übertroffen. Der Umsatz lag bei 745 Millionen US-Dollar - 42 Millionen US-Dollar mehr als im gleichen Vorjahreszeitraum. Der Nettogewinn ist von 15 auf 51 Millionen US-Dollar gestiegen.

Das Unternehmen erhöht seine Prognose für das laufende Geschäftsjahr. Statt 4,18 erwartet es nun 4,28 Milliarden US-Dollar Umsatz. So sollen die Vorbestellungen für Titel wie Call of Duty: Black Ops (Start: 9. November 2010) und World of Warcraft: Cataclysm (Start: 7. Dezember 2010) mehr als zufriedenstellend sein. 2011 sollen nach Unternehmensangaben neben einem neuen Call of Duty - Teil 8 - auch Spiele auf Basis der Marken X-Men, Transformers und True Crime erscheinen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€

michael8 08. Nov 2010

2011 schon wieder ein Call of Duty...gähn...jetzt schon der neunte Aufguss? Wieso gibt es...

Barney334 06. Nov 2010

check ich nicht, was kann man denn mit realen Dingen anfangen? Sorry muss weg, meine +4...


Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018

Das ROG ist ein interessantes Konzept, das sich schon beim an Gamer gerichteten Design von anderen Telefonen unterscheidet. Außergewöhnlich sind die vielen Zubehörteile: darunter ein Handheld-Adapter, ein Desktop-Dock, ein Anstecklüfter und ein Controllermodul. Wir haben es uns angeschaut.

Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018 Video aufrufen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

Hacker: Was ist eigentlich ein Exploit?
Hacker
Was ist eigentlich ein Exploit?

In Hollywoodfilmen haben Hacker mit Sturmmasken ein ganzes Arsenal von Zero-Day-Exploits, und auch sonst scheinen die kleinen Programme mehr und mehr als zentraler Begriff der IT-Sicherheit verstanden zu werden. Der Hacker Thomas Dullien hingegen versucht sich an einem theoretischen Modell eines Exploits.
Von Hauke Gierow

  1. IoT Foscam beseitigt Exploit-Kette in Kameras
  2. Project Capillary Google verschlüsselt Pushbenachrichtigungen Ende-zu-Ende
  3. My Heritage DNA-Dienst bestätigt Datenleck von 92 Millionen Accounts

    •  /