Abo
  • Services:
Anzeige
Cyber Europe 2010: EU startet Hackertestangriffe auf alle Mitgliedstaaten

Cyber Europe 2010

EU startet Hackertestangriffe auf alle Mitgliedstaaten

Europa testet heute mit simulierten Hackerangriffen die Sicherheit des Internets. Das Szenario soll zeigen, wie gut EU-Stellen, nationale Behörden für IT-Sicherheit und Geheimdienste mit einem drohenden Totalausfall des Internets fertig werden.

Europaweit wird heute im Rahmen von Cyber Europe 2010 mit umfangreichen Hackerangriffen die Sicherheit des Internets getestet. Experten müssen simulierte Angriffe auf kritische Onlinedienste in den Ländern abwehren. Alle EU-Mitgliedstaaten sowie Island, Norwegen und die Schweiz werden aktiv oder als Beobachter teilnehmen. Beteiligt sind auch nationale Behörden für Informationssicherheit und Geheimdienste.

Anzeige

Im Laufe des Tages soll ein Land nach dem anderen mit immer größeren Zugangsproblemen konfrontiert werden. "Das Szenario der Simulation sieht vor, dass die Internetverbindungen zwischen den beteiligten europäischen Ländern schrittweise ausfallen oder erheblich eingeschränkt werden, so dass Bürger, Unternehmen und öffentliche Einrichtungen am Zugang zu wesentlichen Onlinediensten gehindert werden", teilte die EU-Kommission mit. "Bei der Übung müssen die Mitgliedstaaten zusammenarbeiten, um einen simulierten Totalzusammenbruch des Netzes zu verhindern."

Organisiert wird der Großversuch von der Europäischen Agentur für Netz- und Informationssicherheit (ENISA) und der Gemeinsamen Forschungsstelle (JRC). Nach dem heutigen Szenario sollten weitere und noch komplexere Szenarien folgen, die von der europäischen auf die globale Ebene übergingen, kündigte die EU-Kommission an.

"Diese Übung zur Prüfung der Abwehrbereitschaft Europas gegen Cyberbedrohungen ist ein wichtiger Schritt zum Aufbau einer Zusammenarbeit bei der Bekämpfung von Bedrohungen für wichtige Infrastrukturen im Netz, damit sich Bürger und Unternehmen im Netz sicher fühlen", sagte Neelie Kroes, Vizepräsidentin der EU-Kommission. Die EU hatte schon 2009 alle Mitgliedstaaten aufgerufen, sich auf größere Cyberangriffe einzustellen.

Von der IT hängen auch die Energie- und Wasserversorgung und die Verkehrsnetze ab. Bei der heutigen Übung soll getestet werden, wie gut die Kontaktstellen in den Ländern funktionieren und ob die Rollen und Funktionen der Partner in den anderen Mitgliedstaaten eindeutig klar sind.

Es hatte bereits groß angelegte IT-Angriffe gegen Estland, Litauen und Georgien gegeben. Nach den Attacken 2007 musste das estnische Parlament für zwölf Stunden sein E-Mail-System abschalten, zwei estnische Großbanken mussten ihre Onlinedienste einstellen.


eye home zur Startseite
Wegen die... 04. Nov 2010

Er hat doch sowas sowas von Recht! In Kombination mit den möchtegern Bomben in...

Mr. Trivial 04. Nov 2010

Hmm, nun gut. War sehr ernst geschrieben, und dann noch der Umstand das der Bezug nicht...

Prypjat 04. Nov 2010

Ja, aber wo bekommen wir um diese Uhrzeit noch Erdnussbutter Brote her?

Watschngeba 04. Nov 2010

Warum wurden die Beiträge editiert?

Terrorshark 04. Nov 2010

Und bald heisst es: Wir brauchen schärfere Gesetze und Kontrollen, um die Terrorgefahr...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. GIGATRONIK Technologies GmbH, Ulm
  2. EidosMedia GmbH, Frankfurt am Main
  3. über Hays AG, südlich von Hannover/Hildesheim
  4. Continental AG, Frankfurt


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-10%) 53,99€
  2. (-78%) 4,44€

Folgen Sie uns
       


  1. Netzneutralität abgeschafft

    Die doppelte Selbstentmachtung der US-Internetaufsicht

  2. Private Division

    Rockstar-Games-Firma gründet Ableger für AAA-Indiegames

  3. Klage erfolgreich

    BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln

  4. Neuer Bericht

    US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen

  5. Übernahme

    Walt Disney kauft Teile von 21st Century Fox

  6. Deep Learning

    Googles Cloud-TPU-Cluster nutzen 4 TByte HBM-Speicher

  7. Leistungsschutzrecht

    EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  8. E-Ticket Deutschland bei der BVG

    Bewegungspunkt am Straßenstrich

  9. Star Wars

    The-Last-Jedi-Update für Battlefront 2 veröffentlicht

  10. Airport mit 802.11n und neuere

    Apple sichert seine WLAN-Router gegen Krack-Angriff ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Sattelschlepper Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen
  2. Einkaufen und Laden Kostenlose Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland
  3. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

  1. Re: Warum das Zeug nicht einfach ins Gießwasser...

    Sarkastius | 07:22

  2. Re: Wo kommt die Energie dafür her?

    Sarkastius | 07:21

  3. Re: Das ist das ENDE von Star Citizen

    Ipa | 07:20

  4. Re: Da stellt sich dann doch die Frage...

    Spike79 | 07:16

  5. Re: An alle Experten: Ihr lagt wieder mal falsch!

    Seradest | 07:14


  1. 07:17

  2. 16:10

  3. 15:30

  4. 15:19

  5. 14:50

  6. 14:44

  7. 14:43

  8. 14:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel