Abo
  • Services:
Anzeige
Core i7 975 und 980
Core i7 975 und 980

Übertakteter Prozessor

Core i7 990X mit über 5 GHz bei Luftkühlung

Bei Xtreme Systems sind Screenshots und Benchmarks aufgetaucht, die von dem noch nicht vorgestellten Core i7 990X stammen sollen. Die Angaben wirken authentisch. Die CPU erreichte dabei 5,23 GHz allein mit Luftkühlung. Der Marktstart des Prozessors wird noch für 2010 erwartet.

Das Forenmitglied "PcCI2iminal" gehört zu den regelmäßigen Postern bei Xtreme Systems und arbeitet auch aktiv an der Webseite mit. Von ihm stammen die jetzt veröffentlichten Angaben zum Core i7 990X mit sechs Kernen. Ob es sich dabei um ein Vorserienmodell oder eine Serien-CPU handelt, ist nicht bekannt. Dem Gründer der Site, Charles Wirth, werden bisweilen auch noch nicht erhältliche CPUs von den Chipherstellern ohne Sperrfrist zur Verfügung gestellt. In der Overclockingszene ist das nicht unüblich.

Anzeige

Um ein solches handverlesenes Exemplar muss es sich auch bei dem Core i7 990X handeln, denn sein Übertaktungspotenzial ist sehr groß. Der Prozessor soll mit 3,46 GHz Basistakt erscheinen, ließ sich aber auf 5.232 MHz übertakten. Dafür war eine Spannung von 1,584 Volt laut CPU-Z nötig. Das verwendete Biostar-Mainboard gibt gut 1,1 Volt als Standardspannung für den Prozessor an.

Dieses Board und auch andere Anwendungen wie CPU-Z und Cinebench R 11.5 weisen die CPU als 990X aus, sie scheint also diese CPUID auch schon zu tragen. Von einem "Engineering Sample" berichten die Screenshots nicht, aber auch das ist inzwischen kein sicherer Hinweis mehr. Intel verschickt an Tester oft auch Prozessoren, deren Gehäuse noch diesen Aufdruck trägt, die über den Befehl CPUID die endgültige Kennung ausgeben.

Gekühlt wurde der Prozessor mit einem Towerkühler samt sechs Heatpipes. Für eine reine Luftkühlung sind die Ergebnisse beeindruckend. Xtreme Systems gibt jedoch nicht an, ob die CPU auch längere Durchläufe mit Prozessorquälern wie Prime oder Core2MaxPerf überlebt.

Vergleichbare Benchmarks gibt es ebenfalls nicht von den hohen Takten. Bei 4,75 GHz soll der 990X aber 12,05 Punkte erreicht haben. Bei SuperPi Mod 1.5 XS mit einer Million Iterationen soll die CPU nur 8,281 Sekunden bei 4,95 GHz benötigt haben.

Unbestätigten Angaben zufolge soll der Core iz 990X im Dezember 2010 auf den Markt kommen und einen OEM-Preis von 999 US-Dollar haben. Er soll dann den 980X ablösen, der mit 3,33 GHz aber kaum langsamer ist. Dafür ist der 990X aber in einem neuen Stepping (B1) gefertigt, bei dem Intel den 32-Nanometer-Prozess offenbar weiter verfeinert hat, um mehr Reserven fürs Übertakten zu bieten. Wie alle Extreme-CPUs soll auch der 990X mit offenen Multiplikatoren erscheinen.


eye home zur Startseite
ConfuSed 04. Nov 2010

Moin, habe mir aus reinem Intresse die neue Version von CPU-Z gezogen, um die Revision...

MystBoy 04. Nov 2010

Übertaktete Prozessoren taugen nicht für den Alltag. "Wenn man keine ahnung hat einfach...

u-OS 04. Nov 2010

dann kauf dir mal eine CPU mit 5GHz ;) Was die Luftkühlung kosten soll? Es ist ein ganz...

mojo 04. Nov 2010

Wer brauch sowas Mobil? Wer brauch Brandblasen an den Händen? Solange das nicht als ultra...

qwertzzzz 04. Nov 2010

find ich gut dass er drauf hingewiesen hat. die redakteure sind auch nur menschen. fehler...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. State Street Global Exchange (Europe) GmbH, Frankfurt
  2. Swiss Post Solutions GmbH, Bamberg, Oberhausen
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  4. KVM ServicePlus - Kunden- und Vertriebsmanagement GmbH, Halle


Anzeige
Top-Angebote
  1. 359€
  2. 75,89€
  3. 189€

Folgen Sie uns
       


  1. Bayern

    Kostenloses WLAN auf Autobahnrastplätzen freigeschaltet

  2. Waymo

    Robotaxis sollen 2018 in kommerziellen Betrieb gehen

  3. Nach Einbruchsversuch

    Zehntausende Haushalte in Berlin ohne Telefon und Internet

  4. US-Gerichtsurteil

    Einbetten von Tweets kann Urheberrecht verletzen

  5. Anklage in USA erhoben

    So sollen russische Trollfabriken Trump unterstützt haben

  6. Gerichtsurteil

    Facebook drohen in Belgien bis zu 100 Millionen Euro Strafe

  7. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  8. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  9. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  10. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

  1. F2 technology LLC

    f2technologyuae | 06:53

  2. Re: Falscher Ansatz: Es müssen neue Infrastruktur...

    KnutRider | 06:49

  3. Re: Wieso emuliert man x86 auf ARM, warum...

    eXXogene | 06:38

  4. Re: 24 Milliarden Euro für Deutschland alleine.

    gadthrawn | 06:33

  5. I'm made in Russia

    HorkheimerAnders | 05:36


  1. 06:36

  2. 06:24

  3. 21:36

  4. 16:50

  5. 14:55

  6. 11:55

  7. 19:40

  8. 14:41


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel