Abo
  • Services:
Anzeige
Battlefield Play 4 Free: Onlineaction, noch nicht auf Basis von HTML5

Battlefield Play 4 Free

Onlineaction, noch nicht auf Basis von HTML5

Es ist grundsätzlich kostenlos und erinnert stark an den Multiplayermodus von Battlefield 2: Mit Battlefield Play 4 Free will EA PC-Soldaten in ein modernes Kriegsszenario schicken. Im Gespräch mit Golem.de hat Senior Producer Ben Cousins auch darüber gesprochen, dass die Entwickler am liebsten sofort mit der Arbeit an einer HTML5-Version anfangen würden.

Bis zu 32 PC-Spieler sollen gleichzeitig in Battlefield Play 4 Free antreten können, an dem das schwedische Entwicklerstudio Dice arbeitet. Der geschlossene Betatest fängt am 30. November 2010 an, die Anmeldung ist bereits möglich. Das Spiel selbst geht 2011 online. Wie der Name klarmacht, kämpfen Spieler - ähnlich wie in Battlefield Heroes - grundsätzlich kostenlos, Extras kosten ebenfalls Geld.

Anzeige

Zur Teilnahme an Battlefield Play 4 Free ist ein Client nötig. Wenn es nach den Entwicklern gehen würde, wäre das anders, so Senior Producer Ben Cousins. Er hat zu Golem.de gesagt, dass die Programmierer am liebsten sofort mit der Arbeit an einer Version auf Basis von WebGL in HTML5 anfangen würden, die direkt im Browser läuft. Das würde sich aber derzeit noch nicht rechnen, weil es noch nicht genug Browser gebe, die damit klarkommen würden. Cousins schätzt, dass das in gut eineinhalb Jahren anders ist: Dann werde sein Team entweder Battlefield Play 4 Free oder Heroes, zuerst wohl im Rahmen eines Tests, mit WebGL umsetzen.

Cousins beschreibt Battlefield Play 4 Free als Mischung aus verschiedenen Teilen der Battlefield-Reihe. Aus Heroes stamme die grundsätzliche Idee eines kostenlosen Onlineshooters - allerdings richte sich das nächste Werk eher an die Fans von klassischen Ego-Shootern. Außerdem stammen Teile des "rollenspielähnlichen Charakter- und Levelsystems" aus Heroes. Spieler können in Play 4 Free die weitgehend an die Wirklichkeit angelehnten Stufen einer echten Soldatenkarriere absolvieren. Direkt "aus Battfield 2 stammen die Maps und die Vehikel, allerdings haben wir die Grafik und das Layout der Karten überarbeitet", so Cousins.

  • Battlefield Play 4 Free
  • Battlefield Play 4 Free
  • Battlefield Play 4 Free
  • Battlefield Play 4 Free
Battlefield Play 4 Free

Spieler können mit dem russischen Kampfhubschrauber Mil Mi-28 ebenso wie mit dem amerikanischen F35-VTOL-Jet fliegen, aber auch in den T-90-Panzer oder das Light-Strike-Vehikel klettern. Aus Bad Company 2 werden laut Cousins die Klassen - Medic, Aufklärer, Ingenieur und Sturmsoldat - und die Waffen übernommen.


eye home zur Startseite
masteredu 08. Mär 2011

Kla. HTML ist eine Programmiersprache.

Script-Kiddy... 10. Nov 2010

@builder396 Bei der Bandbreite sehe ich eher weniger das Problem, schliesslich kann man...

builder396 10. Nov 2010

ich verstehe vollkommen was du meinst. bf2 hat mal 50 euronen gekostet, später 40, dann...

geschafft 07. Nov 2010

Dann hat EA gewonnen *heul*

Flukx 06. Nov 2010

Das von 1942 und die ganzen Abwandlungen für die ganzen anderen Teile. http://www.youtube...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dentsply Sirona, The Dental Solutions Company, Bensheim
  2. Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  3. FILIADATA - Dienstleister der dm-drogerie markt-Gruppe, Karlsruhe
  4. ENERCON GmbH, Aurich


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 99,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 47,99€
  3. 13,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Google

    Android 8.0 heißt Oreo

  2. KI

    Musk und andere fordern Verbot von autonomen Kampfrobotern

  3. Playerunknown's Battlegrounds

    Bluehole über Camper, das Wetter und die schussfeste Pfanne

  4. Vega 64 Strix ausprobiert

    Asus' Radeon macht fast alles besser

  5. Online-Tracking

    Händler können Bitcoin-Anonymität zerstören

  6. ANS-Coding

    Google will Patent auf freies Kodierverfahren

  7. Apple

    Aufregung um iPhone-Passcode-Entsperrbox

  8. Coffee Lake

    Intels 6C-Prozessoren erfordern neue Boards

  9. Square Enix

    Nvidia möbelt Final Fantasy 15 für Windows-PC auf

  10. Spionage

    FBI legt US-Unternehmen Kaspersky-Verzicht nahe



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered im Test: Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
Starcraft Remastered im Test
Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Starcraft Remastered "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Fujitsu Lifebook U937 im Test: 976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
Fujitsu Lifebook U937 im Test
976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
  1. DLU Fujitsu entwickelt Deep-Learning-Chips
  2. Celsius-Workstations Fujitsu bringt sichere Notebooks und kabellose Desktops

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

  1. Die wollen doch keine schnelleren Updates...

    mcmrc1 | 03:16

  2. Re: Bauernfängerei

    Aslo | 02:54

  3. Re: die liste geht nur bis S

    amagol | 02:53

  4. Re: Icon mit Zahl

    amagol | 02:49

  5. Re: Sieht ja chic aus

    tingelchen | 02:32


  1. 20:53

  2. 18:40

  3. 18:25

  4. 17:52

  5. 17:30

  6. 15:33

  7. 15:07

  8. 14:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel