Abo
  • Services:
Anzeige
Mobiler Browser: Beta 2 von Firefox 4 Mobile veröffentlicht

Mobiler Browser

Beta 2 von Firefox 4 Mobile veröffentlicht

Mozilla hat eine zweite Beta seines mobilen Browsers Firefox 4 für Android und Maemo veröffentlicht. Die neue Version ist deutlich schneller und verfügt über ein gründlich überarbeitetes Userinterface.

Mit der Beta wechselt Firefox 4 for Mobile sein Aussehen und passt sich unter Android besser in das Gesamtsystem ein. Beim Design der Buttons und Popup-Menüs hat sich Mozilla an Android orientiert.

Anzeige

Der sogenannte Awsomescreen, die mobile Variante der Awsomebar, zeigt Vorschläge zu den Eingaben des Nutzers, wobei dieser wählen kann, ob er alle Seiten anzeigen oder nur in Bookmarks, Verlauf oder den auf dem Desktop geöffneten Tabs suchen will.

Zudem ist es in der mobilen Version nun möglich, geschlossene Tabs wiederherzustellen und Links auf einfache Art und Weise mit anderen zu teilen, per Facebook und Twitter, per E-Mail oder auch per Bluetooth.

  • Firefox 4 for Mobile unter Android
  • Firefox 4 for Mobile unter Android
  • Firefox 4 for Mobile unter Android
  • Firefox 4 for Mobile unter Android
  • Firefox 4 for Mobile unter Android
  • Firefox 4 for Mobile unter Android
  • Firefox 4 for Mobile unter Android
  • Firefox 4 for Mobile unter Android
  • Firefox 4 for Mobile unter Android
  • Firefox 4 for Mobile unter Android
  • Firefox 4 for Mobile unter Android
  • Firefox 4 for Mobile unter Android
  • Firefox 4 for Mobile unter Android
  • Firefox 4 for Mobile unter Android
  • Firefox 4 for Mobile unter Android
Firefox 4 for Mobile unter Android

Die Mozilla-Entwickler haben den Speicherverbrauch des Browsers reduziert und diesen weiter beschleunigt. Im Javascript-Benchmark Sunspider soll die Beta 2 rund 25 Prozent schneller sein als der mit Android 2.2 mitgelieferte Webkit-Browser. Beim Verkleinern und Vergrößern der Darstellung soll der Browser zudem schneller reagieren als bisher.

Außerdem wurde die Größe des Installationsarchivs für Android deutlich reduziert. Statt 43 MByte müssen nun nur noch 17 MByte heruntergeladen werden.

In der nächsten Version sollen Usability und Geschwindigkeit weiter verbessert werden. So soll der Browser künftig Hardwarebeschleunigung nutzen, um das Scrollen und Zoomen deutlich weicher zu machen. Auch Unterstützung für das HTML5-Videotag ist geplant.

Die Beta 2 von Firefox 4 for Mobile steht ab sofort unter mozilla.com/de/m/beta für Android und Maemo zum Download bereit. Die Version hat einen Feedbackbutton, denn die Entwickler erhoffen sich Rückmeldungen von Betatestern. Zudem gibt es ein Crash-Reporting, das die Entwickler im Fall eines Absturzes mit Informationen versorgen kann, um der Ursache auf die Spur zu kommen.


eye home zur Startseite
Bill Gates 05. Nov 2010

Puuuh...du ganz ehrlich? Ich habe eigentlich weder Zeit noch Lust das Teil mit zu...

Bill Gates 05. Nov 2010

MUUUUUHAAAAAA :)))) Good one - you made my day :)

bulbu 05. Nov 2010

die blöde Umleitung ist weg: https://ftp.mozilla.org/pub/mozilla.org/firefox/nightly/4...

Kwatschkopp 05. Nov 2010

hat der jetzt flash-unterstützung? ansonsten ist es kein ersatz für den eingebauten...

RazorHail 05. Nov 2010

das ist wahrscheinlich gewollt auf dem desire (wo der gleiche browser installiert ist...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. HALLESCHE Krankenversicherung a. G., Stuttgart
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. Medion AG, Essen
  4. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. zusätzlich 5 EUR Sofortrabatt sichern
  2. für 1€ über Sky Ticket (via App auch auf Smartphone/Tablet, Apple TV, PS3, PS4, Xbox One...
  3. (u. a. Game of Thrones, The Big Bang Theory)

Folgen Sie uns
       


  1. Umweltbundesamt

    Software-Updates für Diesel reichen nicht

  2. Acer Nitro 5 Spin

    Auf dem Gaming-Convertible spielen und zeichnen

  3. Galaxy Note 8 im Hands on

    Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  4. Microsoft

    Git-Umzug von Windows-Team abgeschlossen

  5. Play Store

    Google entfernt 500 Android-Apps mit 100 Millionen Downloads

  6. DreamHost

    US-Regierung will nun doch keine Daten von Trump-Gegnern

  7. Project Brainwave

    Microsoft beschleunigt KI-Technik mit Cloud-FPGAs

  8. Microsoft

    Im Windows Store gibt es viele illegale Streaming-Apps

  9. Alpha-One

    Lamborghini-Smartphone für über 2.000 Euro vorgestellt

  10. Wireless-AC 9560

    Intel packt WLAN in den Prozessor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fujitsu Lifebook U937 im Test: 976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
Fujitsu Lifebook U937 im Test
976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
  1. DLU Fujitsu entwickelt Deep-Learning-Chips

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Schifffahrt: Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter
Schifffahrt
Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter
  1. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  2. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße
  3. Yara Birkeland Autonomes Containerschiff soll elektrisch fahren

  1. Re: Eine wirksame Lösung gibt es von der Firma...

    atikalz | 23:19

  2. Re: Was ist mit einem "Update" bei Flugzeugen und...

    atikalz | 23:16

  3. Re: vom Autoschrauber zum Softwarepfuscher

    MoonShade | 23:14

  4. Re: Sind 1000 Euro nicht zu teuer?

    Niaxa | 23:14

  5. Re: Keine Sorge liebe Rechteinhaber...

    raskani | 23:10


  1. 17:51

  2. 17:08

  3. 17:00

  4. 16:55

  5. 16:38

  6. 16:08

  7. 15:54

  8. 14:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel