Abo
  • Services:

iPad-Zubehör

Belkin kombiniert Standfuß mit Handschlaufe

Mit Belkins "Grip 360° mit Standfuß" sollen iPads sicher in einer Hand gehalten oder auf dem Tisch aufgestellt werden können. Zudem dient die Halterung als Schutzhülle für das Apple-Tablet.

Artikel veröffentlicht am ,
iPad-Zubehör: Belkin kombiniert Standfuß mit Handschlaufe

Mit der Schutzhülle Grip 360° kann ein iPad mit einer Neoprenschlaufe gesichert in einer Hand getragen und trotz der Befestigung um die eigene Achse gedreht werden. In der Variante Grip 360° mit Standfuß kann wahlweise die Handschlaufe oder ein Standfuß an der Schutzhülle befestigt werden, so dass sich das iPad auch hochkant und quer auf ebenen Oberflächen aufstellen lässt. Der flexible Grip-360°-Standfuß ermöglicht unterschiedliche Winkel bei der Aufstellung des iPads. Mit Standfuß kostet das Grip 360° rund 60 Euro, ohne sind es 40 Euro. Beide Varianten sollen lieferbar sein.

  • Belkin Flipblade - Ausklapp-Standfuß für iPad (Bild: Belkin)
  • Belkin Flipblade - Ausklapp-Standfuß für iPad (Bild: Belkin)
  • Belkin Flipblade - Ausklapp-Standfuß für iPad (Bild: Belkin)
  • Belkin Flipblade - Ausklapp-Standfuß für iPad (Bild: Belkin)
  • Belkin Grip 360° - iPad-Schutzhülle mit Handschlaufe und optionalem Standfuß (Bild: Belkin)
  • Belkin Grip 360° - iPad hochkant und quer aufstellen (Bild: Belkin)
  • Belkin Grip 360° - der Standfuß bietet verschiedene Aufstellwinkel. (Bild: Belkin)
  • Belkin Grip 360° - an der Handschlaufe drehbar (Bild: Belkin)
Belkin Flipblade - Ausklapp-Standfuß für iPad (Bild: Belkin)

Belkin hat auch einen iPad-Standfuß namens Flipblade angekündigt. Er klappt sich auf Knopfdruck aus, hat einen Aluminiumkörper, und auf seiner gummierten Auflage soll das iPad rutschfest aufgehoben sein. Mit dem Flipblade lässt es sich ebenfalls im Hoch- oder Querformat aufstellen. Der Standfuß soll für 25 Euro bereits erhältlich sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. mit Gutschein: SUPERDEALS (u. a. HP Windows Mixed Reality Headset VR1000-100nn für 295,20€ statt...
  2. mit den Gutscheinen: DELL10 (für XPS13/XPS15) und DELL100 (für G3/G5)
  3. mit Gutschein: ASUSZONE (u. a. VivoBook 15.6" FHD mit i3-5005U/8 GB/128 GB für 270,74€ statt...
  4. (u. a. Canon EOS 200D mit Objektiv 18-55 mm für 477€)

Flying Circus 04. Nov 2010

Wenn aber die Welt untergeht, geht auch Apple unter. Das nenne ich persönlichen Einsatz. *g*

Nixblicker 04. Nov 2010

handhalter für schnikspiegel aus dem hause apple... wird bestimmt der renner an ostern...

hau-wech 04. Nov 2010

Solche Leude wie du NERVEN ungemein.... Tipp: Klicks weg. Ich als "FANBOY" lese sehr...

Standfuß 04. Nov 2010

Ja, das iPad eignet sich herrvorragend als Tischuntersetzer, für so wackelige Tische...

iPlumps 03. Nov 2010

-------------------------------------------------------------------------------- Du...


Folgen Sie uns
       


Smartphones Made in Germany - Bericht

Gigaset baut Smartphones - in Deutschland.

Smartphones Made in Germany - Bericht Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Künstliche Intelligenz Vages wagen
  2. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  3. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

    •  /