Abo
  • Services:
Anzeige
Internet Explorer: Sicherheitsloch bleibt noch mindestens einen Monat offen

Internet Explorer

Sicherheitsloch bleibt noch mindestens einen Monat offen

Microsoft hat wie üblich Vorabinformationen für den Patchday in der kommenden Woche veröffentlicht. Demnach wird das diese Woche bekanntgewordene Sicherheitsleck im Internet Explorer erwartungsgemäß nicht geschlossen. Mit zwei Patches sollen vor allem Sicherheitslücken in Microsofts Office-Paket beseitigt werden.

Insgesamt will Microsoft am 9. November 2010 drei Patches veröffentlichen und damit insgesamt elf Sicherheitslecks schließen. Zwei Patches werden sich um Sicherheitslücken in Microsofts Office-Paket kümmern. Wie viele Fehler in der Office-Software beseitigt werden müssen, ist noch nicht bekannt. Fest steht lediglich, dass ein Teil der Sicherheitslecks in Office als gefährlich eingestuft wird und Angreifer darüber Schadcode ausführen können.

Anzeige

Ein weiterer Patch ist für Microsofts Forefront Unified Access Gateway (UAG) geplant. Wie zu erwarten war, wird es diesen Monat keinen Patch geben, der das Sicherheitsloch im Internet Explorer beseitigt, das zur Ausführung von Schadcode missbraucht werden kann. Microsoft hat ausgeschlossen, dass ein Patch für den Internet Explorer außerhalb des regulären Patchdays erscheint. Damit wird das Sicherheitsloch frühestens im Dezember 2010 nach etwa fünf Wochen beseitigt.

Am 9. November 2010 werden die drei Patches für Office und UAG veröffentlicht. Alle Anwender sind aufgerufen, diese Patches möglichst zügig aufzuspielen, um die Sicherheitslücken zu beseitigen.


eye home zur Startseite
BigHoof 05. Nov 2010

Das sicherheitsloch besteht solange, wie IE besteht !

azeu 05. Nov 2010

Und wie will er mit zugeklapptem Display bei golem posten?

eischaum 05. Nov 2010

Du bist doch echt überheblich 5 Wochen für einen Patch an einer Sicherheitslücke die in...

cuuc 05. Nov 2010

Bei MS geht es zu wie in einer Behörde. Nur das nötigste tun und Inkonsistenten möglichst...

flasherle 05. Nov 2010

MAn kann nicht einfach eine sucherheitslücke in 2 wochen schließen, ohne das groß zu...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin
  2. PSI Logistics GmbH, Aschaffenburg, Dortmund
  3. ID-ware Deutschland GmbH, Rüsselsheim
  4. Town & Country Haus, Behringen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-73%) 10,99€
  2. 19,99€
  3. 79,98€ + 5€ Rabatt (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Unternehmen

    1&1 Versatel bietet Gigabit für Frankfurt

  2. Microsoft

    Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker

  3. DMT Bonding

    Telekom probiert 1 GBit/s ohne Glasfaser aus

  4. Telekom-Software

    Cisco kauft Broadsoft für knapp 2 Milliarden US-Dollar

  5. Pubg

    Die blaue Zone verursacht künftig viel mehr Schaden

  6. FSFE

    "War das Scheitern von Limux unsere Schuld?"

  7. Code-Audit

    Kaspersky wirbt mit Transparenzinitiative um Vertrauen

  8. iOS 11+1+2=23

    Apple-Taschenrechner versagt bei Kopfrechenaufgaben

  9. Purism Librem 13 im Test

    Freiheit hat ihren Preis

  10. Andy Rubin

    Drastischer Preisnachlass beim Essential Phone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Dokumentarfilm Pre-Crime: Wenn Computer Verbrechen vorhersagen
Dokumentarfilm Pre-Crime
Wenn Computer Verbrechen vorhersagen

Programmiersprache für Android: Kotlin ist auch nur eine Insel
Programmiersprache für Android
Kotlin ist auch nur eine Insel
  1. Programmiersprache Fetlang liest sich "wie schlechte Erotikliteratur"
  2. CMS Drupal 8.4 stabilisiert Module
  3. Vespa Yahoos Big-Data-Engine wird Open-Source-Projekt

Core i7-8700K und Core i5-8400 im Test: Ein Sechser von Intel
Core i7-8700K und Core i5-8400 im Test
Ein Sechser von Intel
  1. Core i7-8700K Ultra Edition Overclocking-CPU mit Silber-IHS und Flüssigmetall
  2. Intel Coffee Lake Von Boost-Betteln und Turbo-Tricks
  3. Coffee Lake Intel verkauft sechs Kerne für unter 200 Euro

  1. Re: Bonding von 8 Leitungen?

    ArcherV | 06:15

  2. Re: Günstiger?

    Ovaron | 06:11

  3. Re: Problem = Nutzer

    matzems | 06:08

  4. Re: Wer könnte jetzt auf Linux migrieren?

    hum4n0id3 | 06:05

  5. Re: Darum wird sich Linux nie so richtig durchsetzen

    matzems | 06:02


  1. 18:46

  2. 17:54

  3. 17:38

  4. 16:38

  5. 16:28

  6. 15:53

  7. 15:38

  8. 15:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel