Abo
  • Services:
Anzeige
Core i7 975 und 980
Core i7 975 und 980

Übertakteter Prozessor

Core i7 990X mit über 5 GHz bei Luftkühlung

Bei Xtreme Systems sind Screenshots und Benchmarks aufgetaucht, die von dem noch nicht vorgestellten Core i7 990X stammen sollen. Die Angaben wirken authentisch. Die CPU erreichte dabei 5,23 GHz allein mit Luftkühlung. Der Marktstart des Prozessors wird noch für 2010 erwartet.

Das Forenmitglied "PcCI2iminal" gehört zu den regelmäßigen Postern bei Xtreme Systems und arbeitet auch aktiv an der Webseite mit. Von ihm stammen die jetzt veröffentlichten Angaben zum Core i7 990X mit sechs Kernen. Ob es sich dabei um ein Vorserienmodell oder eine Serien-CPU handelt, ist nicht bekannt. Dem Gründer der Site, Charles Wirth, werden bisweilen auch noch nicht erhältliche CPUs von den Chipherstellern ohne Sperrfrist zur Verfügung gestellt. In der Overclockingszene ist das nicht unüblich.

Anzeige

Um ein solches handverlesenes Exemplar muss es sich auch bei dem Core i7 990X handeln, denn sein Übertaktungspotenzial ist sehr groß. Der Prozessor soll mit 3,46 GHz Basistakt erscheinen, ließ sich aber auf 5.232 MHz übertakten. Dafür war eine Spannung von 1,584 Volt laut CPU-Z nötig. Das verwendete Biostar-Mainboard gibt gut 1,1 Volt als Standardspannung für den Prozessor an.

Dieses Board und auch andere Anwendungen wie CPU-Z und Cinebench R 11.5 weisen die CPU als 990X aus, sie scheint also diese CPUID auch schon zu tragen. Von einem "Engineering Sample" berichten die Screenshots nicht, aber auch das ist inzwischen kein sicherer Hinweis mehr. Intel verschickt an Tester oft auch Prozessoren, deren Gehäuse noch diesen Aufdruck trägt, die über den Befehl CPUID die endgültige Kennung ausgeben.

Gekühlt wurde der Prozessor mit einem Towerkühler samt sechs Heatpipes. Für eine reine Luftkühlung sind die Ergebnisse beeindruckend. Xtreme Systems gibt jedoch nicht an, ob die CPU auch längere Durchläufe mit Prozessorquälern wie Prime oder Core2MaxPerf überlebt.

Vergleichbare Benchmarks gibt es ebenfalls nicht von den hohen Takten. Bei 4,75 GHz soll der 990X aber 12,05 Punkte erreicht haben. Bei SuperPi Mod 1.5 XS mit einer Million Iterationen soll die CPU nur 8,281 Sekunden bei 4,95 GHz benötigt haben.

Unbestätigten Angaben zufolge soll der Core iz 990X im Dezember 2010 auf den Markt kommen und einen OEM-Preis von 999 US-Dollar haben. Er soll dann den 980X ablösen, der mit 3,33 GHz aber kaum langsamer ist. Dafür ist der 990X aber in einem neuen Stepping (B1) gefertigt, bei dem Intel den 32-Nanometer-Prozess offenbar weiter verfeinert hat, um mehr Reserven fürs Übertakten zu bieten. Wie alle Extreme-CPUs soll auch der 990X mit offenen Multiplikatoren erscheinen.


eye home zur Startseite
ConfuSed 04. Nov 2010

Moin, habe mir aus reinem Intresse die neue Version von CPU-Z gezogen, um die Revision...

MystBoy 04. Nov 2010

Übertaktete Prozessoren taugen nicht für den Alltag. "Wenn man keine ahnung hat einfach...

u-OS 04. Nov 2010

dann kauf dir mal eine CPU mit 5GHz ;) Was die Luftkühlung kosten soll? Es ist ein ganz...

mojo 04. Nov 2010

Wer brauch sowas Mobil? Wer brauch Brandblasen an den Händen? Solange das nicht als ultra...

qwertzzzz 04. Nov 2010

find ich gut dass er drauf hingewiesen hat. die redakteure sind auch nur menschen. fehler...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. über Hanseatisches Personalkontor Osnabrück, Bielefeld
  3. Swiss Post Solutions GmbH, Bamberg
  4. Consors Finanz, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 59,90€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 117€)
  2. 29,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Streaming

    Netflix gewinnt weiter Millionen Neukunden

  2. Zusammenlegung

    So soll das Netz von O2 einmal aussehen

  3. Kohlendioxid

    Island hat ein Kraftwerk mit negativen Emissionen

  4. Definitive Edition

    Veröffentlichung von Age of Empires kurzfristig verschoben

  5. Elex im Test

    Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  6. Raven Ridge

    HP bringt Convertible mit AMDs Ryzen Mobile

  7. Medion E6436 und P10602

    Preiswertes Notebook und Tablet bei Aldi Süd

  8. Smartphone mit KI

    Huawei stellt neues Mate 10 Pro für 800 Euro vor

  9. KRACK

    WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  10. Medion Akoya E2228T

    280-Euro-Convertible von Aldi hat 1080p



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

  1. Tradfri RGBW Lightstrip-Controller DIY

    oleurgast | 02:02

  2. Re: Privatdaten?

    berritorre | 01:59

  3. Re: Was wohl Printwerbung kostet

    berritorre | 01:55

  4. Re: Stau und Wetterdaten

    berritorre | 01:51

  5. Re: Wow, 30-40 Mbit...

    TonyStark | 01:47


  1. 23:03

  2. 19:01

  3. 18:35

  4. 18:21

  5. 18:04

  6. 17:27

  7. 17:00

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel